Grosser Schraubertag!

Diskutiere Grosser Schraubertag! im B5 Reifen, Felgen & Fahrwerk Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); heute war es endlich soweit. endlich hatte ich die halle mit hebebühne und ich konnte mit einem freund, der den gesamten umbau erst möglich...
A

Andrej

Beiträge
51
Reaktionen
0
heute war es endlich soweit. endlich hatte ich die halle mit hebebühne und ich konnte mit einem freund, der den gesamten umbau erst möglich machte, zur tat schreiten und mein defektes Lenkgetriebe und den Bremsenumbau von 280mm auf 288mm durchführen.

Ich muss sagen, das wir uns beim lenkgetriebeumbau ziemlich gut geschlagen haben, obwohl wir doch ein paar probleme mit den spurstangenköpfe hatten. diese liessen sich fast gar nicht losschrauben. beim linken musste der schweissbrenner her, so fest war das schon zusammen gegammelt.

bis auf
ein marlörchen mit einer manschette, die wird am mittwoch nochmal gegen eine neue gewechslet wenn der pasi neu vermessen wird, haben wir für das lenkgetriebe knapp 5 stunden gebraucht.

leider habe ich nicht viele bilder gemacht, da ich doch ziemlich misstige hände hatte und somit nur das ergebniss zeigen kann.

hier das defekte Lenkgetriebe:


die notgedrungene lösung für die manschette am lenkgetreibe:



bei den bremsen waren wir ziemlich schnell. der umbau dauerte keine stunde, wobei das anbringen der beiden spangen aussen die meiste zeit und auch die meisten nerven gekostet hatte.

aber das ergebniss entschädigt. mit den 15 zoll winterreifen ist da nur noch ein hauch an luftspalt zwischen bremse und felge, sieht ziemlich voll aus. mal schauen wie es mit alus rüberkommt.





leider gibt es noch ein paar dinge die etwas spinnen, aber da hoffe ich, das die nächste woche auch behoben sind.
wenn ich jetzt das lenkrad nach links einschlage bekomme ich immer einen ABS fehler. ich hoffe da ist nur das kabel lose. im motorsteuergerät ist komischerweise auch ein fehler hinterlegt, darum muss ich mich mal morgen kümmern.

dummerweise findet man immer wieder dinge die defekt sind, sobald das auto ohne räder auf der hebebühne steht. meine Achsmanschette auf der beifahrerseite hat wohl einen riss über den winter bekommen und schmattert zur zeit mein gesammtes radhaus samt der felge voll. die werde ich wohl nächste woche gleich mit wechseln lassen.

so, das war mal wieder eine aufregender und toller schraubertag. werde jetzt erstmal wunden lecken und hände schruben. :?
 
19.02.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
C

Christian

Beiträge
3.977
Reaktionen
0
Man eine Arbeit hast dir da gemacht, respekt.
Das Problem mit den Spurstangenköpfen hatten wir auch bei meiner Tieferlegung. Eine Mutter war so festgebrummt die mußten wir auf die brutale Art entfernen und haben sie durch ein Neuteil ersetzt.
Aber 5 Stunden sind dann voll ok für das Programm.
 
Thema:

Grosser Schraubertag!

Similar threads

yamaha r1
Antworten
35
Aufrufe
3.105
hübschi
B
Antworten
0
Aufrufe
610
B
M
Antworten
1
Aufrufe
1.242
boozerchef
boozerchef
L
Antworten
2
Aufrufe
894
F

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon