Demontage DSG Schaltsack beim 3AA

Diskutiere Demontage DSG Schaltsack beim 3AA im B7 Innenraum Forum im Bereich Passat B7 (Typ 3AA); Hallo Zusammen, als neues Mitglied in diesem Forum lege ich mal gleich los mit einer Frage, die mir hoffentlich jemand beantworten kann. Also ich...
B

Beetlix

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

als neues Mitglied in diesem Forum lege ich mal gleich los mit einer Frage, die mir hoffentlich jemand beantworten kann.
Also ich fahre einen 2011er 3AA Kombi mit DSG-Getriebe.
Leider ist die VAG-eigene Qualität nicht besonders und die Chromschicht des Sperrhebels,
den man zum Betätigen eindrücken muss, löst sich, dass ich mich sogar schon geschnitten habe.
Da mich dies nervt, die Kulanzübernahme von VW immer noch mit über 100€ zu Buche schlägt, habe ich mir in der Bucht einen gebrauchten DSG Schaltsack mit Platte und Hebel bestellt.

Nun meine Frage:
Kann mir jemand sagen, bzw. beschreiben, wie ich den Schaltknauf von der Stange lösen kann?
Den Schaltsack aus der Mittelkonsole zu ziehen ist sogar im Handbuch beschrieben, aber ich möchte möglichst ohne Schaden oder umherfliegende Federn, den eigentlichen Knauf demontieren.
Ich habe auch schon Beschreibungen gefunden wie es bei dem Vorgängermodel mit dem breiten Knauf funktioniert, aber über den 3AA konnte ich bisher nichts finden.

Über eine Info zu diesem Problem würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße aus Nürnberg
Andreas
 
16.02.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
B

Beetlix

Beiträge
3
Reaktionen
0
Der Unterschied besteht nur darin, das der Knopf beim B6 seitlich und beim B7 vorn ist.
Habe es gerade einfach mal ausprobiert und eine Demontage ohne Defekte hinbekommen.
Leider klappt es nicht, wie beim B6 beschreiben, was ich befürchtet hatte.
Trotzdem vielen Dank für die schnelle Reaktion.

Ich beschreibe hier mal kurz, wie es funktioniert und werde die Tage mal ein paar Bilder dazu einstellen.
Demontage:
1) Aschenbecher öffnen, hinter den Rahmen der Schaltkulisse greifen und vorsichtig hoch ziehen. Nun sollte man den Stecker von der Platine lösen und kann den Rahmen plus Sack nach oben ziehen.
2) Anstelle des Quetschrings B6 befindet sich auf dem Gestänge eine Kunststoffhülse, die relativ wackelig an dem Schaltknauf sitzt. Diese drückt man ein Stück nach oben in Richtung Knauf. Damit löst man die Klemmung des Knaufs auf der Stange.
3) Nun greif man beherzt am Knauf und zieht ihn nach oben ab. Das geht relativ ruckartig, denn wenn man die Klemmkraft der Kunstofffedern die den Knauf unten in der Nut der Schaltstange halten überwunden hat, hat man auf einmal alles in der Hand.

Montage:
1) Mittels eines Kunstoffkeils (man möchte ja die Chrombeschichtung nicht verkratzen) hebelt man von oben das Kunstoffteil auf welchem DSG steht ab. Dazu drückt man mit dem Keil vorsichtig zwischen dem DSG-Betätigungsknopf und der Blende auf der DSG steht. Das geht relativ einfach, ohne das Nasen oder Führungen abbrechen.
2) Nun setzt man die Kunststoffhülse auf die Schaltstange und schiebt diese nach unten.
3) Den Knauf sollte man vorsichtig über die Schaltstange schieben, bis er an der Schaltstange anliegt. Nun mit vorsichtigem Schlägen den Knauf über die Schaltstange schieben und vorsichtig nach unten drücken, bis man den Kunstoffsteg, der in der Schaltstange läuft von oben erkennen kann (dazu wurde wir ja die DSG-Blende gelöst).
4) Mit dem Kunststoffkeil drückt man den kleinen Zughebel (kleiner runder Stift, der über den Knopf betätigt wird) durch die Öffnung oben im Schaltknauf soweit nach unten, dass er einrastet. Wenn man nun den Knauf weiter nach unten schiebt, kommt der Kunststoffsteg nach oben und wenn dieser vor dem kleinen Zughebel steht, drückt man kurz auf den Knopf und der Zughebel springt aus der arretierten Position in die Öffnung des Kunststoffstegs und man muss nur noch den ganzen Knauf nach unten drücken, damit er in der Nut der Schaltstange einrastet.
5) Nun schiebt man von unten die Kunststoffhülle über den Knauf, dass diese einrastet und zieht sie ein Stück zurück, um den Knauf zu verriegeln.
6) Kabel wieder dran Rahmen einsetzen
7) Chrome polieren und Arbeit zufrieden betrachten.

Hoffe die Anleitung hilft dem ein oder anderen User des B7. Mit dieser Anleitung und in entspannter Atmosphäre sollte es max. 10 Minuten dauern.

Viele Grüße
Andreas
 
B

Beetlix

Beiträge
3
Reaktionen
0
Und hier kommt die bebilderte Anleitung:










Viel Spaß und Erfolg! ;)

Gruß aus Nürnberg
 
Henrik

Henrik

Moderator
Mitarbeiter
Beiträge
2.515
Reaktionen
0
Sehr brav :-D :top:
 
Thema:

Demontage DSG Schaltsack beim 3AA

Similar threads

R
Antworten
1
Aufrufe
4.934
andy178
A
Passat 264
Antworten
12
Aufrufe
3.917
Alex679
Alex679
L
Antworten
2
Aufrufe
1.598
TONI W8
TONI W8

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon