Einbauanleitung für MFA in passat 3B

Diskutiere Einbauanleitung für MFA in passat 3B im B5 Elektrik & Elektronik Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); 1.Erstmal die untere Abdeckung von Amaturenbrett ausbauen. " torx (20) im Sicherungsfach und jeweils eine Schraube links und rechts in den...
Björn

Björn

Beiträge
1.074
Reaktionen
0




1.Erstmal die untere Abdeckung von Amaturenbrett ausbauen. " torx (20) im Sicherungsfach und jeweils eine Schraube links und rechts in den Staufäschern (auch Torx). Dann Abdeckung nach vorne ziehen und weglegen.

2.Lenksälenabdeckung lösen. " Schrauben(kreuzschlitz) von unten links und rechts. Abdeckung dann nach oben rausdrhen.

3.Manchette von Lenksäulenabdeckung hochschieben, mit einem langen Torxschraubendreher , links/rechts oben jeweils eine schraube rausdrehen. Ebenfalls links und rechts von der großen
Abdeckung, auch jeweils links und rechts; eine torxschraube rausdrehen.die große Abdeckung legt die Schrauben von Kombiinstrument frei.

4.Schrauben vom KI rausdrehen und von unten durch das Amaturenbrett das KI herrausdrücken.
(vorher muss aber das KI vom VW-Mann freigeschaltet werden wegen WFS)

5.KI nach vorne ziehen und abklemmen grüner/blauer stecker.

6.Grüner Stecker öffnen.Dazu die lila farbende Klammer nach vorne ziehen und mit einem Lüsterklemmenschraubendreher von oben den Einsatz nach unten rausschieben.






7. Dann den 6poligen stecker am Lenkstockschalter abziehen und öffnen um die Kabel mit Kontaktfedern einzupinnen





PINBELEGUNG nach Original-VW schaltplan
Lenkstockschalter(Te6):
grün Pin Te6/1
blau Pin Te6/2
grau Pin Te6/4
braun Pin Te6/3


8. Dann den kabel an der Lenksäule vorbei zum KI verlegen (dabei unterwegs das Massekabel irgendwo an nem Massepunkt befestigen

9. Dann die kleinen Kontaktfedern in den freigelegte Stecker einpinnen




Kombiinstrument (T32b)

grün Pin T32b24
blau Pin T32b/23
grau Pin T32b/23
gelb Pin T32b/26 (bei Fahrzeugen mit manueller Klimaanlage/war bei mir schon belegt mit einem gelb/braunem kabel , hab das gelbe vom Tempsens. einfach dazu geklemmt)

10. Jetzt alles wieder in umgekehrter Reienfolge wieder zusammen bauen.



Also viel spaß beim umbauen ist nicht sehr wild
 
25.08.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Björn

Björn

Beiträge
1.074
Reaktionen
0
KORRIGIERUNG







AN DIE ADMINS BITTE LÖSCHEN HABE DEN OBEREN BEITRAG BERICHTIGT

PINBELEGUNG nach Original-VW schaltplan
Lenkstockschalter(Te6):
grün Pin Te6/1
blau Pin Te6/2
grau Pin Te6/4
braun Pin Te6/6 (der Pin ist belegt habe den nur dazu geklemmt)


!!!!Korrigierung!!!

braun Pin Te6/3


Sorry hab ich übersehen mein Fehler :eek:hmygod:


Edit by Marco:

Mit der edit-Funktion, rechts oben im Beitrag, kannst du in jedem Beitrag von Dir etwas hinzufügen, oder, in deinem Fall, etwas berichtigen.
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Da sind noch viel mehr Fehler und grobes Falschwissen drin...:flop:

10. Jetzt alles wieder in umgekehrter Reienfolge wieder zusammen bauen und zur VW werkstatt fahren. Dort die Wegfahrsperre wieder anlernen lassen und fertig( Vorsicht bei KI aus dem 3BG muss das KI von der Werkstatt getauscht werden weil man, wenn man es selber tauscht das Auto nicht mehr anbekommt. Das geht aber mit einem KI mit kleiner MFA aus einem 3B.... habe ich beides probiert)

Bein AT vom KI ds 3B gegen ein KI vom 3BG muss aber noch eine CAN-BUS leitung gelegt werden so wie die Werkstatt es mir gesagt hat weil ansonsten ein CAN-Fehler auftritt und man sich nicht durchs Menü klicken kann.
Also mit nem anderen als dem Werksmäßig verbauten Tacho fährst du erstmal nirgenswo hin..wozu gäbs sonst ne Wegfahrsperre :eek:hmygod:
Und das hat auch mal überhaupt nix mit kleiner oder großer MFA oder sonstwas zu tun, diese Aussage is schlichtweg Unsinn!

Und ne nachrüstung eines 3BG Tachos in einen 3B geht nur bei Baujahren ab mitte 99..und nur mit 3BG Tachos aus den Baujahren 00/01...wegen der unterschiedlichen Wegfahrsperren!
 
Björn

Björn

Beiträge
1.074
Reaktionen
0



Kann da nur aus meiner Erfahrung sprechen ....Hab jetzt ein Tacho vom 3BG drin und mein 3B ist von 2000 die Art.Nr. von KI 3B920

Hatte vorher dieses KI drin



und damit bin ich wie du am Meilenstand sehen kannst 500 Meilen gefahren ohne vorher in der Werkstatt gewesen zu sein um die WFS angleichen zu lassen bzw. den Code angleichen zu lassen

Und das mit der kleinen MFA war nur ein Beispiel, es ging sich hauptsächlich darum das das ein KI vom 3B war und das andere vom 3BG...baut sich ja sonst keiner um wenn es keine MFA(groß oder klein) hätte wäre ja witzlos :)

Aber macht ja nichts Kritik kann nie verkehrt sein, bin ja selbst noch neuling auf diesem Gebiet und lehrne gern dazu. Habe mich langsam stück für stück vorgearbeitet bis alles drin war und funktionierte...langsam ernährt sich das Eichhörnchen
 
Marco

Marco

Beiträge
1.174
Reaktionen
0
Ist das KI was Du vorher drinne hattest das Originale, oder wurde da schonmal rumgefummelt... weil es ein US-KI ist?
Das neue KI ist ja auch wieder ein US-KI.
Ist dein Passi event. ein Ami?

Hast Du event. von beiden mal die Teilenummer?


Also mit nem anderen als dem Werksmäßig verbauten Tacho fährst du erstmal nirgenswo hin..wozu gäbs sonst ne Wegfahrsperre
und damit bin ich wie du am Meilenstand sehen kannst 500 Meilen gefahren ohne vorher in der Werkstatt gewesen zu sein um die WFS angleichen zu lassen bzw. den Code angleichen zu lassen
Ja, das ist aber der alte Tacho, nicht der neu eingebaute. :wink:
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Ein reiner US Tacho hat keine WFS im Tacho...deshalb konntest du fahren...Ich hab grad mal mit nem Fachmann drüber gesprochen...

Ich persönlich finde ja man sollte mit soviel gefährlichem Halbwissen keine öffentlich zugänglichen Einbauanleitungen erstellen, andere glauben das nachher noch!

Kabelbelegung ist ok, aber bitte keine Sachen über WFS o.ä. verbreiten die definitiv falsch sind, oder vorher Informieren WARUM z.B. ein Tacho funktioniert OHNE WFS Anpassung...denn das sollte einem selbst schon spanisch vorkommen, dann wär die WFS ja sinnlos...
 
S

Slaine

Beiträge
41
Reaktionen
0
Einbau KI mit MFA in Passat 3bg

Hallo! Habe einen Passat 3bg, Bj.2002, TDI PD mit 74kw AVB und wollte fragen ob ich Problemlos das einfache KI gegen eines mit MFA tauschen kann? Das ich es beim freundlichen freischalten lassen muß weiß ich, wollte nur wissen, ob das vom Kabelbaum, bzw den Sensoren alles gleich ist. Wer hat Erfahrungen mit dem Umbau?


Gruß Jens
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Mit der Suche hättest den Thread hier oben auch selber gefunden..da hätte Deine Frage super reingepasst..nachdem du den Thread mal gelesen hast...

Themen zusammengeführt
 
Björn

Björn

Beiträge
1.074
Reaktionen
0


@feakazoid

ja hab mich auch gewundert das ich mit dem KI fahren konnte obwohl die WFS nicht angeglichen war. Die Leuchte hat halt nur die ganze zeit geblinkt.Das KI was ich jetzt aber drin habe, also das vom 3BG ist aber auch ein amerikanisches und da ging die WFS. Sprich das Auto startete nicht.
Woran liegt denn das dann?
Ist das abhängig vom Baujahr??

Aber trotzdem nett das es ein positives Feedback gibt :!:


@ slaine

Wenn du ne Klimaautomatik hast musst du nur noch ,wie es oben beschrieben ist, den Lenkstockschalter anklemmen.Denn bei Klimaautomatik ist der Temperatursensor schon drin.Ansonsten das Teil kostet knapp 30€ und ist flott eingebaut...also kann man es auch selber machen
 
S

Slaine

Beiträge
41
Reaktionen
0
Hab nur ne manuelle Klima, aber die 30€ für den Tempratursensor hab ich dann auch noch. Mir ging es hauptsächlich darum, ob der Kabelbaum passt und das scheint ja der Fall zu sein.

Gruß Jens
 
Björn

Björn

Beiträge
1.074
Reaktionen
0



kann ich zwar nicht 100% garantieren aber in demThread zum Tempomat steht das die Lenkstockschalter gleich sind. Daraus könnte ja man schließen das auch die Kabelbelgung gleich sind.

Geht aber gut den Temperatusensor zu verlegen.

Bin bei mir durch den E-Kasten raus in den Motorraum und dann am Dichtungsgummi von der Haube runter bis vorne an den Scheinwerfer und habe den dort irgendwo befestigt.Zeigt auch die richtige Temperatur an , weil ich noch ein Temperaturanzeige für drinnen und draußen im radio habe da konnte ich nach dem Einbau vergleichen :D

also viel spaß
grüß Björn
 
Björn

Björn

Beiträge
1.074
Reaktionen
0


@ marco

Nein mein Passi ist LEIDER kein Ami sonst müsste ich mir nicht noch ne Heckklappe mit kleiner Kennzeichenmulde besorgen, aber das ist ne andere sache.

Habe beide KI´s bei Ebay ersteigert bzw. gekauft für 34€ das 3B, und das 3BG für 60€. Von den KI aus den 3B habe ich keine Artikelnummer weil das Typenschildchen abgekratzt war...da war auch der meilenstand auf Null.Schätze mal das da einer was dran gemacht hat.Weil neu war der auf keinsten,weil kratzer auf der kuststoffscheibe waren.
Der vom 3BG hat ein Typenschild hab mir die Nummer aber nicht aufgeschrieben, fängt aber mit 3B920 an :D
Da war auch noch ein meilenstand von ca.74000 drauf.
Es funktionieren aber beide einwandfrei.
 
S

Slaine

Beiträge
41
Reaktionen
0
Na dann gehts doch. Wie ist das eigentlich mit der Anzeige von der Automatik im MFA? Wird das dann mit angezeigt, oder gibts da wieder welche extra? Hab dei e... eines aus einem 03´er passat gefunden, der Händler konnte mir aber nicht sagen ob das bei meinem 02´er passt.

Gruß Jens
 
M

michseff

Beiträge
12
Reaktionen
0
Danke für Eure schnelle Hilfe, ich bin im Fernverkehr und komme daher immer nur am Wochenende zum antworten, sorry.
Die Sensoren sind also alle sicher eingebaut?
Kann mir jetzt vielleicht noch jemand ssagen, ob es bei jedem KI Möglich ist, die Wegfahrsperre frei zu schalten? Laut einem VW Betrieb geht das nicht immer.

Danke Euch. dieBilder von meinem PASSi folgen hier noch. Ist ein 3BG 1,9 TDI PD mit orgindal 96 KW jetzt durch ABT hat er gemessene 175 PS mit 420 NM.
Ciao
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Wofür bedankste dich? Hier haste noch nix geschrieben...wenn du CT hast haste den Sensor..sonst net...
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
Das's ja nan lustiger Thread, der liest sich besser wie ein uraltes Schauermärchen. Soviel "Wissen" und noch mehr "Wissen" auf einem Haufen ist sehr lustig. :)

Also mit nem anderen als dem Werksmäßig verbauten Tacho fährst du erstmal nirgenswo hin..wozu gäbs sonst ne Wegfahrsperre
Und das hat auch mal überhaupt nix mit kleiner oder großer MFA oder sonstwas zu tun, diese Aussage is schlichtweg Unsinn!

Und ne nachrüstung eines 3BG Tachos in einen 3B geht nur bei Baujahren ab mitte 99..und nur mit 3BG Tachos aus den Baujahren 00/01...wegen der unterschiedlichen Wegfahrsperren!
aiaiaiaiai, net schlecht. :wink: Wiso zum Geier fahr ich dann im 97'er nen Tacho aus 2004? :eek: :wink: (1J5 920 846C ;))


Ein reiner US Tacho hat keine WFS im Tacho...deshalb konntest du fahren...Ich hab grad mal mit nem Fachmann drüber gesprochen... Ich persönlich finde ja man sollte mit soviel gefährlichem Halbwissen keine öffentlich zugänglichen Einbauanleitungen erstellen, andere glauben das nachher noch!

Öhm ja, da treib ich denn mal weiter und sage: schöööön, super "Fachmann". :top: Seit wann sitzt denn die WFS in Tacho? :rofl: Interessante Ansicht und super Wissen! :top:


Kabelbelegung ist ok, aber bitte keine Sachen über WFS o.ä. verbreiten die definitiv falsch sind, oder vorher Informieren WARUM z.B. ein Tacho funktioniert OHNE WFS Anpassung...denn das sollte einem selbst schon spanisch vorkommen, dann wär die WFS ja sinnlos...
Jou. Das ist schön gesagt. *ggg* Leider nur ebenso "richtig" wie der Rest. 8)


PS: Soweit ich mich erinnern kann hatte ich schon ma was dazu geschrieben, ich glaube hier bekommen die Beiträge Füße und rennen weg :p
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
Schummeln *ggg* :p :p Naja die WFS II hat er ja ab Werk. Und das MSG ist Anfang 99 jenauuuu ;), wichtig dabei war nur das ASR, da kann man den Can abgreifen. Prinzipiell läuft ein WFS III Tacho aber in jedem WFS II Fahrzeug. Auch ein Tacho aus 2004/2005 :wink:
 
Thema:

Einbauanleitung für MFA in passat 3B

Schlagworte

Passat 3bg mfa nachrüsten

,

passat 3bg mfa tauschen

,

vw Passat 3bg MFA geht nicht

,
mfa nachrüsten passat 3bg
, massekontakte amaturenbrett passat 32b, Lenkstockschalter mit MFA Passat 3B ausbauen, mfa 32b nachrüsten, passat 3b baujahr 1997 e-mfa nachrüsten, Aus/ Einbauanleitung Umluft- und Staudruckklappenmotor Passat 3bg, passat bj 2000 mfa einbau, vw passat anhängerkupplung einbauen Kabel unter amaturenbrett, Passat 3bg mfa Programmeinstellung

Similar threads

L
Antworten
8
Aufrufe
870
B5 Car HiFi
linksbremser
L
B
Antworten
0
Aufrufe
478
beigees-gestühl
B
A
Antworten
8
Aufrufe
1.310
Scholly
S
S
Antworten
11
Aufrufe
1.634
falo
F

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon