Erfahrungen mit (Motor-) Pflegeprodukten

Diskutiere Erfahrungen mit (Motor-) Pflegeprodukten im Allgemein Forum im Bereich Allgemeine Themen; Ich habe von der Seite autoprofishop durch meinen Vater erfahren, der dort 2x im Jahr privat Dinge bestellt. U.a. auch Mittel, die direkt dem...
P

p3ng

Beiträge
2.487
Reaktionen
0
Ich habe von der Seite autoprofishop durch meinen Vater erfahren, der dort 2x im Jahr privat Dinge bestellt. U.a. auch Mittel, die direkt dem Diesel zugegeben werden und Leitungen, Pumpe, Düsen etc. reinigen. Sein
AH wo er gearbeitet hat, hat diese Mittel auch benutzt, um Kundenfahrzeuge von ihren Leiden zu befreien.

Habe die letzte Tankfüllung auch benutzt um so ein Reinigungsmittel mal durchzublasen und musste mit Erstaunen feststellen, das der kleine 1.9er jetzt weniger rußt als vorher.

Eventuell interessieren den einen oder anderen die dort angebotenen Mittel.
Ich werde sie jetzt regelmäßig nutzen.
Eventuell hat jemand auch schon Erfahrungen gesammelt?


P.s. sieht aus wie schleichwerbung, soll es aber defnitiv nicht sein. Muss da die selben Preise bezahlen wie alle! ;) Ich denke lediglich, das andere auch die Notwendigkeit sehen, seinem Auto was Gutes zu tun :top:
 
20.09.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Highliner

Highliner

Beiträge
405
Reaktionen
0
Re: autoprofishop.de

ich bin da eher ein bisschen vorsichtig mit so nem zeug... wobei es bei nem alten corsa super klappte, der ging wie hölle, 5 minuten lang, danach war ende :D
 
1xAllrad-immerAllrad

1xAllrad-immerAllrad

Beiträge
1.658
Reaktionen
1
Re: autoprofishop.de

Seh ich genauso, solange es nur Placebo-Effekte hat, ist es ja in Ordnung, wie heißt es so schön: "Es stehen jeden Morgen genug Dumme auf, die Kunst ist nur, sie zu finden..." ;-)
Wenn es dann noch negative Nebenwirkungen gibt, ist es natürlich nicht so toll...
LG S.
 
stilsicher

stilsicher

Beiträge
4.726
Reaktionen
0
Re: autoprofishop.de

Bin zwar auch zkeptisch bei so Zusätzen, aber trotzdem gespannt auf Deine Langzeiterfahrungen... :)
Welches Produkt bzw. welche Produkte benutzt Du davon denn jetzt genau?
 
meise

meise

Beiträge
719
Reaktionen
1
Re: autoprofishop.de

Das hier ist imho der beste und günstigste Dieselzusatz, den die da verkaufen. ;)
Hat im MT-Verbrennungsversuch sehr gut abgeschnitten und ist auch gut für DPF geeignet.
 
stilsicher

stilsicher

Beiträge
4.726
Reaktionen
0
Re: autoprofishop.de

Klar...ist bekannt. ;) Aber über die DPF-Verträglichkeit von 2-Takt-Öl streitet man... :|
Hab´s bei meinem mal 3 Tankfüllungen lang ausprobiert und konnte keinen wirklichen Effekt feststellen, weder positiv noch negativ. Maximal das Nageln war subjektiv etwas dezenter...
 
meise

meise

Beiträge
719
Reaktionen
1
Re: autoprofishop.de

Kennst Du die Verbrennungsversuche vom Monza?
Das HP 2T verbrennt da (neben 1-2 anderen) sauberer als reiner DK, von daher vermutlich eher eine Entlastung für den DPF.
Im Auge behalten sollte man bei der ganzen Sache auch eher die langfristigen Wirkungen (Reinhaltung PDE, Schmierung Förderpumpe(n)).
Ich persönlich hoffe gerade bei meinem jetzigen Motor auf die positiven Effekte... :D

Aber das Ganze ist ja mittlerweile auch ein Glaubenskrieg, entweder Du bist dafür oder dagegen. :cool:
 
M

Micha

Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Re: autoprofishop.de

intressantes Thema ... wie ist das Mischungsverhältnis?
 
meise

meise

Beiträge
719
Reaktionen
1
Re: autoprofishop.de

zwischen 1:100 und 1:250 ist wohl sinnvoll

mehr dazu hier (die letzten 100 Seiten sollten reichen... ;) )
MT 2T
 
stilsicher

stilsicher

Beiträge
4.726
Reaktionen
0
Re: autoprofishop.de

Da hast Du Recht...die Diskussion darüber hat wirklich schon einige Züge von einem Glaubenskrieg... :lol: Und bei sowas mache ich eigentlich nur ungern mit. :flop:

Aber trotzdem: Meine persönlichen Erfahrungen mit 3 Tankfüllungen (Verhältnis ca. 1:100) können sicher den viel beschriebenen Langzeiteffekt nicht darstellen, aber wiederlegen m.M.n. zumindest die teilweise hochtrabenden Versprechen einiger Leute, die damit angeblich sogar "fühlbare Mehrleistung" und "völlige Rußfreiheit" bei hochgezüchteten PD-Aggregaten erreichen...hat bei mir nicht geklappt. ;)
Zum Thema Verbrennungsverhalten: Sauberer ja (zumindest bei den dafür empfohlenen teilsynthetischen Ölen), aber leider auch heißer...und das soll (neben den teilweise entstehenden Verbrennungsrückständen durch Additive im Öl) angeblich das Problem bei der Sache für Turbolader und DPF sein...ob´s stimmt? :?
 
B

Blue-Passat

Beiträge
1.084
Reaktionen
1
Re: autoprofishop.de

ich benutze hin und wieder vor langstreckefahrten LM Diesel Additiv
 
meise

meise

Beiträge
719
Reaktionen
1
Re: autoprofishop.de

die teilweise hochtrabenden Versprechen einiger Leute, die damit angeblich sogar "fühlbare Mehrleistung" und "völlige Rußfreiheit" bei hochgezüchteten PD-Aggregaten erreichen...hat bei mir nicht geklappt. ;)
Ich denke, das ist auch der komplett falsche Ansatz. Wo soll die Mehrleistung auch herkommen.
Und wer sollte das auch fundiert versprechen können...
Bisher gibt's ja nur ein paar handverlesene Enthusiasten, die sich ausschließlich privat damit beschäftigen.
Weder Automobilindustrie noch Ölindustrie betreiben Forschung in die Richtung.
Nur LM hat mitbekommen, dass man mit 2T-Öl auch gut Geld verdienen kann... :flop:

Zum Thema Verbrennungsverhalten: Sauberer ja (zumindest bei den dafür empfohlenen teilsynthetischen Ölen), aber leider auch heißer...und das soll (neben den teilweise entstehenden Verbrennungsrückständen durch Additive im Öl) angeblich das Problem bei der Sache für Turbolader und DPF sein...ob´s stimmt? :?
Wer weiß...
Verbrennungsrückstände durch Additive nur bei vollsynthetisch, da höher legiert.
Das Problem von Rückständen würde ich auch eher bei 7% Frittenfettanteil sehen als bei ein paar Promille feinstem Öl... ;)
Und das Problem bei den DPF gerade der 2.0TDI sind doch die zu geringen Abgastemperaturen, da sollte doch bissel mehr Wärme ganz gut sein, oder? :cool:
 
B

booze

Beiträge
246
Reaktionen
0
Da kann ich auch etwas zusteuern...

Habe im Juli eine Motorinnenreinigung bei meinem BMR machen lassen ("Motor-Innen-Reinigung" aus Berlin - mein Typ hieß "Danny Junge")...
Ich war erst sehr skeptisch aber bei DailyDeal gabs ne Aktion für 39€. Das habe ich dann mal ausprobiert, denn mehr wäre mir der Spaß auch nicht wert ;-)

Der Motor kannte bereits 8 PPD-Elemente und hatte eine Laufleistung von ca. 95000 km zu dieser Zeit...
Der Verbrauch lag bei den angegebenen 6,1l, nur vom unteren Drehzahlbereich kam mein Wägelchen, subjektiv jedenfalls, nicht wirklich aus dem Tee.
Das kannte ich vom BMR und dachte eigentlich, dass das der "Charakter" wäre. Dazu muss man sagen, dass ich den Wagen bei ca. 60000 km übernahm, ich also den Neuzustand nicht kenne.

Er klemmte das Behältnis mit der transparenten Reinigungsflüssigkeit in die Einspritzung, damit es wirken kann...
Das ganze dauerte ungefähr eine halbe Stunde und ich ging derweil etwas essen.

Als ich wiederkam, staunte ich nicht schlecht über das, erstmal optische Ergebnis:



Er hätte das in diesem Ausmaß auch nicht erwartet und auch ich war relativ erschrocken über diese Suppe :)
Der Reinigungsvorgang war abgeschlossen und ich fuhr eine Runde... zu meinem Erstaunen zog der Wagen definitiv besser im unteren Drehzahlbereich, auch wenn ich das Ganze eigentlich nicht glauben wollte - warum auch? Nun ja.. das Ergebnis spricht für sich, der Motor läuft sogar wieder leiser und ruhiger.
Ich hatte im Vorfeld auch manchmal dieses typische Ruckeln, wenn ich an einer Ampel stand. VW bezeichnet dies als normal bei Dieselmotoren... hmm.
Jetzt ist es jedenfalls weg!

Wer jetzt sagt: "Alles Quatsch, das denkst du bloß, weil du mit der Erwartungshaltung rangegangen bist" (wie Placebo-Effekt), dem sei gesagt, dass ich ziemlich neutral an die Sache rangegangen bin.
Ich habe durch Guthaben bei DD keinen einzigen Cent dafür ausgegeben und habe das just4fun gemacht ;-)

Ich fasse meine wahrgenommenen Ergebnisse dieser Reinigung mal zusammen:

- BMR läuft kultivierter
- kein Ruckeln an der Ampel
- es ist gefühlt leiser im Innenraum
- mein Verbrauch ist gesunken (durchschnittlich 5,9l/100km, selten 5,5l/100 km bei 235/40/R18 - und das mittels Tankrechnung)
--> zum Vergleich: 5,9 l hatte ich im besten Fall im Winter bei 205/55/R16

Wo wir hier bei Werbung sind - ich wollte eigentlich ne URL posten - das lasse ich aber lieber!
Der Bericht soll lediglich meine Erfahrung mit diesen Mittelchen bzw. dem Service darstellen! Diese beruht auf meiner Wahrnehmung, jedoch auch auf Tatsachen (Verbrauch)

Vielleicht hat auch jemand negative Erfahrungen damit gemacht? Würde mich jedenfalls interessieren!
 
B

Blue-Passat

Beiträge
1.084
Reaktionen
1
interessant interessant... wäre doch mal ganz net son Link ;)
Was genau wurde dadurch alles gereinigt?
 
P

Passi 20V

Beiträge
2.728
Reaktionen
1
Ich verfahre im Moment meine erste Tankfüllung mit 2T Öl. Hab die ersten 300 km schon hinter mir.

Bisher kann ich wenige über meine Erfahrung berichten da ich noch nicht weiß ob es Einbildung ist oder echter Effekt.
Ich merke aber, dass der Ruß noch weniger geworden ist und der Motor deutlich ruhiger läuft.
Vor allem ist mir das gestern bei recht feuchtem/verregnetem Wetter ausgefallen. Sonst ist da der Motor besonders rauh und brummig. Diesmal überhaupt nicht.

Am Samstag hab ich einen 3BG Fahrer mit dem 2.0 TDI kennengelernt. Er fährt 2T Öl seit etwa 70-80 tkm trotz DPF.
Er nimmt sogar ds billige vom billigen was es an 2T Öl zu bekommen gibt.
 
B

Blue-Passat

Beiträge
1.084
Reaktionen
1
nur mal zum verstehen... ihr haut stinknormales Moppedöl in Tank :?
 
P

Passi 20V

Beiträge
2.728
Reaktionen
1
Jepp 2T Öl Mischöl. 200-300 ml auf einen vollen Tank.
Allerding red ich davon meinem TDI, nicht vom V5. Was der dazu sagen würde weiß ich nicht ;)
 
B

Blue-Passat

Beiträge
1.084
Reaktionen
1
ok woher kommt den so eine Idee??? :?
 
Thema:

Erfahrungen mit (Motor-) Pflegeprodukten

Schlagworte

Passatforum Test 2 Takt Öl Rußbildung DPF

,

2 takt öl Passat b7

Similar threads

2
Antworten
9
Aufrufe
3.604
2slow4u
2
L
Antworten
0
Aufrufe
722
Lowrider
L
K
Antworten
6
Aufrufe
1.176
Kanther
K
Tom
Antworten
107
Aufrufe
16.310
hkss
H
K
Antworten
12
Aufrufe
1.863
Marcus89
M

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon