Funkfernbedienung nachrüsten Passat 3B BJ99

Diskutiere Funkfernbedienung nachrüsten Passat 3B BJ99 im B5 Elektrik & Elektronik Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Hallo in die Runde, ich bin neu hier in dem Forum und habe mich auch schon ein wenig belesen und die Suche bemüht, jedoch bin ich mir ein wenig...
O

Olsen569

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo in die Runde,

ich bin neu hier in dem Forum und habe mich auch schon ein wenig belesen und die Suche bemüht, jedoch bin ich mir ein wenig unsicher, deswegen frage ich lieber noch einmal nach.

Ich bin seit kurzem im Besitz
eines Passat 3B BJ99.
Leider hat dieser keine Fernbedienung zum Türenöffnen, genauso war beim Kauf leider nur noch ein Schlüssel bei dem Fahrzeug dabei.
Nun würde ich gerne die Fernbedienung sowie einen Zweitschlüssel nachrüsten wollen.
Taugen denn die FB von Ebay etwas oder sind die zu unsicher? Wie sieht das aus mit dem Transponder für den 2. Schlüssel?
Wenn die FB's von EBAY was taugen, kann ich den einen Transponder ja aus meinem vorhandenen Schlüssel entnehmen und in einen Klappschlüssel neu einsetzen, wie ich gelesen habe.
Wie sieht das mit dem 2. Schlüssel aus? Gibt es leere Transponder und kann ich diese selber an mein Fahrzeug anlernen? Oder benötige ich da Spezialkenntnisse und besondere Hardware?

Für eine Antwort, in diesem durchweg netten Forum, wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße

Olaf
 
04.05.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
O

Olsen569

Beiträge
6
Reaktionen
0
Schade, noch keiner eine Empfehlung für mich?
 
F

falo

Beiträge
6.490
Reaktionen
0
Der Transponder ist für die WFS und nicht für die FFB.

Ansonsten ist die Nachrüst-FFB von inca-pro zu empfehlen. Solltest du dich dann für diese entscheiden, gibt es hier eine Anleitung, wie du deinen Transponder vom alten Schlüssel in den von inca-pro bekommst.
 
O

Olsen569

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo falo,

danke für deine Antwort. Das der Transponder für die Wegfahrsperre ist, ist mir bekannt. Mein Problem ist nur, ich möchte mir noch nen 2. Schlüssel zulegen. Hierzu brauche ich ja einen neuen Transponder. Den alten Schlüssel wegen kopieren/neu fräsen weggeben/wegschicken , ist ein bischen schlecht, da ich ja dann keinen mehr habe.

Kann man irgendwo leere Transponder kaufen und diese dann am Fahrzeug neu anlernen oder wie funktioniert das?

Welche INKA-Pro FFB ist das denn für den Passat 3B BJ99?
 
F

falo

Beiträge
6.490
Reaktionen
0
Kann man irgendwo leere Transponder kaufen ...
Irgendwo :confuse: Ich meine, Ersatz- oder Zweit-Transponder wirst du, wenn überhaupt nur bei VW mit viel Papierkrieg auf Bestellung bekommen.

und diese dann am Fahrzeug neu anlernen oder wie funktioniert das?
Sollte mit VCDS (VAG-Com) funzen oder beim :) .

Welche INKA-Pro FFB ist das denn für den Passat 3B BJ99?
Sowas in der Art :wink:
 
O

Olsen569

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

vielen Dank für die Tipps.
Ich werde mir jetzt einen neuen Schlüssel beim :) ordern.
Somit habe ich dann schonmal einen fertigen 2.
Dann werde ich mir wohl die Inca-Pro bestellen, die beiden Schlüssel fräsen lassen und die Transponder entsprechend umziehen.

Eine Frage habe ich noch, ihr empfehlt meistens die Inca-Pro FB. Wodurch hat diese sich denn besonders qualifiziert?
 
O

Olsen569

Beiträge
6
Reaktionen
0
...die beiden Schlüssel fräsen lassen und die Transponder entsprechend umziehen.
In dem o.g. Link (Anleitung) könntest du dir über @Robin deine Schlüssel fräsen lassen.
Danke für den Hinweis. Ist aber gaaaanz schlecht, da ich im Moment nur einen Schlüssel habe und ich das Auto brauche.

...genauso war beim Kauf leider nur noch ein Schlüssel bei dem Fahrzeug dabei.
Warum Ihr meistens die Inca-Pro empfiehlt, kannst du mir nicht sagen? Taugen die anderen nichts? Hat die etwas, was die anderen nicht haben?
 
F

falo

Beiträge
6.490
Reaktionen
0
Ist aber gaaaanz schlecht, da ich im Moment nur einen Schlüssel habe und ich das Auto brauche.
:eek:hmygod: Ja klar, Herr Namensvetter. :D

Warum Ihr meistens die Inca-Pro empfiehlt, kannst du mir nicht sagen?
Nicht direkt, weil ich die ned verbaut habe. Aber ich denke mal, das die, die sie verbaut haben, doch recht zufrieden damit sind und außerdem habe ich noch nichts negatives zu hören bekommen. Evtl. ist der Einbau auch recht einfach.
Vielleicht sagt noch jemand was dazu, der die inca-pro drin hat.

Hat die etwas, was die anderen nicht haben?
Eine Schlüssel-Bauform, die dem OEM-Schlüssel doch sehr nahe kommt. ;)
 
O

Olsen569

Beiträge
6
Reaktionen
0
Ok, vielen Dank erst einmal für deine Geduld und deine Antworten.
Ich werde dann erst einmal meinen :) besuchen und nen Schlüssel nachordern. Dann mal weitersehen.
Wenn ich Sie drin habe, melde ich mich wieder in diesem Thrööööt.
Mal sehen was bis dahin ist ;-)
 
R

RedPerfection

Beiträge
956
Reaktionen
0
Hallo, ich wollte kein neuen trööt aufmachen, deswegen schriebe ich jetzt hier rein.....
Org. habe ich eine ZV mit fernbedienung im schlüssel (730 955 00 mit 433 mhz) in meinem 3b von 03/98

so habe mich natürlich reichlich belesen (vllt ja nicht genug) und habe mir einen 2 tasten klappschlussel mit 434 mhz besorgt.
die teilenum. ist 1J0 959 735 AH...habe bei passatplus.de jedoch keinen mit AH am ende gefunden und nun wollte ich wissen ob der schlüssel kompatiebel ist mit meinem Kofortsteuergerät bzw dem KSG hinter der A-säule.

kann mir jemand helfen?

danke schon mal.
 
F

falo

Beiträge
6.490
Reaktionen
0
R

RedPerfection

Beiträge
956
Reaktionen
0
ja das wundert mich auch.....aber vllt hatt er nur die rückseite getauscht da der bügel defekt ist. woran kann ich noch erkennen ob es der richtige ist?
 
R

RedPerfection

Beiträge
956
Reaktionen
0
:) mhm...irgendwie habe ich damit gerechnet das das kommt....aber danke...
 
P

Passatie

Beiträge
2
Reaktionen
0
FunkFernBedienung Passat 1999

Hi,

ich habe leider meine FFB für meinen Passat verloren.
(Passat ist Baujahr 1999 und hat blaue Tachobeleuchtung... kenne mich leider nicht so gut aus)
Ich besitze noch einen Ersatzschlüssel ohne Fernbedienung, dies ist jedoch nicht so praktisch, von daher soll ein neuer her.
War schon bei VW doch dort kostet er natürlich 180€...

Ich stelle mir nun die Frage, kann ich mir selber eine FFB bei Ebay kaufen und die eigenständig anlernen etc.?
Oder funktioniert das nur mit der Zentralverriegelung und nicht mit der Wegfahrsperre?

Gruß


P.S.: So sah die FFB aus:
http://www.passatplus.de/arbeitshilfen/ ... l/3B-1.jpg
http://www.passatplus.de/arbeitshilfen/ ... l/3B-2.jpg


edit by falo: Themen zusammengeführt.
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
FunkFernBedienung Passat 1999

Bei vw Kost son Schlüssel normal 80€ inkl fertig gefrästem Bart...dann muss noch die wfs und die FFB angelernt werden und alles ist gut
 
P

Passatie

Beiträge
2
Reaktionen
0
Leider nicht,
war bei verschiedenen VW Händlern.. Da kostet der Funkschlüssel schon 100€... plus anlernen etc. 180€
 
Thema:

Funkfernbedienung nachrüsten Passat 3B BJ99

Schlagworte

funkfernbedienung zum nachrüsten für passat 3b

,

passat 3b funkfernbedienung nachrüsten

,

zv einbau passat 3b

,
in-pro zentralverriegelung passat 3b
, vw passat ffb welche mhz, zv nachrüsten vw passat 3b, zentralverriegelung nachrüsten vw Passat B3, FUNKfernbedienung passat 3b einbauen, vw passat 3b funkfernbedienung anlernen, funkfernbedienung für vorhandene zv nachrüsten assat 3b, zv nachrüsten assat 3b, passat 3b original funkfernbedienung nachrüsten

Similar threads

O
Antworten
0
Aufrufe
848
oleg1987
O
Z
Antworten
1
Aufrufe
742
Robin
Robin
H
Antworten
0
Aufrufe
485
huskimarc
H
N
Antworten
7
Aufrufe
2.239
Freakazoid
Freakazoid

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon