EPC an, ACC deaktiviert bzw Fehlermeldungen, Fehler Start / Stop Fehler steht nach 2 Min nach Zündung ein an.

Diskutiere EPC an, ACC deaktiviert bzw Fehlermeldungen, Fehler Start / Stop Fehler steht nach 2 Min nach Zündung ein an. im Passat B8 (Typ 3G2 / 3G5) Forum im Bereich Technik; Hallo, und Grüße aus dem Norden Zum Fahrzeug: Passat Variant 3G5 Bj12/2016 2.0 Tdi 140 KW , 6 Gang KM 149.500. Seit Samstag ziemlich konstant...
S

SBausmNorden

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo, und Grüße aus dem Norden
Zum Fahrzeug: Passat Variant 3G5 Bj12/2016 2.0 Tdi 140 KW , 6 Gang KM 149.500.
Seit Samstag ziemlich konstant, ca. 2 Min nach Fahrtbeginn kommt die EPC Leuchte, Fahrzeug nimmt schlecht Gas an, eigentlich Notlauf, das Start /Stop ,welches ich immer bei Fahrtbeginn abschalte meldet Fehler, ACC meldet Fehler, GRA und ACC sind nicht mehr bedienbar.
Kurz Zündung aus
und wieder an,dann wieder ca. 2 Min keine Störungen und Wagen fährt wie immer ohne irgendwelche Kontrolleuchten oder Meldungen. Habe nur festgestellt, das auch im Stand ohne das geschaltet wird oder Gas benutzt wird die EPC Leuchte kommt ? Was also passiert im Fahrzeug nach 2 Min nach Zündung an ?
Ich fahre den Wagen erst seit 8 Monaten, ausser der Servicemeldung des in 27 Tagen fälligen Ölwechsels steht nichts weiter an.Da es über Ostern passiert ist, kann ich erst morgen zum Händler fahren und das Fahrzeug auslesen lassen.
Habe natürlich auch das Forum befragt, hier wird immer die DK erwähnt, es ist aber ein Diesel? Sonst noch der Gaspedalsensor, der Bremslichtschalter( Funktion i.O ) oder der Kupplungsschalter.
Augenscheinlich nach Sichtkontrolle,was man halt so sehen kann auch kein Marderbiss.
Das Fahrgefühl nach Erscheinen der EPC-Leuchte erinnerte mich erst an einen defekten LMM meines 1,9 Tdi Octavias, aber dann hätte ich heir auch die MKL -Leuchte erwartet. Die kommt aber nicht ?
Ich habe einige Threads gelesen und sicher kann ohne VCDS Scan nicht viel gesagt werden, aber vielleicht kann ja trotzdem noch jemand einen Tip geben, wenn ich in den kommenden Tagen mehr weiss, werde ich es gerne mitteilen.

LG
 
06.04.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
S

SBausmNorden

Beiträge
3
Reaktionen
0
So: VCDS ergab Fehler 9127 : Verstelleinheit für Abgasturbolader klemmt,unbestätigt . Der Fehler wurde gelöscht, ich sollte darauf achten, wenn es blöd läuft müsste man einen neuen Turbolader einbauen....... Aha...
Bin dann vom Hof , Fehler an der nächsten Ecke wieder da..EPC Leuchte und kein Gas.....etc.
Da der freundliche keine Kapazitäten hatte habe ich selber nochmal geschaut Verkleidung abgeklippst und was soll ich sagen. Vermutlich doch ein Marderbiss, zumindest ist ein Unterdruckschlauch angfressen und fast ganz durch. Tzzz
VW Ersatzteil: Unterdruckschlauch 04L131051C für 27,30 € beim Händler geholt eingebaut ..Probefahrt. Auto in Ordnung, keine Fehlermeldung Alle Assistenssysteme funktionieren...
Ich habe den defekten Schlauch beim ersten oberflächlichen Blick nicht gesehen, und vermutlich hätte ich nach der VCDS Diagnose auch geglaubt das der Versteller defekt ist oder der Turbo getauscht werden muss, aber nein Auto ist für unter 30 €uro und 20 Min wieder Störungsfrei.

Haltet durch

LG
 
Thema:

EPC an, ACC deaktiviert bzw Fehlermeldungen, Fehler Start / Stop Fehler steht nach 2 Min nach Zündung ein an.

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon