Domlager & Sportfahrwerksproblem

Diskutiere Domlager & Sportfahrwerksproblem im Passat B3 (Typ 35i) & Passat B4 (Typ 3A) Forum im Bereich Technik; Hallo Leute, da ich letztens schon nen fehler gemacht habe in Sachen hintere Buchse Dreieckslenker (Original drin statt TT) wollte ich mich nun...
N

nice

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo Leute,

da ich letztens schon nen fehler gemacht habe in Sachen hintere Buchse Dreieckslenker (Original drin statt TT)
wollte ich mich nun lieber bei den Profis erstmal erfragen.

Auto ist:
94er 35i 1,8 90PS 238000km
Fahrwerk ist ein FK Automotive (FKZZVW10-1) denke 60/40 vom otischen Bild her.

Kurze info:
Das Auto habe ich mit dem Fahrwerk bei km Stand 184000 so gekauft.

Mein Problem ist
nun:
von anfang an schleifen die Winterreifen bei zügig eng gefahren Kurven wzb Einfahrten und Auffahrten, besonders wenn noch Bodenschwellen/rinnen vorhanden sind.
Die Sommerreifen machen keine Probleme.

Das FW fühlt sich auf gerader Strecke recht Sportlich an, dank den defekten Domlagern ist ein geradeausfahren nur mit ständingen gegenlenken möglich,
die Domlager müssen eindeutig neu.
Aber beim Sportlichen Fahren ist er Vorne eindeutig zu weich, er federt erst in kurven ein, bevor es rum geht, als hätte ich kein Stabi drin.

Da er mir vorne eindeutig zu tief liegt, würde ich ihn gerne mit neuen Domlagern ca 1cm höher kommen, ggf auch 2cm wenn dies so möglich ist.
Ob er dann wieder härter wird kann sich wohl dann erst zeigen.

Also zu meiner frage an sich:
Brauche neue Domlager, wenn möglich gleich damit 1-2cm höher zu legen und sie sollten halten, da ich schön des öfteren gelesen habe, das die schnell wieder hin sind.

Hatte mal was gelesen, das einer die Domlager aus verschieden Autos zusammen gestellt hat, konnte den Beitrag aber nicht mehr finden.

Vielleicht hat ja einer hier schon dieses Problem beseitigen können.

MFG
Dennis
 
18.04.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
The Stig

The Stig

Beiträge
969
Reaktionen
1
Es gibt für den Passat 2 Versionen Domlager.

Die "Alte" Einteilige Version wo Gummi und Kugellager ein Teil sind. Verbaut in Golf2 Teilweise in Golf3 Teilweise in Corrado, Teilweise in Vento, Teilweise im Passat 35i


Dann die "neue" Version 2-teilig. Gummi und Kugellager getrennt. Diese verbaut bei Golf 3 Vento Corrado und Passat 35i. Laut deinem Baujahr sollte es sich eigentlich um die 2. Version handeln. Im Übrigen sind je nach Domlager auch die Federbeinlängen und der Federdurchmesser oben Unterschiedlich.


Das Domlager, speziell die 1. Version gibt im Lauf der Zeit etwas nach und das Auto wird dadurch auch etwas tiefer. Allerdings sind 1 oder gar 2 cm Unwahrscheinlich. Genau so wie das ein Domlager so zerstört sein soll das man deswegen Gegenlenken muss. Dann wäre da ja einiges Kernschrott.

Komisch auch das deine Reifen schleifen was normal so nicht möglich ist, wenn alles richtig montiert ist. Ich denke da besonders an fehlende oder selber gekürzte Federwegsbegrenzer. Es kann auch sein das man die Kürzeren Federbeine der alten Version verbaut hat, was eine weitere Tieferlegung und einen größeren Einfederweg ergibt. Das Beste ist, das man die Federbeine Ausbaut um sich das ganze anzusehen. Was du im Prinzip vorher besorgen kannst sind 2 Domlager und ein Protectionkit bestehend aus Anschlaggummis und Dämpferschutzhüllen, oder nur die Gummis wenn deine Hüllen noch gut sind. Dann muss eben alles raus und angeschaut werden. Im übrigen solle so oder so deine Achseinstellung geprüft und eingestellt werden. Fraglich ob die stimmt.
 
N

nice

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hi,
das mit dem gegenlenken war auch etwas übertrieben beschrieben. Man merkt halt sehr stark, das er jede Spurrille findet.
Er war vor rund 15000 km beim Achsvermessen wegen neuen Spurstangenköpfe.
Werde mal, wenn ich etwas Zeit habe, das Rad runter nehmen und mal Bilder machen, dann weiß ich auch ggf schon welche Federn drin sind und welcher Typ Domlager verbaut ist.
Werde dann wohl auch die Stabi Gummis gleich wechseln. Vieleicht gibt es davon auch bessere, bzw härtere.
Das mit den schleifen der Winterräder ist ja nur beim Eintauchen in Kurven weil er so weich vorn ist, dazu noch die viel zu weichen Reifenflanken, die sich wohl dann stark weg drücken.

Was hat es den mit dem "schlecht Wege kit" aufsich?

MFG
Dennis
 
The Stig

The Stig

Beiträge
969
Reaktionen
1
Nur mit Rad runter wirst du nichts erkennen. Man kann es aber von oben sehen, an der Sorte Anschlagteller, die montiert sind, bzw wenn man diese Entfernt kann man auch das Domlager sehen.
 
N

nice

Beiträge
4
Reaktionen
0
hi
anbei ein Bild von Domlager.
Das rechte Lager war fest, so das sich das ganze Gummi drehte.

Muss wohl in ne Werkstatt, weiß zwar was ich haben will, weiß aber nicht welche genauen Teile ich brauche. Standard soll aber nicht wieder rein.


 
The Stig

The Stig

Beiträge
969
Reaktionen
1
Das ist der 357412319b

Anschlag für die 2-teilige Domlagerversion, sprich Domlager und Federteller in der "neueren" Version.
 
N

nice

Beiträge
4
Reaktionen
0
hi,
war in einer Reifenwechsel Werkstatt, die machen auch alles rund ums Fahrwerk.
Ein Passatfan sagte mir, ich sollte einfach beide Sorten (klein und groß) für den VR6 kaufen und schauen was dann passt.

wenn ich zwei Autos hätte, wäre es mir das egal.
Aber so hasse ich es, zerlegen, schauen ob es passt, passt nicht, wieder zusammen bauen, umtauschen.....ggf geht beim zerlegen das alte Teil kaputt,
dann steh ich doof da.

hatte auch noch andere gesehen, harte Version, aber nicht für den VR6.
kann ja auch sein, das es ne moglichkeit gibt ihn dabei vorn ein paar mm höher zu bekommen.
ob ich nun 13€ oder 20€ pro Stück zahle ist mir wurscht, hauptsache es ist richtig.

gibt es einen VW am besten Passat Club im Kreis 29320 oder eine Liste zum nachschauen?

mfg
 
The Stig

The Stig

Beiträge
969
Reaktionen
1
Man kann um die ersten Windungen der Feder oben und unten einen Schlauch ziehen, damit gewinnt man auch wieder an Höhe. Oder du verbaust gescheite Federn. Ist das eine Limo oder Vari? Ich glaube 35er Federn hätte ich noch im Keller, weiß aber nicht für welchen.
 
K

Killerschnauze

Beiträge
135
Reaktionen
0
Schmeiß das Fahrwerk raus, alles andere ist vergebliche Liebesmüh... Die schlechte Fk Qualität ist ja überall bekannt.
Da werden Fahrwerke als 60/40 verkauft und nach einem halben Jahr haben die bereits 80/60 tieferlegung.
Und komm nur nicht auf die Idee in TA Taugtnix einzubauen, ist noch viel schlimmer...

Alles wo H&R, KW, Weitec, Koni und Bilstein draufsteht kannst bedenkenlos kaufen und einbauen.

Zum Thema Domlager und schweres Gegenlenken.... liegt meist nicht an den Domlagern, sondern an falsch eingestellter Fahrwerksgeometrie....
Dein Passat hat immer die neueren 2-teiligen Domlager.
 
Thema:

Domlager & Sportfahrwerksproblem

Schlagworte

fkzzvw10-1

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon