1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Glühkerzenwechsel und die Folgen

Dieses Thema im Forum "B6 Motoren" wurde erstellt von buzztel, 20.04.2017.

  1. #1 20.04.2017
    buzztel

    Registriert seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Moinsen,

    ich bräuchte mal Rat.
    Mein 2005er B6 macht mir aktuell wegen regelmäßiger Fehlermeldungen nach Glühkerzenwechsel etwas Kopfzerbrechen.

    Aber mal von Anfang an:
    Ich selbst bin nicht im Besitz von VCDS, sondern hab leider nur eine App, mit der ich in Verbindung mit einem BT-Dongle kleinere Fehler auslesen/löschen kann.
    Irgendwann gab es mal eine Fehlermeldung von Seiten der Glühkerze an Zylinder 3 ("Glow Plug Circuit"), so dass ich dachte, bei 220tkm können die ruhig mal
    neu.
    In der Bucht speziell für meinen 2,0 16V BKP einen Satz von Bosch bestellt und mit einem Bekannten Termin zum GK-Wechsel gemacht.
    So weit, so gut. Dachte ich...

    Beim Wechsel wurden alle mit dem Multimeter durchgemessen, so dass sich tatsächlich für die Kerze von Zylinder 3 auch ein abweichender Wert zeigte.
    Allerdings fiel auch erstmalig auf, dass im Kfz GK von NGK verbaut waren mit 7V Kennzeichnung.
    Meine neuen Bosch waren jedoch mit 4,4V gekennzeichnet. Was nun? Da ich im www schnell herausgefunden habe, dass alles für BKP auf 4,4V Kerzen hindeutete, haben wir diese verbaut, und nach Löschen des Fehlerspeichers war an dem Tag Ruhe.

    Am nächsten Tage zeigte sich dann wieder die MKL, wobei ein Auslesen nun Fehler der GK für die Zylinder 2, 3, und 4 zeigte.
    Seither habe ich eigentlich täglich das volle Programm, sprich Fehler auf allen 4 Kerzen.
    Die Fehler können gelöscht werden und kommen danach auch nicht direkt wieder, erst nach langer Standzeit.

    Daher nun meine Fragen:
    -sollen es doch tatsächlich die falschen Kerzen sein?
    -hätte am MSG etwas geändert/umprogrammiert werden können oder müssen?
    -woran kann es sonst noch liegen? Kabelbaum?

    Auf Dauer nervt es völlig, zumal die aktuelle Situation bescheidener ist als vorher.
    Meinen Bluetooth-Dongle habe ich jetzt schon dauerhaft auf der OBD-Buchse, damit ich morgens immer gleich den Fehler löschen kann.
     
  2. #1 20.04.2017
    Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
     
  3. #2 21.04.2017
    Robin

    Registriert seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    8.569
    Zustimmungen:
    1
    Kerzen wenn OK, so lassen. Dann ist es ggf der Kabelbaum der selben.
     
  4. #3 04.05.2017
    buzztel

    Registriert seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Habe es nun herausbekommen:
    Ich hab es nicht richtig gesehen :roll: und somit die falschen Glühkerzen gekauft und verbaut. Für den BKP gibt es doch tatsächlich zwei verschiedene Ausführungen (4,4V und 7V).
    Die Motoren bis 05/2007 (hierzu zählt auch meine Möhre) erfordern die 7V Kerzen, ab 05/2007 die 4,4er ... also werde ich hier noch einmal tätig werden müssen.
     
  5. #4 22.08.2017
    buzztel

    Registriert seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    So, ich muss mich leider hierzu erneut melden...
    Vor geraumer Zeit habe ich mir einen neuen und korrekten Glühkerzensatz besorgt und diesen verbaut.

    Leider hat es nicht den gewünschten Effekt erzielt, d.h. ich bin wieder sporadisch beim ursprünglichen Fehlerbild.
    Wieder geht es um die GK von Zylinder 3, diese ist aber wie die anderen auch nagelneu.
    Bleibt wahrscheinlich nur der Kabelbaum!?
    Innen oder außen, alles ist möglich. Aber was ist wahrscheinlich?
    Wie sollte ich vorgehen?
     
  • Über uns

    Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon