EINBAUANLEITUNG: CarPC und alles was dazugehört

Diskutiere EINBAUANLEITUNG: CarPC und alles was dazugehört im B5 Navigation & Multimedia Forum im Bereich B5 Elektrik & Elektronik; hi leute, ich will euch heute mal meinen car pc vorstellen, was ich habe und wie ich es verbaut habe: vorab erstmal die pros und die contras...
F

fusel

Beiträge
1.726
Reaktionen
0
hi leute,

ich will euch heute mal meinen car pc vorstellen, was ich habe und wie ich es verbaut habe:
vorab erstmal die pros und die contras:

contra:
- die stromversorgung und das hoch und runterfahren
- das touchscreen einbauen
- touchscreen beleuchtung
- gprs software

pro:
- unmengen an funktionsmöglichkeiten (kommen weiter unten)
- nicht so teuer wie herkömmliche doppeldingeschichten, da im verhältnis mehr fkt.
wo seh ich persönlich die vorteile:
- ich muss mir kein teures zenec oder sonstwas, wenn ich bei solch einer lösung, die billiger ist und wesentlich mehr kann, einbaun...
- mir wird nieee langweilig während eines staus oder allg. während langer fahrten...
- ich kann alle meine normalen gewohnten funktion vollständig weiter ausnutzen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

was brauch ich alles für einen carpc, bzw. was hab ich:

- einen carpc ansich oder einen laptop oder man baut sich aus alten normalen pc teilen selber etwas zusammen
^^ eine CarPc software (gibts kostenlos im netz) --> bsp. InCarTerminal
^^ standartsoftware (firefox, vlc, winamp etc.)
^^ eine navi software (gibts meistens bei der gprs mouse dazu) --> das oder das (bin noch am testen)
^^ pda oder pocketpc emulator --> Anleitung, wird benötigt für navisoftware
^^ dvbt software (ebenfalls meistens mit geliefert) --> TotalMedia 3.5 (ähnlich wie win mediacenter, was auch funktioniert)
- ein touchscreen --> CarTFT.com die modelle gibts auch in der bucht für weniger geld
- ein doppeldin schacht aus der bucht
- einen Miniverstärker (für die die dann kein radio mehr haben wollen) Bsp. dieser oder eben ein radio mit aux in
- einen Kondensator (hat so ziemlich jeder schon drin, der einen Sub hat :D )
- und einen Audio entstörfilter (gibts bei
Conrad)
optional:
- einen dvbt stick mit aktiv antenne --> MSI
- einen web`n`walk stick --> powered by T-Mobile :D
- eine gprs mouse --> Conrad Noname
- einen bluetoothstick für freisprech --> Conrad Noname
- ein USB Hub --> Conrad Noname

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
^^ich hab das volle Programm und hab für alles ca. 400euro ausgegeben
desweiteren sollte man sich ein wenig mit der IT auskennen und auch bissle bastel know how haben ;)
aber insgesamt ist es nicht schwer alles einzubauen!

so jetzt gehts los, wenn man die basis hat kann man eigentlich schon loslegen:

1. ich musste erstmal umrüsten von einfachdin auf Doppeldin
eine anbauleitung dafür gibts hier

2. überlegungen wo soll alles hin:
ich habe den carpc in den kofferraum verfrachtet und alles über mein verstärkerkabel nachn kondensator angeschlossen
der kondensator ist besonders bei diesel kfz wichtig, da er sonst beim zünden ausgehen würde...
von dort aus geht die ganze kabellei nach vorn (videokabel, usbkabel für touchscreen, und stromversorgung des touchscreen)

desweiteren liegt hinten im kofferraum dann der dvbt reciver (usb stick) und die antenne auf der hutablage bzw. aufn dach...
hierbei muss man darauf achten, die normale antenne behält nur das signal sauber bei geschw. bis 100kmh, ab dann brauch man
eine aktive antenne (gibts auch bei conrad für ca. 17euro), welche es mit usb stromversorgung gibt!
und die gpsmouse, bluetoothstick für die freisprecheinrichtung und webnwalk stick fürs inet!

das autoradio habe ich erstmal doch behalten, weil wenn der car pc mal nicht geht oder ich keine lust auf ihn habe kann ich mein
normales radio behalten, dieses ist ins handschuhfach verschwunden! die klimatronic kamm dann somit doch nicht in den dachhimmel
wie geplant sondern halt an ort und stelle wo sie bei doppeldin halt ist (für die die sie in den himmel bauen wollen, gibts in der bucht für
100euro soetwas schon vorbereitet)
für die die kein autoradio mehr haben wollen brauchen einen miniverstärker mit audio in für die türlautsprecher...

der enstörfilter kommt zwischen audioout am pc und aux in des radios, diesen sollte man benutzen, ansonsten kann es passieren
(je nach leistung des car pcs) das man seine motorsounds hört :D also das pfeifen des turbos :rofl:

3. das touchkit kommt in das doppeldinfach rein, ich habe hier ein 7" verbaut, was bei mir jedoch nur mit hängen und würgen reinging...
befestigt wird es mit einer einlegewanne (hier) die geschraubt wird... da ich aber schon von haus aus
ein zugroßes touckit verbaut habe (und ein stück blende wegdremeln musste :cry: ), kommt da noch ein anderes 7" rein (das m400 von cartft)...

4. an und ausschalter
das ist das interessante des carppcs, dafür gibts mehrere möglichkeiten:
entweder den taster des pc überbrücken, aber somit geht er immer an, wenn er strom bekommt...
oder den taster des car pcs raus, verlängern und nach vorn legen und verbinden mit dem taxi schalter oder einen eigenen tasters...
desweiteren habe ich noch einen extra wippschalter für den allg. stromkreislauf des carpcs, (hier kommen sehr viele alte casemodingteile des alten pcs zumtragen)
mein carpc ist ein 2.4ghz dual, 2gbram, 300gb hdd, und 64mb graka und 16x dvdbrenner (eigentlich viel zu schnell...) aber somit fährt er extrem schnell hoch und runter,
den viel brauch man ja nicht zum betreiben des carpcs... desweiteren habe ich aus dem netz eine software gezogen, die eigentlich für laptops sind die den carpc runterfahren wenn nicht mehr genug saft da ist, somit bleibt die batterie auch verschohnt!

für die einen laptop benutzen wollen, die holen sich am besten aus der bucht eine laptopdockingstation für 12volt, sind sogar noch einfacher anzuschließen!

weitere anregungen gibts hier

wenn alles drin ist (ca. nach 2-3tagen wenn man tröddelt :D )
kommt man zum einrichten was man allerdings, wenn möglich schon VORHER machen sollte :D
ich habs nachher gemacht...
da sollte man solche dinge machen wie die schriftarten und symbole auf "extra groß" zustellen...
ein bissle fumml arbeit ist es, das navi einzurichten, da gibts auch wieder 2 möglichkeiten:
entweder man kauft sich eine naviversion mit antenne für laptops (sind jedoch teuer und belaufen sich so bei 80-200euro)
oder man nimmt seine vorhandene navisoftware (in meinen fall tomtom oder die o.g.), installiert sich den pocket pc/pda emulator und simuliert
sein navi aufn pc... ich bevorzuge einfach 2teres da es kostenlos ist...

aber was kann den nun mein mutimedia schuppen:
- ich kann ganz normal ins inet gehen (leider geht kein inetradio, da er während der fahrt zuschnell von accesspoint zu accesspoint springt und somit ständig puffert...)
- ich kann tv schaun auch bei hohen geschw. wovon man aber dringenst abraten sollte!!!
- ich kann ganz normal meine navi geschichten machen (die software wird über die carpc software aufgerufen)
- ich kann normal radio hören
- ich kann natürlich meine musi hören und alle meine filme schaun in x beliebigen versionen und formaten...
- und jede menge lustige nebenapps wie zum bsp. digitaler tacho, verkehrssituation via inet oder tmc pro, blitzer stationär/mobil etc. pp (alles über die carpcsoftware)
- eine bluetooth einrichtung mit telefonbuch und sms übertragung über die carpc software
- als nächstes taste ich mich an die vag geschichten via carpc ran! :D

joa wenn noch was fehlt das kommt nach und nach dazu...
bilder kommen im laufe der woche, wenn ich noch ein paar feinarbeiten fertig habe! desweiteren muss ich mir erstmal noch fix ne neue digicam holen :cry:
^^aber ich geb mir mühe :D oder vieleicht macht mone mal am freitag ein paar bilder xD die hat ihn ja schon gesehen...

nun dürft ihr fleißig fragen, wie gesagt das ist nur eine möglichkeit von vielen (und ich hab bestimmt auch noch was vergessen...)

LG
 
14.06.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Groesch

Groesch

Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Und wo sind die Bilder?
Aber Top Anleitung.
 
moonracer

moonracer

Beiträge
1.311
Reaktionen
0
:respekt: Da haste dir aber Mühe gemacht mit der Anleitung. :respekt:

Wenn du noch ein paar Bilder vom Eibau und vom Ergebnis hast, ist das der Hammer. :clap: :clap: :clap:

Lass dir ruhig Zeit, soll ja nach was ausschauen. :wink:
 
F

fusel

Beiträge
1.726
Reaktionen
0
danke für die blumen, konnte leider am freitag keine bilder machen, hab es nicht geschafft zum treff zufahren... und die woche steht er erstmal beim lacker für ca. 2 wochen, ich bitte um geduld, SORRY
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
So wat is nu mit Bildern....

Werd so langsam das ganze mal in Angriff nehmen, also Teile sammeln für die Geschichte.

Ne Frage hätt ich noch...
würde das ganze auch hinten im Kofferraum haben wollen, nur im Kofferraum selber hab ich keinen Platz mehr.
Möchte den PC am liebsten hinter der Seitenverkleidung haben und zwar so, das ich die USB und Kartenleser nach vorn raus hab, das ich da drankomme ohne alles ausbauen zu müssen. Da hab ich mir schon 2 Lösungen überlegt. Hast du den PC jetzt im Kofferraum oder auch hinter der Verkleidung? Was gibts da für Möglichkeiten den PC zu belüften?
Und andere Frage, wenn ich die USB Sticks für DVB-T und bluetooth, web ´n walk usw im Kofferraum hab, haben die dann ausreichend Empfang, oder sollte ich nen HUB nach vorn legen? Wobei ich vorn auch noch kaum Platz hab....na müßt ich mir auch was überlegen.

Hab noch ne Frage...
Bin jetzt auf der suche nach nem 7" touchscreen...ich brauch nen "Open Frame" richtig?
Ich brauch nen Tipp....wie find ich welche die weniger als 300€ kosten?
Bei ebay find ich Monitore ab 150€...aber alle mit Knöppe drunter...und mit dem dicken Rahmen drum, das nicht richtig oder?
 
moonracer

moonracer

Beiträge
1.311
Reaktionen
0
Super Anleitung. :cool:

Bilder wären natürlich auch Interessant vom Ergebnis.
 
F

fusel

Beiträge
1.726
Reaktionen
0
Ne Frage hätt ich noch...
würde das ganze auch hinten im Kofferraum haben wollen, nur im Kofferraum selber hab ich keinen Platz mehr.
Möchte den PC am liebsten hinter der Seitenverkleidung haben und zwar so, das ich die USB und Kartenleser nach vorn raus hab, das ich da drankomme ohne alles ausbauen zu müssen. Da hab ich mir schon 2 Lösungen überlegt. Hast du den PC jetzt im Kofferraum oder auch hinter der Verkleidung? Was gibts da für Möglichkeiten den PC zu belüften?

Und andere Frage, wenn ich die USB Sticks für DVB-T und bluetooth, web ´n walk usw im Kofferraum hab, haben die dann ausreichend Empfang, oder sollte ich nen HUB nach vorn legen? Wobei ich vorn auch noch kaum Platz hab....na müßt ich mir auch was überlegen.

Hab noch ne Frage...
Bin jetzt auf der suche nach nem 7" touchscreen...ich brauch nen "Open Frame" richtig?
Ich brauch nen Tipp....wie find ich welche die weniger als 300€ kosten?
Bei ebay find ich Monitore ab 150€...aber alle mit Knöppe drunter...und mit dem dicken Rahmen drum, das nicht richtig oder?
zu 1. erstmal müsste ich mal wissen, was du für eine variante hast, was zusammengebasteltes? oder einen mini pc oder nen schlappi?
^^theor. ist es machbar das ding hinter die seitenverkleidung zumachen, da die mini atx wirklich sehr schön händelbar sind!
mit dem kartenleser: da gibt es 2 möglichkeiten, entweder ein stinknormalen leser nach vorn ins handschuhfach legen/ziehen, oder was ich persönlich sehr geil finde (woran ich gerade die woche damit angefangen habe) guck mal hier, dieses Frontpanel
bau ich gerade vorn noch mit in die mittelkonsole rein! dazu aber später,JA DIESES WOCHENENDE VERSPRECH ICH BILDER!!!
die eigene Belüftung (solange ein lüfter vorhanden ist) reicht aus, solange er frei ist! wenn dir das nicht reicht, dann kannst du usb lüfter kaufen (in der bucht)

zu 2. DVB-T und Web'n'Walk und blaudoof kannste gedrohst in kofferaum mit schmeißen, da du ja ne Vari hast, hast du nicht das problem mit nem abegschlossenen kofferaumsystem wie bei der limo...

zu 3. ja du brauchst ein openframe, ODER und das: das hab ich letzte woche gefunden in der bucht und seit gestern drin: 321 meins eine wanne ist dabei und passt fast genau rein (das prob is, es gibt weder ein openframe noch ein geschlossenes was genau reinpasst!) ich hatte mittlerweile 4 verschiedene und das passt am genausten! bilder dazu gibts dann am weekend dazu!!!
gedulde dich noch was und ich werde dir dann das ergebniss am wochenende zeigen! :mrblue:

lg
 
F

fusel

Beiträge
1.726
Reaktionen
0
son scheiß kann keine bilder mehr hochladen, weder mitn ie noch mitn firefox... :x :x :x
 
Passat_3B_JR

Passat_3B_JR

Beiträge
1.056
Reaktionen
0
Da man ja fleißig fragen darf und mich diese Sache jetzt doch etwas mehr interessiert hier ne Frage:

Wie hast du den CarPC mit den Lautsprechern im Auto verbunden bzw. gibts für den PC ne Soundkarte, an die man Chinch-Kabel anschließen kann?

Du hast ja, wenn ichs richtig gelesen habe, parallel noch nen DIN Radio verbaut. Wie hast du dieses mit dem PC gekoppelt?
 
F

fusel

Beiträge
1.726
Reaktionen
0
also entweder nimmst du einen miniverstärker den hier zum bleistift gehst da mit den kabeln der boxen rein und mit dem chinch kabel zum sub hinter, bzw. noch zum pc (dann adaper chinch klinke) oder du lässt das autoradio, was jeweils einen aux in hat und gehst vom pc ins radio und der rest wie gehabt, ich hab ne normale dolby surround karte drinne und via adapter von klinke auf chinch auf einen enstörfilter und dann normal zum autoradio! was sich als übrigends echt als vorteil heraus gestellt hat! was man auch machen kann, ist ein spdif (chinch) anschließen, das hat mittlerweile so ziemlich jede soundkarte, bei den meisten mainbords auch schon mittlerweile vorhanden!

wenn ich das problem hier endlich mal gelöst habe warum ich zur hölle keine bilder mehr hochladen kann :evil: :flop: , zeig ich dir ein bild vom pc von hinten!

lg
 
F

fusel

Beiträge
1.726
Reaktionen
0
so hab mein rechner mal neu gemacht, nu kann ich auch endlich wieder was hochladen:

hier ein paar bilder:











 
S

Slavi

Beiträge
158
Reaktionen
0
Na da häng ich mal meine alte Kiste gleich an :-D








Der Einbau ist schon 2 Jahre alte
Die Tage werde ich endlich die LFB anschließen und dann endlich die MFA angehen :roll:
 
F

fusel

Beiträge
1.726
Reaktionen
0
^^gfk über die orginale blende?
aber sonst sehr nice, nur kommt die lackierung auf dem bild bissle komisch rüber!
 
T

T-Snake

Beiträge
243
Reaktionen
0
Hier mal eine andere Variante:

Denke Simone meint das vllt ähnlich zu dem hier?!?:




Natürlich sind die Kabel noch ordentlich verlegt etc. Sind alte Fotos.

Ich habe ein LAN Kabel und ein USB Kabel mit vor gelegt (die grauen). Am USB Kabel ist vorn ein USB Hub angebracht, somit Speicherkarten und USB Sticks gelesen werden können. Das LAN Kable hat den Vorteil, das ich mich mit meinem Notebook ins Auto setze, Kabel ran und dann kann ich neue Musik o.a. direkt auf die Festplatte kopieren. Weiterer Wichtiger Vorteil :!: Man kann den PC fernsteuern, braucht also bei Fehlern den PC nicht ausbauen.

Ich würde allen von diesen 130 Euro EBayteilen abraten, der Kontrast ist bei starker Sonne zum k******. Auch das Touchfeld ist sehr unpräzise. Lieber da ein paar Euro mehr investieren.
 
Groesch

Groesch

Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Ich glaub bei deinem Passi bleibe ich in DD etwas länger stehen. ;)
 
T

T-Snake

Beiträge
243
Reaktionen
0
Ich glaub bei deinem Passi bleibe ich in DD etwas länger stehen. ;)
Erwarte nur nicht zu viel :lol:

Was ich noch ganz vergessen hatte: RESPEKT :top:

Der Einbau vom Display sieht richtig geil aus! Ich hätte nur bissle Kritik, das Cpos Layout passt nicht in die VW Ambiente. Gibt es da nicht was passenderes?
Kannst du bei den Monitoren 2 verschiedene Filme gucken, oder müssen beide Kinder das selbe sehen :? :mrgreen:
 
Thema:

EINBAUANLEITUNG: CarPC und alles was dazugehört

Schlagworte

autoradio für passat 3bg computer forum

Similar threads

B
Antworten
23
Aufrufe
2.217
Robin
Robin
C
Antworten
18
Aufrufe
2.952
Marco
Marco

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon