Hilfe!!! Elektrikprobleme!!!!!

Diskutiere Hilfe!!! Elektrikprobleme!!!!! im B5 Elektrik & Elektronik Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Ich habe von freundlichen meine Frontscheibenheitzung einbauen lassen und gleichzeitig noch den Schalter für das Innenlicht. Da ich leider unten...
raceface

raceface

Beiträge
358
Reaktionen
0
Ich habe von freundlichen meine Frontscheibenheitzung einbauen lassen und gleichzeitig noch den Schalter für das Innenlicht.
Da ich leider unten rechts keinen Platz mehr habe, musste ich Notgedrungen den Schalter vom T4 nehmen.

Der freundliche hat den Schahlter auch so verdrahtet, alles funzt bestens, bis auf, jetzt kommts:

das Innenlicht
nicht an geht, wenn Zündung aus und Schlüssel abgezogen wird

und

beide Aussenspiegel heitzen nicht mehr!!!



Ich denke, das es da irgendwie einen Zusammenhang gibt, laut Aussage vom Händler geht das Innenlicht sowie die Spiegelhzg. über das Kompfortsteuergerät und das hätte jetzt einen Fehler

Meine Spiegelhzg. schalte ich über den Heckscheibenhzg.Schalter (Heckscheibenhzg. i.o.)
Ich habe die Wippe als Spiegelverstellung.
An den Spiegel kommen nur 0,9V an, ein bissl wenig.
Sicherung habe ich keine gefunden, weil laut Bordbuch Sicherung Nr. 9 leer ist !

Beim Innenlicht funzt alle, bis auf den oben beschriebenen Fehler. Auch das Abziehen des Schalters hilft nicht, sodas die Kabel ins "leere" gehen.
Hier meint der Händler auch, das das am Kompfortsteuerteil liegt.

Vor dem Umbau hat alles gefunzt!

Nun weis ich nicht mehr weiter (der freundliche auch)
Wer hatte die Probs schon mal????

Bin für Hilfe Dankbar!!!!!

THX!!!!
 
18.02.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
Wenn der Freundliche das Teil verdrahtet hat, sollte er es auch zum laufen bringen.
Schon mal die Fehler ausgelesen? Vielleicht ergibt das ja was. Könnte auch irgendwo 'ne Falsche Masse sein. Nur kann man das so über Ferndiagnose schlecht sagen.
 
B

bertl

Beiträge
138
Reaktionen
0
@raceface

colle Sache
aber das wird schon :petting:

also die Ausenspiegelheizung wird über das Türsteuergerät,
angesteuert, das wiederum über den BUS vom dem Komfortsteuergerät.

endweder die haben eine Sicherung geschossen,
oder aber sie haben irgendwas falsch angeschlossen, so das das K.Steuergerät irgendwo eine Spannung bekommst wo keine hin soll.

Lezteres wär unter Umständen, eine blöde Sache, hinsichtlich Überlebenschance des Steuergerätes.

Aber laut Schaltplan gibt es noch zusatzsicherungen am zusatzrelaisträger
hinter der Relaisplatte. Und am normalen Sicherungshalter wär es die Sicherung 6.

ansonst ist`s halt schwer etwas genaueres zu sagen,
da ich nicht weis, wie der freundliche den Schalter verdrahtet hat.
wie schaltest du den die Frontscheibe ein , mit dem T4 Schalter,
und das Innenlicht mit Taxischalter oder wie.

welches Bj hast du, laut der Ausenspiegelwippe würd ich auf 97-98 tippen oder ?
 
raceface

raceface

Beiträge
358
Reaktionen
0
@Bertl

ich habe einen von 12/97, hast richtig getippt.

Die Frontscheibe wird mit dem dafür vorgesehenen Schalter betätigt.
Das Innelicht mit dem Innenlichtschalter vom T4.

Den Schalter von der Fronthzg. haben sie ein paar Kabel vom Heckscheibenschalter gemopst (ich Tippe mal Plus und Minus und eventl. Beleuchtung).

Das Komische ist, das das Problem auch ist, wenn ich den Innenlicht schalter ab habe, also der Stromkreis net geschlossen ist.

Am WE werde ich mal den Frontscheibenschalter abziehen, mal sehen ob dat Problem dann immernoch ist??? :?:

Wenn ja, dann hat mir der freundliche wohl mein Steuerteil geschossen, ich freue mich jetzt schon auf die Diskussion :oops:
 
raceface

raceface

Beiträge
358
Reaktionen
0
Komme grad vom freundlichen, der hat mal den Fehlerspeicher ausgelesen.

Was soll ich sagen?

S Signal Zündung unplausibel/fehlerhaft (oder so ähnlich)

Am Mittwoch will er mal was durchmessen, ob die Signale am Steuerteil ankommen.

Aber was hat der Fehler zu bedeuten?

Ich Tippe, das der freundliche mein Steuerteil zerschossen hat :x
 
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
Wenn es sich noch auslesen läßt, kann es gut möglich sein, dass es nicht kaputt ist, sondern nur ein falsches Signal bekommt und daher nicht mer richtig steuern kann.
 
raceface

raceface

Beiträge
358
Reaktionen
0
Selbs wenn alle stecker ab sind, die der freeundlcihe neu verdrahtet hat (innenlicht & Scheibenhzg) ist der fehler noch da!
Was nun????
 
B

bertl

Beiträge
138
Reaktionen
0
@raceface

das Zündschloss S Signal oder besser gesagt der Kontakt,
wird beim abziehn des Schlüssels deaktiviert.

liegt hier ein Fehler dürfte das Radio auch nicht ausgehen wenn du den Schlüssel abziehst.

oder hat der freundliche etwa diese leitung mit dem Geschaltenen
Plus verwechselt, oder gar permanent die +12 Volt angeklemmt.

meß mal die Ltg. am Radio
8-fach Stecker schwarz Kontakt 4 Farbe rot Querschnitt 1,0mm
hier dürfte bei abgezogenen Schlüssel keine Spannung anliegen.

hast du auch alle sicherungen auf dem Relaisträger angeschaut ?
 
raceface

raceface

Beiträge
358
Reaktionen
0
Hi,
THX für die Erklärung!

Das Radio geht aus, wenn ich den Schlüssel abziehe, also sollte das S Signal i.o. sein???

Aber warum funzt da das Innenlicht net, wenn der Schlüssel abgezogen wird?
 
B

bertl

Beiträge
138
Reaktionen
0
mal anders gefragt,
1.wenn du mit der FB das Auto aufsperrst geht dann das Innenlicht an ?
wenn ja geht es beim Überdrehen des Zündschlüssels in die erste Stufe wieder aus ?

2.geht das innenlicht beim öffnen der tür an ?
wenn ja geht es beim Überdrehen des Zündschlüssels in die erste Stufe wieder aus ?

logisch wär das der S-Kontakt beim abziehen weiterhin Spannung führt,
dann würde das Steuergerät annemmen der Schlüssel würd noch immer drin stecken, -aber dein Radio geht ja aus, komisch.
 
raceface

raceface

Beiträge
358
Reaktionen
0
beim innenlicht funzt allen, bis auf das es beim schlüssel abziehen net an geht!
sonst habe ich keinen weiteren fehler bemerkt!

logisch wär das der S-Kontakt beim abziehen weiterhin Spannung führt,
dann würde das Steuergerät annemmen der Schlüssel würd noch immer drin stecken, -aber dein Radio geht ja aus, komisch.
Könnte etwas mit dem Zündschloss sein, aber wie stünde das im Zusammenhang mit der Spiegelheitzung?
 
B

bertl

Beiträge
138
Reaktionen
0
der S Kontakt geht zum K.Steuergerät, Tacho, Radio,
sollte also beim Kontakt selber ein Fehler sein, müßte sich eine Reaktion bei allen dreien zeigen.
somit bleibt nur das K.Stg. übrig.
also müßte diese Ltg zum K.Stg etwas abbekommen haben, oder
aber das Stg. selber hat eine Schraube weg, da ich mir den Zusammenhang mit der Aussenspiegelheizung nicht erklären kann.

deine Frontscheibenheizung geht ja .....

die Aussenspiegel werden ja auch über den Heckschalter geschalten nur nicht direkt (wie die Heckheizung) sondern die Ltg verzweigt sich, und geht zum K.Stg.......und dann BUS-System

irgenwie stinkt hier was :confuse:

Kannst du mal schauen welche Ltg. die vom Heckscheibenschalter angeflanscht haben, farben reicht schon.
irgendwo steckt der wurm drin.

ehrlich gesagt kribelts mir in den Fingern
sei froh das du nicht um die Ecke wohnst ich würd dir dein Auto auseinander nehmen :D

wenn du den Schlüssel abziehst kannst du mit den T4 Schalter noch das Innenlicht einschalten.
 
raceface

raceface

Beiträge
358
Reaktionen
0
Oh ja schade, das du net ums Eck wohnst, ich währe beim basteln und suchen bei! :D

Shit, hatte gestern alle Schalter draußen und auch abgezogen, Fehler sind geblieben.

Ich hätte ja mal schauen können, was die für Kabel abgegriffen haben bein Hechscheibenschalter. Wenn ich es schaffe, dann schaue ich nochmal nach.

Das Innenlicht kann ich auch anschalten, wenn Zündung aus ist.

Beim Innenlicht haben sie das Innenlicht an der Kupplungsstadion A Säule abgegriffen (Blauer Stecker > ich glaube gr/ws Kabel war das )
Wo sie da Plus und Minus abgegriffen ahben kann ich dir leider net sagen.
 
B

bertl

Beiträge
138
Reaktionen
0
Also Kupplungsation A-Säule
gibs für die Komfortelektronik 2 blaue stecker
einen 10fach und einen 6fach,
zum K.Stg geht mal keines mit grau/weis. :?

und zum aktivieren der Innenbeleuchtung brauchst du
den 10 fach stecker hell-grün
ankommend ist br/weis - zu den Innenleuchten
abgehend ist bl/gr - zum K.Stg.
hier muß einfach ein Minus angelegt werden und die Innenleuchte brennt.

Ps:die heckscheibenheizung befindet sich auch an beiden Blauen Steckern
die schlinge zieht sich für den freundlichen immer mehr zu.
ich vermut mal ganz frei, das der freundliche da was vertauscht hat, das kastl
geschossen hat (unbewusst), un dann erst die Sache richtig gemacht hat
nachdem nichts funktionierte.


Edit:
hab das gr/ws gefunden
am blauen 6fach stecker Pin 1
ist aber für die nebelschlussleuchte, da wirsd dich woll verschaut haben.
 
raceface

raceface

Beiträge
358
Reaktionen
0
Es war der blaue Stecker ganz rechts hinten, wieviele Pins der hat kann ich dir net sagen, aber es waren isgesamt 2 Kabel drann.
Ich glaube ein braunes und das gr/ws (????).

Wo genau hätte er die Innenleuchte abreifen müssen?
 
B

bertl

Beiträge
138
Reaktionen
0
auf dem blauen Stecker sind 2 Kabel dran
Pin4 ein weises 2,5mm geht zur Heckscheibenheizung
Pin1 ein grau/weises geht zur Nebelschlussleuchte

zum aktivieren der Innenbeleuchtung brauchst du
den 10 fach stecker hell-grün
ankommend ist br/weis - zu den Innenleuchten
abgehend ist bl/gr - zum K.Stg.
hier muß einfach ein Minus angelegt werden und die Innenleuchte brennt.

hier mal der Orig.Schaltplan vom Taxischalter

zur Erklärung: J393 ist das K.Stg
die 19 im Kreis ist die Ltg die 12 V führt für die beleuchtung
das R4 im Kreis, dort hängen alle Innenleuchten dran


Ich habe leider keinen Schaltplan wie die Frontscheibenheizung serienmäßig angeschlossen wird.
 
B

bertl

Beiträge
138
Reaktionen
0
joo jetzt ist der Punkt gekommen
wo ich mal ein Bier trinken gehen muß
um einen klaren Kopf zu bekommen. :eek:mfg:

die frage ist wo geht das kabel hin welches sie
am blauen Stecker an gr/ws angeklemmt haben.

den dein innenlicht kannst du ja über den schalter schalten.

ich faß mal zusammen,
die haben angeblich eine Ltg. von den Nebelschlussleuchten
zu den T4 Schalter gelegt,
haben einen Schalter eingebaut für die Frontheizung, wobei sie
einige Ltg. vom Heckscheibenheizschalter angezapft haben.

deine Aussenspiegelheizung geht nicht mehr, und das Innenlicht geht
beim abziehen des Schlüssels nicht mehr an.
sonst geht alles. hhhhmmmmmmmmm.......

nachtrag

wenn du deine innenbeleuchtung über den T4 Schalter einschaltest
leuchtet dann das licht gleich hell wie normal, wenn nicht leuchten deine
nebelschlussleuchten auch leicht mit ?
 
raceface

raceface

Beiträge
358
Reaktionen
0
äh... das mit der nsl muss ich mal testen.
ich glaube, das die innenleuchten auch normal hell sind (muss aber auch mal testen)
 
B

bertl

Beiträge
138
Reaktionen
0
ok laut schaltplan der Frontheizung
dürfte diese nicht an dem Problem bedeiligt sein
(vorausgesetzt der freundliche hat sich daran gehalten)

also bleibt noch das Steuergerät
und der neue Schalter fürs Innenlicht übrig.

der fehler im Speicher ist sicher davon gekommen,
das sie bei angeklemmter Batterie, herumgedoktert haben,
da würd ich jetzt nicht so viel acht darauf geben.
außer der Eintrag kommt nach dem löschen, ohne zutun wieder.
 
Thema:

Hilfe!!! Elektrikprobleme!!!!!

Similar threads

TD1
Antworten
7
Aufrufe
1.267
TD1
I
Antworten
10
Aufrufe
1.926
Marco
Marco
P
Antworten
1
Aufrufe
853
V6TDI
V6TDI

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon