Erste Infos zum B8

Diskutiere Erste Infos zum B8 im Passat B8 (Typ 3G2 / 3G5) Forum im Bereich Technik; firsthttps://www.youtube.com/watch?v=7Sg53ai-MYk
Claudius

Claudius

Beiträge
2.274
Reaktionen
1
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=7Sg53ai-MYk[/youtube]
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
Da hatta bumms jemacht, und kaputt issaaaa

hähähähähä
 
CFGB 125

CFGB 125

Beiträge
223
Reaktionen
0
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=ynf1UPuM8w4[/youtube]

Sehr ausführlicher Bericht

230V Dose hinten in der Mittelkonsole :top:
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
so, heute habe ich auch einen flüchtigen Blick in den B8 geschafft. Aber offengestanden verstehe ich jetzt noch viel besser, daß sich hier so viele bei dem Preisniveau gleich in Richtung eines A6 oder ähnlichem orientieren. Nach den vielen Vorschußlorbeeren waren meine Erwartungen deutlich enttäuscht worden, noch immer Hartplastik, wackelige Detail (z.B. im Kofferraum links das Kleinteilefach), extrem schlechte Rundumsicht (nach hinten zu den Seiten, das geht ja garnicht; da sieht man ja keinen Fahrradfahrer mehr, kein Auto mehr, das einen gerade überholt ... ), naja, ein paar andere Dinge.
Was auch irgendwie - sagen wir - merkwürdig ist: zum Prospektwert des Kofferraumvolumens soll auch die Ersatzradmulde gehören. Die ist für sich allein ja schon riesig, kann wohl einem Smart-Kofferraum locker Paroli bieten. Selbst wenn man den Kofferraumboden in die untere Führung einfädelt (geht nur ohne vollwertiges Ersatzrad !!! ), bleibt die Mulde darunter doch reichlich groß, wil sagen: eher ungenutzter "Kofferraum". Ich gehe da jetzt mal von mir aus: ich hatte noch nie das Bedürfnis, unter den eigentlichen Kofferraumboden etwas in die Ersatzradmulde zu legen, das Gepäck-Charakter haben sollte. Das Ersatzrad selbst: klar, logisch, wohin denn sonst damit ? Die Radmuttern: ja, auch die dürfen dort reisen. Die Schneeketten: passen auch noch rein, ist praktisch, weil ich sie kaum, nein, eigentlich garnicht brauche. Aber an alles andere will ich ran können, also bleibt es oberhalb des Koffertaumboden. Wobei: ichrede ja jetzt von meinem 3BG; der hat noch garkeinen Kofferraumboden, den man in zwei verschiedenen Ebenen einfädeln könnte. Daher: lassen wir es mal beim echten Kofferraum, denke ich, daß der garnicht mehr so gigantisch ist, wied der Prospektwert glauben machen will.
Udn noch etwas: der "kleine" TDI mit 4motion, und 190 PS hat "nur" das 6-Gang-DSG. Nur der große hat 7 Gänge. Warum ??? Was soll das ??? Muß das wirklich sein, daß VW bei solchen Dingen (meiner Meinung nach) am falschen Ende spart ?
Ach so, im grunde völlig unwichtig, aber ja, ich habe das auch gesehen: am großen TDI sind die Auspuff-Öffnungen in der Stoßstange wirklich nur Blenden. Wäre mir egal, funktional gesehen. Aber wozu eine solche Optik ? Hatten die Designer denn dafür keine andere Idee, außer das nachzumachen, was alle machen, egal ob mit oder ohne Funktion ? Ich weiß nicht, aber kreativ könnte auch anders gehen als abkupfern, und dann nichtmal dafür eine Funktion zu haben.
Sicher, alles Jammern auf hohem Niveau, das gebe ich zu. Aber wie gesagt, die Vorschußlorbeeren haben mich mehr erwarten lassen.

Wie auch immer, einen wirklichen Vergleich zu B6 und B7 kann ich ja nicht ziehen, habe ja einen 3BG, und bin seit heute wieder darüber glücklich und zufrieden. Der B8 ist endlich wieder ein optisch attraktiver Passat (im Gegensatz zum B6), er ist sicher ein gutes Auto, mit weit mehr Features als ich bräuchte; aber er hat keinerlei Anreize geboten, die mir quasi einen reflexhaften Spontankauf aus dem Rückenmark geleiert hätten. Ich kann nachher gut schlafen, und muß erstmal nicht weiter über den B8 grübeln. Ich kann bequem warten, bis sich zeigt, welche Qualitäten er wirklich hat, und welche Kinderkrankheiten, welche echten Mängel, und was für wirklich gute Vorteile sich im Lauf der Zeit herausstellen werden ....
Wenn es das Fahrzeug also in wenigen Jahren als Gebrauchtfahrzeug gibt, kann ich dann sehen, wie es aussieht. Oder mich gegen einen B8 und für etwas anderes entscheiden. Ist auch nach der Besichtigung des B8 alles offen.

Viele Grüße
Albrecht
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Hat schon mal jemand die mittlere Scheinwerfer Version gesehn, also die 2.

1. Halogen
2. LED-Geradeaus
3. LED mit Kurven

1. ist vollkommen uninteressant
3. hat dieses "Auge - Liedstrich" TFL und ist auf allen Bildern zum B8 zu sehen.

Ich hatte gerade einen B8 gesehn, der den unteren Lidstrich hatte .. aber nicht das "Auge".
statt dessen "glimmten" pro Seite 2 Pünktchen an den Stellen der Scheinwerfer.

Das könnte dann das "LED-Geradeaus" Licht gewesen sein....
 
Helmi

Helmi

Beiträge
1.114
Reaktionen
1
Ja, damit haste den schon gesehen. Die LED Low Variante ist unspektakulär. Ist im Prinzip ein FF Scheinwerfer, also Freiflächen (mit Reflektor). Das der LED hat, fällt nur durch die tageslichtähnliche Farbtemperatur auf, so ähnlich wie die Scheinwerfervariante beim Polo und Golf GTE oder E Golf zu kaufen ist.

Ich hab noch ein Bild gefunden.

In der Mitte jedes Reflektors ist jeweils noch eine LED.



Die Ausleuchtung der genannten Varianten kommt meiner Erfahrung (morgens immer die gleiche Strecke zu fast gleichen Zeit) nach nicht an mein "altes" Xenonlicht heran.
LED und die 25Watt D8 Xenon SW zwingen grundsätzlich lichttechnisch u.a. durch neue Messrichtlinien, Zweifel am Nutzen und die CO2 Debatte auch nicht zu SWRA, was das Nachrüsten später mal einfacher macht.
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Jep .. das war es.
Danke für die Aufklärung.

Das "an mein altes Xenon rankommen" macht mir auch Zukunftangst.

Selbst das Audi LED Matrix Licht im neuen A6 hat starres Abblendlicht ... also von den Daten her ein gefühlter Rückschritt.

Man müsste es mal fahren (können). Mein Audi Dealer hat einen 95 kEUR Wagen im Showroom und einen unbekannter Preisklasse auf der Strasse - beide nur geradeaus-LED :flop:

Welche "Technik" steckt hinter dem Kurven-LED B8 ?
Sicher nicht die, wie sie die aktuelle E-Klasse mit dem vier-Augen-Gesicht hat, also dieses Audi-Matrix-aehnliche Verteilen des Lichts über ein LED-Gitter hinter der Projektorlinse.


m;
 
Helmi

Helmi

Beiträge
1.114
Reaktionen
1
Darüber habe ich mich noch nicht belesen (können).
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Hier dann mal die beiden LED Versionen gegenüber:



 
Helmi

Helmi

Beiträge
1.114
Reaktionen
1
Und hier nochmal die Halogenvariante in einem Airride B8.

 
P

p3ng

Beiträge
2.487
Reaktionen
0
Die Anbringung der Außenspiegel .... :lol:

Da rettet nichtmal das Airride!
Aber gut, Opa blau und Opa Karosserieversion machen es auch nicht einfach :D
 
B

Bacardifan86

Beiträge
1.486
Reaktionen
0
Und welches von beiden sind nun die "besseren" Scheinwerfer mit Xenon?
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Und welches von beiden sind nun die "besseren" Scheinwerfer mit Xenon?
Xenon gibts im B8 nicht mehr.

Die beiden "zwei Refelktor" Versionen, befeuert mit Halogen oder LED, werden keinen 3C-Xenon Fahrer glücklich machen.

Bleibt also das Kurven-LED Licht mit je zwei Ellipsoid-Linsen pro Seite.
Alleine schon, weil nur das Licht echtes Abbiegelicht hat, und nicht "umgepolte Nebelscheinwerfer".
"Echt" dewegen, weil nur Abbieger im Hauptscheinwerfer richtig um die Ecke leuchten.

m;
 
B

Bacardifan86

Beiträge
1.486
Reaktionen
0
Na das wer ja für mich schon kein Grund das Auto zu kaufen.

Man müsste halt einen mit Xenon und einen mit LED nebeneinander stellen
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Du meinst, meinen 3C Silvester-Test wiederholen ?

http://community.dieselschrauber.de/vie ... ichtthread

Problem ist dabei, dass man die Vorteile des Schwenkes nicht erkennt/darstellen kann.

Ich finde es extrem armseelig von VW, dass man nirgends ordenliche Infos zu den Lichtsystemen bekommt.
Sowas wie bei den Konzerngeschwistern, wo man sogar noch "nacht machen" kann und die Blinker einschalten kann ist wohl zu viel verlangt, wenn man die mies gerenderten Pixelhaufen im VW Konfigurator betrachtet.

m;
 
dieselmartin

dieselmartin

Beiträge
7.391
Reaktionen
0
Hi

ich musste ja lachen, als ich einen anderen VAG-Tankdeckel öffnete, um zu gucken, ob der Stutzen auch so doof wie am B8 verschlossert ist.

Komisch, dass es da auch "passender" geht.



Hier nochmal ein Link zum B8 Rüssel-Loch:


und eines mit "Dazu-Blau" Stutzen
http://data.motor-talk.de/data/gallerie ... 469166.jpg

OK, der Deckel ist schöner :D
 
P

p3ng

Beiträge
2.487
Reaktionen
0
Ich revidiere:
In weiß, mit tiefem Fahrwerk und als Limo sieht das schon ziemlich geil aus.

:top:
 
B

Bacardifan86

Beiträge
1.486
Reaktionen
0
Sag mal Dieselmartin.Arbeitest du bei VW oder vertreibst du dort deine Freizeit? ;)
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
Martin hat öfter Langeweile :cool:
 
Thema:

Erste Infos zum B8

Similar threads

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon