"Einbau" Federwegbegrenzer

Diskutiere "Einbau" Federwegbegrenzer im B6 Reifen, Felgen, Fahrwerk Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Hi, kann mir jemand kurz und knackig sagen wie ich Federwegbegrenzer (die firstzum reinklippen) an die hinteren Stoßdämpfer montiere? Hab...
nino23

nino23

Beiträge
24
Reaktionen
0
Hi,

kann mir jemand kurz und knackig sagen wie ich Federwegbegrenzer (die
zum reinklippen) an die hinteren Stoßdämpfer montiere? Hab schonmal versucht die Schutzkappen irgendwie wegzuschieben um an die Kolbenstange zu kommen, aber das gelang mir nicht. Muss man den Stoßdämpfer zwingend ausbauen?

Thx
 
24.05.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
B

buzztel

Beiträge
1.476
Reaktionen
0
Ich weiß ja nicht, wie das beim 3C ist.
Bei meinem 3BG reicht es einfach, den Wagen mit dem Wagenheber hochzukurbeln.
Ab einer gewissen Höhe lugt die Kolbenstange dann unter der Schutzkappe hervor.
 
nino23

nino23

Beiträge
24
Reaktionen
0
Ja bei meinem Clio damals war das genaus so (musste da lediglich ne Plaste-Schutzkappe hochschieben)... Ich hoffe doch sehr, dass ich nicht den ganzen Stoßdämpfer ausbauen muss?!
 
nino23

nino23

Beiträge
24
Reaktionen
0
Also um die Problematik hier mal zu klären, hab ich mich heute nochmal daran versucht und musste feststellen, dass es einfacher ist als gedacht.
Ich hab den Passi nochmal aufgebockt, Rad ab und dann kräftig an der Schutzkappe (schwarz im Bild) gezogen. Diese Schutzkappe ist mit dem Aufschlagdämpfer (orange-rot im Bild) verbunden, welcher ca. 3 cm im oberen "Napf" (grün markiert) sitz. Also hab ich das ganze nach unten abgezogen und 2 Federwegbegrenzer (je 1 cm hoch) oberhalb eingeclipst. Nachteil hierdran: nach dem hochschieben der Schutzkappe inkl. Aufschlagdämpfer sitzt dieser natürlich nur noch 1 cm im "Napf", kann im schlimmsten fall wieder nach unten rutschen und die Kolbenstange freilegen, sodass diese nicht vor Dreck und Nässe geschützt ist....

Macht man das so wie oben beschrieben, brauch man definitiv den Stoßdämpfer nicht ausbauen, evtl. sogar nichtmal das Rad abmontieren. Problematisch wirds bei Begrenzern, die über 3 cm hoch sind, denn dann hält der serienmäßige Aufschlagdämpfer nicht mehr im "Napf" und die Kolbenstange wäre immer ungeschützt.
Idealer Weise müsste mal im Umkehrschluss Aufschlagdämpfer und Schutzkappe voneinander trennen und die Begrenzer im Aufschlagdämpfer einbringen... nur wird das vom Durchmesser nicht ganz klappen.

Ich hoffe man konnte das ein bisschen verstehen :?

Bild:
 
Z

zwei0

Beiträge
1.458
Reaktionen
0
aus dem Grund hat man ja die Cllips entwickelt , was soll jetzt so sensantionell daran sein ?? , dies ist eigentlich jedem klar der diese Dinger
einabauen will die leider auch in den meisten Fällen nicht lange haltbar sind , ist leider nur ein relativ schlechter Kompromiss.
 
nino23

nino23

Beiträge
24
Reaktionen
0
Daran ist garnichts sensationell und wenn es jedem klar ist, warum hat dann hier niemand geantwortet? Klar ist das ein schlechter Kompromiss, deshalb kommen die Dinger nach der Einzelabnahme bei mir auch wieder raus...
 
Thema:

"Einbau" Federwegbegrenzer

Schlagworte

federwegbegrenzer mhw fwb 3221vw passat

Similar threads

M
Antworten
6
Aufrufe
1.533
zwei0
Z
T
Antworten
8
Aufrufe
937
negerlein
N
J
Antworten
2
Aufrufe
1.077
jomasterwsa
J

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon