Ehrliche Menschen ?

Diskutiere Ehrliche Menschen ? im Recht & Ordnung Forum im Bereich Allgemeine Themen; Am Samstag auf nem Parkplatz in Ulm hat mit jemand firstmein Spiegelgehäuse beschädigt. Gleich so,daß beide Plastikteile def. sind. :evil...
G

Gere 1.8T

Beiträge
10
Reaktionen
0
Am Samstag auf nem Parkplatz in Ulm hat mit jemand
mein Spiegelgehäuse beschädigt.
Gleich so,daß beide Plastikteile def. sind. :evil:
Anschließend ist er/sie auch noch abgehauen ohne einen Zettel oder irgendwas dazulassen. :evil:
Sowas finde ich immer ne tolle Aktion !!!
 
10.02.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
Das ist bedauerlich. Und wie können wir dir jetzt helfen?

(Außer vielleicht das Thema in die richtige Rubrik einzusortieren ;))
 
G

Gere 1.8T

Beiträge
10
Reaktionen
0
Besorg mir den/die,das waren :D
Und die Teile gleich dazu,da die Versicherung das nicht zahlt !!
 
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
Also ich war's nicht.
Was genau ist denn kaputt? Nur die Spiegelkappe oder mehr? Wenn es nur die Spiegelkappe ist, wird das nicht so teuer.
 
Z

Zauberlehrling

Beiträge
27
Reaktionen
0
Mal was zum Thema "Ehrliche" Menschen. Ich musste vor gut 3 Wochen eine Gefahrenbremsung hinlegen, damit mir ein Golf beim Spurwechsel nicht reinfährt. Ich habe nach rechts gelenkt und dort die Bordsteinkante mit beiden Felgen berührt. Da ich auch im Winter Alus fahre, sind die und die Reifen im Ar... Der Typ ist natürlich abgehauen, obwohl ich ihm Zeichen gemacht habe. Jedenfalls konnt ich Ihn an der nächsten Ampel stellen. Dort sagte er mir, das es Ihm leid tue, er hätte mich nicht gesehen.

Ich war dann bein den Kollegen in Grün, die alles aufgenommen und den Typ angerufen. Der hat seine Versicherung informiert, und die fragte mich dann aus und schickte mich zur VW- Werkstatt, wegen Kostenübernehme.

Jetzt informiert mich die Versicherung, dass ihr Mandant alles abstreitet. Ich bin Stinksauen, denn der Sch.. hat mich mal bene 500 € gekostet.

Leider habe ich keine Zeugen für den Zwischenfall, aber er hat ja einen Aussage mir gegenüber gemacht und jetzt, ganz plötzlich, war es nicht mal?! Amliebsten würde ich den mal mit einem Panzer besuchen und auch beim Spurwechsel nicht aufpassen. Das sind dann 65 t gegen 1200 kg. Mal schauen, was vom Golf übrig bleibt.

So viel zur EHRLICHKEIT.

Ich kann also deine Wut nachempfinden, da ich auch so kleine Mängel habe, die auf irgendwelchen Parkplätzen entstanden sind.

LG Steffen
 
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
Du arme Sau! Das Problem ist, es steht Aussage gegen Aussage. Wenn er dich getroffen hätte, wäre das kein Thema, da es einen Beweis gäbe. Da wird wieder deine Gutmitigkeit bestraft. Aber vielleicht findest du ja noch einen Zeugen, genau so, wie der Typ plötzlich Gedächtnissverlust hat. :x
 
Z

Zauberlehrling

Beiträge
27
Reaktionen
0
Ich war aber schon so blöd, und habe dem Versicherungsfuzzie gesagt, dass ich keinen Zeugen habe. War halt wütend.

Hab vorhin mal die Frau des Unfallverursachers gesprochen. Da sie aus dem Ausland kommt, konnte Sie micht, nachdem ich die Worte: Polizei, Anzeige, Anwalt, teuer sagte plötzlich nicht mehr verstehen.

Komisch :!: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Will morgen noch mal mit der Polente sprechen und meine Versicherung wegen Rechtsbeistand um Rat fragen.

Ich bin ECHT STINKSAUER. Erst ist alles klar und dann zieht er den Schwanz ein.


LG Steffen
 
Sylvi

Sylvi

Beiträge
319
Reaktionen
0
hier mal ein richtig fachliches wort von mir (denn ich weiß es genau :!: )

auch wenn du einen zeugen gehabt hättest, hättest du keinerlei anspruch auf entschädigung!!!
ganz einfach darum, weil sonst jeder kommen würde und andere eventuell nur wegen mißachtsamkeit wo dagegen fahren sind und fälschlicherweise andere beschuldigen und sowas nicht nachweisbar ist :!: :!:
sowas geht nur wenn der Unfallgegner dich trifft, und dich an die bordsteinkante drückt.

ein ganz klarer fall, so leid es mir für dich tut und echt ärgerlich ist :!: :!: :!:
deine allereinzige chance: den verursacher privat auf schadensersatz verklagen, allerding nur mit ner rechtsschutz, sonst bleibst auf den kosten sitzen, wenn der fall (wie ich denke) abgewiesen wird.

die sylvi
 
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
@ Zauberlehrling

So leid es mir für Dich tut und ich Deinen Frust nachvollziehen kann, Sylvi hat recht - deutsche Gesetze muss man nicht verstehen...

Gruss Scholly
 
Z

Zauberlehrling

Beiträge
27
Reaktionen
0
Danke für euer Mitgefühl. War mir schon immer klar, dass Recht haben und Recht bekommen in D zwei verschiedene Paar Schuhe sind.

Nur kann ich dem Unfallverursacher sein Verhalten nicht durchgehen lassen.

Wie sieht das mit der Schadensersatzklage aus? Kenn mich da nicht so aus, bin doch nur angehender Dipl.- Ing. MB???

Danke aber erst mal- GEILES FORUM

LG Steffen

PS: @sylvi, woher weißt du das? Biste irgendwie ein Rechtsverdreher?
 
Sylvi

Sylvi

Beiträge
319
Reaktionen
0
weiß das weil ich zwar kein rechtsverdreher bin, aber bankkauffrau mit extraschwerpunkt versicherungswissen.

da hat man ständig mit so nem ärgerlichen mist zu tun. und hatte schon genug schadenfälle gehört.

deine einzige chance ist wirklich nur über ne privatklage. allerdings weiß ich nicht ob dir dafür deine rechtsschutz überhaupt ne deckungszusage für nen anwalt gibt. es muß immer aussicht auf erfolg bestehen, sonst übernimmt die versicherung das nicht.

die sylvi
 
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
.

Wie sieht das mit der Schadensersatzklage aus? Kenn mich da nicht so aus, bin doch nur angehender Dipl.- Ing. MB???
Auf was willst Du Deine Schadensersatzklage denn stützen? Auf Verdacht der "Falschaussage"? Damit wirst Du nicht durchkommen. Wenn der Typ was munkelt von "ich stand unter phsychischem Druck" und "habe mich zur Aussage genötigt gefühlt", bzw. "ich hatte Angst" (in dem Fall vor Dir) hat er schon mal gute Chancen. Schuldzuerkenntnisse am Unfallort sind immer anfechtbar. So wie sich Dein "Unfallgegner" gibt, scheint er die Rechtslage ganz gut zu kennen... :cry:

STIMMT 100%-ig :!:

Gruss Scholly
 
G

Gere 1.8T

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hoffe,daß sich der Schaden bei mir in Grenzen hält.Es sind halt beide Plastikabdeckungen vom Spiegel def. Das Spiegelglas ist noch ganz.Funktionieren tut er auch noch.
Es ist halt mehr der Ärger wo man damit hat.
Und wie gesagt,die Ehrlichkeit der Mitmenschen.
 
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
@ Gere 1.8T

Ich würde erst einmal versuchen die Teile bei ebay bzw. beim Verwerter zu bekommen. Wenn Du das schon aus der eigenen Tasche zahlen musst, dann wenigsten so günstig wie möglich.

Gruss Scholly
 
G

Gere 1.8T

Beiträge
10
Reaktionen
0
Wenn ich am We dazukomme,werde ich mal beim Verwerter vorbeischauen.
Doch in der Faschingszeit habe ich eben kaum Zeit.
 
Z

Zauberlehrling

Beiträge
27
Reaktionen
0
Da muss ich scholly Recht geben, wenn du neue Teile brauchst, dann versuchs doch mal bei den Verwertern.
 
G

Gere 1.8T

Beiträge
10
Reaktionen
0
Aber ich denke,der will eher den ganzen Spiegel verkaufen,als nur die Plastikteile außenrum.
 
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
@Zauberlehrling
Also beim nächsten mal nicht mehr ausweichen oder erst, wenn er dich getroffen hat. So blöd ist das nunmal.
 
Sylvi

Sylvi

Beiträge
319
Reaktionen
0
@tom

also was sagt uns das?! immer drauf halten... :lol:

weiß, ist nicht wirklich ein guter tipp...
:imslow:
die sylvi
 
Z

Zauberlehrling

Beiträge
27
Reaktionen
0
Aber,.......

mein armer Passi :!: :!: :!:

LG Steffen
 
Thema:

Ehrliche Menschen ?

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon