Empfehlung Federn-Hersteller

Diskutiere Empfehlung Federn-Hersteller im B6 Reifen, Felgen, Fahrwerk Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Hallole, nachdem ich mehr oder weniger von einigen "gezwungen" wurde mein Auto doch etwas tiefer zu firstlegen habe ich mich dazu entschlossen...
T

Topline

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallole,

nachdem ich mehr oder weniger von einigen "gezwungen" wurde mein Auto doch etwas tiefer zu
legen habe ich mich dazu
entschlossen vorerst mal ein paar Federn einbauen zu lassen

welche Hersteller sind empfehlenswert?

Weitec

KW

H&R

Vogtland

Eibach

soll mal dezent so 30-35 mm runter, habe jdoch in anderen Foren gelesen das bei manchen Herstellern die Federn

15-25 mm weiter als angegeben runter gehen......

Danke + Gruss topline
 
04.06.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
F

Fubu

Beiträge
120
Reaktionen
0
Ich hab daweil ganz gute Erfahrungen mit Eibach und KW gemacht.
Also ich würde dir die von Eibach empfehlen, sind von der Qualität und von der Haltbarkeit echt wahnsinn.


Mfg
Stephan
 
T

Topline

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hi Stephan,

sacken die nicht nach ??? in einem tuning forum haben sie von eibach und vogtländer abgeraten weil diese
anscheinend extrem nachsacken......

ebenso anscheinend die weitec.......

habe bisher nur erfahrung mit Fk (schrott) und H&R (leider nur in 40mm für 3c) gemacht.....

gruss patrick
 
Knigge

Knigge

Beiträge
266
Reaktionen
0
Habe im 3C ein Eibach-Feder-Kit - TOP in Preis und Leistung. Keine Probleme. Im 3B hatte ich ein FK-Kit, auch das war sehr gut (wobei da viele Quali-Probleme hatten - ich aber nicht).
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
Hatte in meinem 3B mal Eibach Federn, die sind auch nicht nachgesackt. Also die haben die 30mm fast 100% eingehalten.
Von Fk Federn sagt man (und hab ich auch schon gesehen) das die extrem nachsacken.
 
F

Fubu

Beiträge
120
Reaktionen
0
Also so wie auch schon Knigge und SieMone_3B geschrieben haben, sind Eibach
echt Preis-Leistung ein wahnsinn.
Hast normal gar keine Probleme.
 
B

buzztel

Beiträge
1.476
Reaktionen
0
Habe bei mir Vogtland drin, allerdings als FW mit roten Konis...steht wie ne eins und war recht günstig. :top:
 
F

freakout1981

Beiträge
27
Reaktionen
0
mal nur ne frage zwischen durch. sorry für die threadmitbenutzung. aber sind KW und K.A.W. der gleiche hersteller oder sind das verschiedene ? bin da ein bisschen verwirrt. weil man beide KW aussprechen kann.
 
hübschi

hübschi

Beiträge
951
Reaktionen
0
mal nur ne frage zwischen durch. sorry für die threadmitbenutzung. aber sind KW und K.A.W. der gleiche hersteller oder sind das verschiedene ? bin da ein bisschen verwirrt. weil man beide KW aussprechen kann.
Wieso Sorry, genau so soll es doch sein.
Nutzt ja bereits einen vorhandenen Tread, indem das Thema bereits behandelt wird.

Zu Deiner Frage.

Es sind beide verschiedene Firmen.
Ich meine das zu KW Suspension auch H&R und Eibach dazugehören.
Man weiß ja nie, wie die großen Firmen zusammen gehören.
Bitte korrigiert mich wenn es falsch ist.

gruss
 
T

Topline

Beiträge
20
Reaktionen
0
Morgen,

also die meisten favorisieren hier Eibach so wie es aussieht...........

ich schwanke noch zwischen Eibach und KW (weil die gute Fahrwerke machen)

kann man eigentlich die KW Federn später zum Fahrwerk nachrüsten mit KW Dämpfern ??

Gruss top
 
Blackwonder

Blackwonder

Beiträge
1.457
Reaktionen
0
Ich hab H&R drin und bin bisher sehr zufrieden mit den Federn. Schöne straßenlage und genug restkomfort.
 
F

freakout1981

Beiträge
27
Reaktionen
0
@hübschi : danke für die info.

und:

kann man eigentlich die KW Federn später zum Fahrwerk nachrüsten mit KW Dämpfern ??

Gruss top
diese frage würde mich auch interessieren. oder braucht man dann zu den dämpfern die man holt auch neue federn ? ich meine kann ich die federn die ich mir jetzt hole dann mit den dämpfern verbauen die ich mir später holen will ?
 
hübschi

hübschi

Beiträge
951
Reaktionen
0
@freakaout

Kein Problem.
Also mit Federn und Dämpfern ist das so, wobei jeder andere Meinungen dazu hat.

Wenn Du Dein Auto bis 45mm tiefer haben willst, kannst du ohne Probs auch Seriendämpfer fahren.
Solange diese aber noch in einem guten Zustand sind. Denn sie leiden mehr als gekürzte Dämpfer.

Am besten sind immer Komplett Pakete.
Also Federn und dazu passende Dämpfer.

Eibach bietet sowas z.Bsp. an.

Ich fahre im 3B Nur Federn mit 30mm. Dazu Seriendämpfer. Und er fährt sich erste Sahne.
Nicht Hart sondern eher straffer. Schaukelt jetzt nicht mehr so wie ein Schiff.

Weitec soll sehr weiche Federn haben, was sich dann beim Fahren schwammig anfühlen kann.
FK kenne ich auch nur vom Lesen, Und da gehen viele die Meinungen auseinander.

Also nimm am besten Federn mit passenden Dämpfern.
Am besten sind dann Keilform. Also 45/30mm. Sonst könnte dein Ar... vom Passi hängen.
Je nachdem was Du für einen Motor hast ist das immer zu empfehlen.

Die Diesel sind auf der VA schwerer als Benziner. Deswegen gleichen die das schon mal aus.
Aber über die Suche gibt es etliche Beiträge indem das erklärt wurde :wink:

Gruss
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
diese frage würde mich auch interessieren. oder braucht man dann zu den dämpfern die man holt auch neue federn ? ich meine kann ich die federn die ich mir jetzt hole dann mit den dämpfern verbauen die ich mir später holen will ?
Bin mir da nicht sicher, ob das denn dann die gleichen Federn sind als wenn du ein komplett Fahrwerk nimmst...aber normalerweise.....
Bei Sportdämpfern, also normal gehören da die passenden Federn dazu, is jetzt die Frage ob das die selben sind, als wenn du nur Tieferlegungsfedern kaufst.
Von der Haltbarkeit dürfte das mit den Federn nicht das Problem sein, denke ich. Wenn man sonst neue Dämpfer bekommt, bleiben die alten Federn ja auch drin, oder nicht?

Oder du nimmst dir nen Satz Tieferlegungsfedern und verkaufst die wieder, wenn die Dämpfer denn fällig sind und nimmst dann ein Komplettfahrwerk.
Aber Federn sind ja auch nicht soo der Kostenfaktor.... Oder nimmst gleich ein gescheites Fahrwerk denn aufgeschoben, ist nicht aufgehoben. Spart dir Arbeit, Vermessung, TÜV, Zeit und Geld.
 
B

Boxer

Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo

Also ich weis von einem VW ING. aus einem anderen Forum das es beim zb. Passat 15 und mehr verschiedene Federn gibt, weil unterschiedliches Gewicht durch untersch.
Ausstattung usw.Die Federn sind alle gleich lang sind nur Untersch.hart bzw,weicher. Und dieser Unterschied wird im Zubehör nicht gemacht,dadurch "sackt einer mehr
und der andere weniger.
 
webscouty

webscouty

Beiträge
718
Reaktionen
0
Bei Federn sollte man auf eine Keilform achten. Mal haste Glück mal nicht. Das ist fast immer wie lottospielen.

Hab bei mir K.A.W 45/35 drin und bin der Meinung, die sind ordentlich tuntergegangen.

Gruß

Werner
 
hübschi

hübschi

Beiträge
951
Reaktionen
0
Bei Federn sollte man auf eine Keilform achten. Mal haste Glück mal nicht. Das ist fast immer wie lottospielen.

Hab bei mir K.A.W 45/35 drin und bin der Meinung, die sind ordentlich tuntergegangen.

Gruß

Werner
Hahhhaahahahaaa

Da liegt aber am Fahrer Gewicht :nana:

Hast aber Recht mit der Keilform.
Hatte ich ja oben auch schon erwähnt.


@Topline

Schon für irgendwas entschieden ???
 
speedy78

speedy78

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hi,

ich hab in meinem einen Sachs Performance Kit (Kompl. Fahrwerk mit 35mm Tieferlegung).
Vorn ist er deutlich mehr als 35mm gekommen, aber hinten höchsten 35mm (meine ich) - also ich hab
'ne richtig schöne Keilform. Von den Fahreigenschaften her finde ich es auch sehr gut, schön straff mit
ausreichend Komfort. Die Kosten sind mit einfachen Federn allerdings nicht zu vergleichen, dafür ist es
was im Ganzen.
 
T

Topline

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallole,

sorry war 2 Tage weg..........


danke mal für alle Meinungen......

habe mich mal für Eibach Federn entschieden

Grund : Eibach bietet ein Kit an.....man kann entweder NUR die Federn, NUR die Dämpfer oder beides zusammen kaufen,

meine Überlegung war deshalb jetzt erst nur die Federn zu kaufen, da meine Dämpfer ja noch neu sind und dann später

wenn sie nicht mehr in Ordnung sind kann ich dann die von Eibach kaufen, die zu den Federn passen, oder ich schmeiss die

Federn raus und kaufe ein komplettes Fahrwerk .

Gruss topline
 
Knigge

Knigge

Beiträge
266
Reaktionen
0
:top: Gute Wahl m.E. :top:
 
Thema:

Empfehlung Federn-Hersteller

Similar threads

P
Antworten
12
Aufrufe
1.612
punto-rabbit
P
C
Antworten
9
Aufrufe
631
Cassius
C
M
Antworten
55
Aufrufe
7.191
zwei0
Z
M
35
Antworten
35
Aufrufe
7.671
JohnnyCa$h
JohnnyCa$h

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon