1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DSG 6Gang - Schaltprobleme bei Kickdown

Dieses Thema im Forum "B6 Motoren" wurde erstellt von amel_B, 20.04.2017.

  1. #1 20.04.2017
    amel_B

    amel_B New Member

    Registriert seit:
    20.04.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Wir haben uns vor einigen Monaten einen Passat (3C, 170PS CR, 2009) gekauft und sind soweit zufrieden. Nur eine Sache macht uns seit kurz nach dem Kauf Probleme, das DSG.

    Und zwar ist es so, dass bei starker Beschleunigung oder Kickdown es beim Hochschalten vom
    3ten in den 4ten Gang (selten vom 1ten in 2ten) dazu kommt,
    dass er nicht weiterschaltet und das Gas wegnimmt bzw. er kein Gas mehr annimmt. Geht man kurz vom Gas und wartet bis der Gang eingelegt ist, kann man
    wieder ordentlich Gas geben. Geht man nicht vom Gas, dann geht er in Notlauf. Leider setzt er aber keinen Fehler im Speicher ab. Geht er in Notlauf, muss
    man kurz Zündung aus und einschalten und alles geht wieder bis zum nächsten Aussetzer.

    Da es ausschließlich Gang 2 und 4 betrifft und diese auf einer Welle liegen (der 6te liegt auch da drauf, aber wahrscheinlich hat er da nicht mehr genug
    Leistung für diesen Fehler), liegt die Vermutung nahe, dass etwas mit der Kupplung für diese Welle nicht astrein ist.

    Hatte schon jemand diesen Fall bzw. denk ich da richtig?

    Danke
     
  2. #1 20.04.2017
    Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
     
  3. #2 20.04.2017
    Robin

    Robin New Member

    Registriert seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    8.559
    Zustimmungen:
    0
    Dann dem Verkäufer hin stellen?
    Und, was hat der Haufen gelaufen?
    DSG Ölwechsel nach Intervall gemacht?
     
  4. #3 22.04.2017
    amel_B

    amel_B New Member

    Registriert seit:
    20.04.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke, aber eigentlich suche ich eine technische Lösung und keine kaufmännische. Auto hat ca.130000km. DSG Ölwechsel zeitig immer bei vw gemacht worden. Außerdem hab ich gleich nach dem Kauf nochmal gewechselt. Sicher ist sicher.
     
  5. #4 22.04.2017
    Robin

    Robin New Member

    Registriert seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    8.559
    Zustimmungen:
    0

    Hä? :?

    Wenn der Wagen grad gekauft ist, hast Du GEWÄHRLEISTUNG.
    Ergo ist der Verkäufer verantwortlich.

    Also hat er innerhalb von kaum 10.000km 2 mal DSG Ölwechsel bekommen? Respekt.
    Würde ich ansetzen. Ölstand, Adaptionen, Lernfahrt. Naja,eigentlich nicht, eigentlich würde ich es dem Verkäufer hin stellen :cool:
     
  • Über uns

    Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon