DigiCam Beratung erwünscht

Diskutiere DigiCam Beratung erwünscht im Off Topic Forum im Bereich Sonstiges; Tach Leuchte. Vor ca. einem 3/4 Jahr hab ich mir ne CASIO EXILIM EX S770 gegönnt. Mittlerweile binn ich mit der Kamera unzufrieden. Sehr...
TONI W8

TONI W8

Beiträge
3.107
Reaktionen
0
Tach Leuchte.

Vor ca. einem 3/4 Jahr hab ich mir ne CASIO EXILIM EX S770 gegönnt.
Mittlerweile binn ich mit der Kamera unzufrieden.
Sehr starkes Bildrauschen bei schwacher
Beleuchtung.
Bei Tageslich sind die Bilder Top.

Ich hab mir mal 2 neue rausgesucht und möchte wissen erlche Ihr mir empfehlen würdet.


NIKON COOLPIX S700



- 12,1 Pixel
- 3 Fach Opticher Zoom
- Laut Test werden die Bilder erst ab ISO 1600 schlecht.
- Brennweite von 28 bis 280 Millimeter
- 270 €


PANASONIC LIMUX DMC-TZ3



- 7,2 Pixel
- 10 Fach Optischer Zoom
- Laut Test werden die Bilder erst ab ISO 800 schlecht.
- Brennweite von 37 bis 111 mm

- 270 €

ODER WAS GANZ ANDERES ???


Danke an Alle
 
02.01.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
F

FRITZ

Beiträge
528
Reaktionen
0
Also bei diesen beiden Modellen würde ich zur Panasonic raten, alleine schon wegen des Leica-Objektivs!!!

Aber schau dich doch auch mal nach SONY Cybershot um!
Ich hab seit 3 Jahren die DSC-P150 mit 7.2MP und bin immernoch super zufrieden.
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Ich kann aus eigener Erfahrung nur empfehlen...spar noch etwas und hol Dir ne Digitale Spiegelreflex Kamera...an die Qualität der DSLR Kameras kommt keine kompakte ran...

Und die 400D von Canon gibt als Kit mit Objektiv für 555€...die hat dann 10,1Mio Pixel..und du kannst die passenden Onjektive für Deine Zwecke einfach nachkaufen..
 
Honk

Honk

Beiträge
3.074
Reaktionen
0
@Yves

Nur haben die Cameras einen Haken.

Sie sind einfach zu fett. Und ich möchte meine Kamera auch in die Hosentasche stecken können und nicht extra nen Koffer mit rumschleppen. :meinung:

Vielleicht sucht ja der Anton extra deswegen eine Kompakte.
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
hallo, will Dir weniger zu den Modellen selbst was sagen, aber: bei MediaMarkt gibt es wohl heute eine Aktion mit -19%. Da kannst ja mal ein paar Euronen sparen, wenn Du schon weißt, was Du für ein Modell willst.
Ich selbst hab' eine D200, weil sie zu meinen bisherigen Objektiven der analogen Nikonkameras paßt, und naja, auch weil sie Spritzwassergeschützt ist (ist beim Segeln nicht ganz unwichtig :wink: ). Kann das Teil nur wärmstens empfehlen, ist aber nicht wirklich ein Billigteil. Dafür kann die alles, was man brauchen kann, und ein bischen mehr ... Aber naja, in die Hosentache paßt das Ding nicht.

letztlich macht ja der hinter der Kamera das Bild, nicht die Kamera, so gesehen würde ich dem Modell/Hersteller nicht ganz so viel Bedeutung beimessen wollen.

Viel Erfolg bei Deiner Auswahl, und viel Spaß beim Photographieren

viele Grüße
Albrecht
 
Blackwonder

Blackwonder

Beiträge
1.457
Reaktionen
0
bei den "normalen" digicams also keine SLR bist aber der software der kamera ausgeliefert ;-)
die belichtet das bild so wie die es will und stellt auch scharf was die will.
Nicht das was du willst :)
 
A

Albrecht

Beiträge
1.142
Reaktionen
0
eben, darum ja lieber eine D-SLR, mit allen weiteren Möglichkeiten ...

:wink: in der Hosentasche hat eine Kamera sowieso nichts zu suchen :wink:
 
M

Micha

Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Ich war gerade im Media Markt ... über 50 % der Modelle waren "ausverkauft" ( sagte der "lächelnde" MM Mitarbeiter ) ... sinnlos :fork:

Zur Info ... die 400 D mit KitScherbe hat heute 599 MINUS 19% = 485 Euro gekostet :frustrated:
 
V

VariFan

Beiträge
2
Reaktionen
0
Der Preis ist eigentlich gar nicht so schlecht. ;-) 599 is hart, aber 485 is durchaus aktzeptabel.
 
Blackwonder

Blackwonder

Beiträge
1.457
Reaktionen
0
599 für die EOS 400D mit KIT is ok..
Für das Geld bekommst eine der besten SLR Kameras aufm Markt.

Meine 300D mit zubehör kram hat zusammen ca.900-1000gekostet
 
V

VariFan

Beiträge
2
Reaktionen
0
EOS 400D Kit inkl EF-S 18-55mm - 10 Megapixel, 1,6fache Brennweitenverlängerung, 2,5" Display, Staubschutz-Funktion, 9 AF Felder, Compact Flash Slot für TYP I und II Karten, eingebauter Blitz und Blitzschuh, bis ISO 1600 einstellbar, inkl. Li-Ion Akku, Ladegerät, Kabel, SW


Vermutlich dieses ;-)

Ein paar wenige Dinge kann ich bei Gelegenheit über Grosshändler zu evtl. günstigeren Konditionen bekommen.
Also wenn Interesse besteht oder was gesucht wird ruhig anfragen ;-)

Grüssle

VariFan
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Vor Weihnachten gabs die 400D für 555€ als Kit...leider war die vergriffen als ich die wollte..naja..hab ja dann die 40D als Kit mit dem 17-85 IS USM gekauft :top:
 
Tom

Tom

Beiträge
4.952
Reaktionen
0
599 für die EOS 400D mit KIT is ok..
Für das Geld bekommst eine der besten SLR Kameras aufm Markt.
Die 400D ist bei weitem nicht die beste DSLR auf dem Markt! Sie ist die beste Einsteiger DSLR Kamera, also somit im unteren Bereich angesiedelt was Ergonomie (Bedienung und Handhabung) und Leistung (Schnelligkeit und Haltbarkeit) angeht. Die beste DSLR auf dem Markt ist die Canon EOS 1Ds Mark III - aber die kostet auch gleich mal um die 7.000 € (ohne Objektiv!).

Zum Thema Bildrauschen:
Bei elektronischen Bildsensoren, wie CCD- und CMOS-Sensoren ist das Bildrauschen zu einem großen Teil Dunkelrauschen; es tritt also auf, ohne dass Licht auf den Sensor fällt. Grund für dieses Rauschen ist einerseits der Dunkelstrom der einzelnen lichtempfindlichen Elemente (Pixel), andererseits auch Rauschen des Ausleseverstärkers (Ausleserauschen). Zusätzlich zum Dunkelrauschen gibt es auch (meist kleinere) Anteile des Bildrauschens, die von der aufgenommenen Lichtmenge abhängen. Dazu zählt das Schrotrauschen, das durch die Zufallsverteilung der Anzahl von Photonen entsteht, die in einem Pixel auftreffen, sowie kleine zufällige Schwankungen der Lichtempfindlichkeit der Pixel (daher auch häufig als "Photonenrauschen" bezeichnet). Je dichter die Pixel bei einander liegen, desto eher wird das Rauschen sichtbar.
Bei kompakten Kameras tritt das Rauschen somit eher auf als bei DSLR Kameras, da die Bildsensoren der Kompaktkameras nur wenige mm groß sind aber trotzdem 7-10 Megapixel aufweisen. Somit tritt das Problem bei jeder kompakten Kamera auf. Bilder einer Sony Cybershot H5, H7 oder H9 mit ISO400 (oder gar höher) aufgenommen kannst du vor Bildrauschen nicht mehr ansehen - nimmst du mit einer EOS 400D ein Bild mit ISO400 bei gleichen Lichtverhältnissen auf, hast du so gut wie kein Bildrauschen.
Übersicht Sensorgrößen

Ob kompakt oder DSLR ist eine Frage des Qualitätsanspruches an die Bilder und wieviel ich beim Fotografieren selber machen möchte. Wer einfach nur den Auslöser betätigen möchte und auf bestmögliche Ergebnisse hofft braucht keine DSLR. Wer sich aber doch mal mit Belichtungszeiten, Blende, ISO-Werten und Brennweiten auseinander setzen will, sollte sich den Einstieg in die DSLR Welt überlegen. Aber Vorsicht: Die Cam mit dem 1. Objektiv ist erst der Anfang! ;)
 
F

FRITZ

Beiträge
528
Reaktionen
0
so, nachdem ich mich so langsam mit den Funktionen der EOS 40D meines Vaters angefreundet hab, hätt ich mal ne Frage zu HDR!
Hat jemand HDR schon mal gemacht bzw kann mir paar Tipps geben??
Da kammer nämlich tolle Fotos machen und ich will das auch können :)
 
Magicoon

Magicoon

Beiträge
352
Reaktionen
0
Hey die Frage ist immernoch WOFÜR braucht man diese.

Für stinknormale Fotos reicht ne Cam für 400€ auf jeden Fall. Ich selbst fotografiere (scheiss neue Rechtschreibung) auch ganz gerne und möchte schöne bilder haben und bin mit meiner Panasonic Lumix FX9 immernoch ganz zufrieden. Diese hat zwar "nur" 6 Megapixel aber die Foto´s sind voll ok.

Nachfolger dieser Kamera z.b. FX 10 hat 7Mp und ist günstiger. Preiskampf halt.

Wozubauche ich 10mp. Um in windows 30mal auf vergrößern klicken zu können oder um nen anständigen DIN A0 Ausdruck zu bekommen?
Genau wie 10fach optisch zoom. Dazu brauchste ein Stativ, so still kann keiner die kamera halten um scharfe bilder zu bekommen.

Ich will damit nur sagen um schöne Bilder zu bekommen die man auf dem PC angucken oder 9x13 ausdrucken möchte MUSS ES NICHT HIGH END sein.

Da fällt mir ein ich habe ein Bild von meinem Passi zu Weihnachten geschenkt bekommen (von mir fotografiert) in DIN A1 und das Bild sieht Top aus fürmich als normalsterblichen.
Sicher kann da ein Experte mit Lupe kommen und mir erzählen was daran evtl. schlecht ist aber es hängt an der Wand und ich sehe da nix Schlechtes.
 
F

FRITZ

Beiträge
528
Reaktionen
0
Das mag für Schnappschüsse schon zutreffen, aber die Bildqualität is bei ner DSLR ganz anders, sonst würde niemand über 1000€ für sowas ausgeben.
Es kommt ja eigtl eher wenig auf die MP an, entscheidend ist der Bildsensor!!!
Wie Tom schon geschrieben hat, es is eine Frage des Qualitätsanspruches die man an die Bilder stellt.
Oder warum würde sich sonst jemand nen 80.000€ Mercedes kaufen, wenn er für 30.000 nen Passat kriegt der genauso groß ist?!?

hier mal ein Beispiel was mit ner DSLR und HDR rauskommt



und ich möchte bezweifeln dass man sowas mit net Kompakten schafft...
Aber wie gesagt, es muss ja den persönlichen Anprüchen genügen
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Für bissel über 400 bekommt man schon ne Einsteiger DSLR...z.B. die Eos 400D/450D...und damit macht man definitiv bessere Bilder als mit ner normalen Digi...wenn man sich alleine mal die Öffnung des Objektiv ansieht merkt man das in sonne Digi ja garkein Licht reinkommen kann...deshalb brauchen die Dinger fast immer nen Blitz...ich hab meinen Blitz schon seit Wochen nimmer gesehen ;) Selbst im dunkeln denkt man auf Fotos es wäre noch hell ;)
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
Das mag für Schnappschüsse schon zutreffen, aber die Bildqualität is bei ner DSLR ganz anders, sonst würde niemand über 1000€ für sowas ausgeben.

Aber wie gesagt, es muss ja den persönlichen Anprüchen genügen
Absolut...als ich die ersten Bilder von der EOS400D gesehen habe, war ich total begeistert. Eine normale Digi Cam, kann da bei weitem nicht mithalten...und ich würde behaupten das hat nicht unbedingt was mit den Megapix zu tun.
Das sind komplett andere Bilder....Und die 40D... :top:
Seit die Kamera für mich ausleihbar ist :wink: gibts für mich kein Foto mit einer "normalen" DigiCam mehr.
Das sind Prospekt Bilder, wahnsinn was da rumkommt.
 
Blackbeast

Blackbeast

Beiträge
2.210
Reaktionen
0
hast recht, die vielen Megapix braucht man nur für Portraitfotografie ,wenn du in der Landschaft rumknipst nehmen Intelligente Kameras eh nicht die volle Pixelzahl ob du nun 3 oder 300 Megapixel hast bei ner Digicam siehst da kein Unterschied,gute und teure Kameras zeichnen sich durch hochwertige Objektive und Verschlüsse aus und gaaanz wichtig durch optischen Zoom,das was Ives da hat ist schon ein edles Gerät!!
 
Cluberer

Cluberer

Beiträge
7
Reaktionen
0
Für die Hosentasche:

Cannon Ixus 70 klein , flach und geile Aufnahmen ca. 130eus im MM. (Bildrauschen nur im nur im 12er Digitalzoom,
Vorteil ist ihr Großer Bildschirm

Zum Fotografieren:

Ne EOS 400D oder ähnliches
 
Thema:

DigiCam Beratung erwünscht

Similar threads

Helmi
Antworten
29
Aufrufe
2.999
PassatSpacken
P
MircoGT
Antworten
3
Aufrufe
511
MircoGT
MircoGT

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon