Dateiformate JVC AVX 800 ???

Diskutiere Dateiformate JVC AVX 800 ??? im B5 Navigation & Multimedia Forum im Bereich B5 Elektrik & Elektronik; hallo! habe ein avx 800 eingbaut und nun folgendes problem: wenn ich mpeg oder avi dateien auf nem usb stick oder einer firstsd karte habe...
D

docsniper

Beiträge
30
Reaktionen
0
hallo!
habe ein avx 800 eingbaut und nun folgendes problem:
wenn ich mpeg oder avi dateien auf nem usb stick oder einer
sd karte habe, spielt das radio diese nicht ab. es sind keine dateien gemischt, also nicht avi und mp3 oder so, also nur eine videodatei!
habe ich gleichartige dateien auf einer dvd laufen diese.
habe ich nur mp3 auf dem stick oder der ds karte laufen diese auch.

hat hier wer das gleich problem oder weiß wie das zu lösen ist?

hilfe...!!! :confuse:
 
22.06.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
O

oskar1979

Beiträge
594
Reaktionen
0
komischerweise hab ich das problem mit meinem kd avx33 auch - und bisher keine lösung
 
D

docsniper

Beiträge
30
Reaktionen
0
jvc hat auf meine geschrieben und behaupten, das radio könne kein avi. is klar, deshalb schau ich mir auch so viele avi´s an die ich vorher auf ne dvd gebrannt habe...

ich hab jetzt allerdings den trick raus!
also:
ich hatte auf nem usb stick sowie auf ner sd karte zwei ordner. einen mit ner mp3, den anderen mit ner avi(!) datei.
ursprünglich spielt er dann die mp3 ab und erkennt nichts anderes auf dem datenträger. wechselt man dann ins menü, gibts da die einstellungspunkte "Audio", "Bilder" und "video". und siehe da, einmal auf video getippt, schon spielt er die avi datei ab. egal von welchem datenträger!
 

Anhänge

C

captainchaos81

Beiträge
38
Reaktionen
0
hallo zusammen,

dazu hätte ich auch mal ein paar fragen. habe an mein avx800 schon mehrere usb festplatten gehangen, aber er konnte bis dato nur mit der von nem freund(30gb) was anfangen. meine 320gb und die 80gb nimmt er nicht. hat jemand ne ahnung wieviel das radio verarbeiten kann und ob die platte unter fat32 oder ntsc laufen muß damit das funzt?
danke schon mal im vorraus für eure beiträge.
gruß cc81
 
D

docsniper

Beiträge
30
Reaktionen
0
hi!
das gleiche problem hab ich auch...
ich habs mit ner 2,5" 160gb probiert - läuft zwar an, also das avx800 scheint sie zu erkennen, aber ich kann nicht zugreifen. ich hab eine mit y-usb-kabel und hab schon alle anschlussmethoden durch, sprich:
- anschluß mit einem usb stecker in der mittelarmlehne (hab das orginalkabel dahin verlängert)
- anschluß in der mittelarmlehne und den zweiten freien stecker zu stromversorgung am zigarettenanzünder
- anschluß an die orginal usb-buchse ohne verlängerung
- anschluß an die orginal usb-buchse ohne verlängerung mit stromversorung über den zweiten freien stecker am zigarettenanzünder
nirgends liefs...
zu guter letzt hab ich auch noch einen usb-hub dazwischen geklemmt, um mal zu probieren ob das ding vielleicht mit zwei oder mehr usb-sticks klarkommt, aber dann meldet es direkt "kein usb-gerät"...
die platte ist mit einer partition formatiert. ich hab das ganze mit ntfs und fat32 probiert. abspielen tut´s nie aber bei fat32 wird zumindest der bildschirm schwarz, so als ob er versucht was abbzuspielen...
wenn ich wüßte welche 2,5" platte mit min 160gb funktioniert, würd ich sie ja kaufen, aber ich denke das wird nix und ich bleib bei nem 8gb stick...
sollte natürlich einer nen trick kennen, ich bin auch für vorschläge offen!
am usb anschluß des zenec ego im touran meiner schwägerin läuft die platte absolut perfekt!
 
Björn

Björn

Beiträge
1.074
Reaktionen
0
Habe auch das AVX 800 und habe eigentlich keine Probleme. hatte nur das Problem mit der avi. Dateien auf einer Speicherkarte oder einem USB-Stick. Werde das mal testen wie Docsniper gesagt hat mit dem umstellen im menu.
Das einzige Problem ist dass das radio nicht alle Ordner z.B auf dem Stick oder der Karte erkennt. Dann schreibt das Radio "kein Daten vorhanden", oder so. Wenn ich dann die Karte/Stick aber im PC habe kann ich auf die Musik dateien zugreifen.
 
D

docsniper

Beiträge
30
Reaktionen
0
das problem bin ich jetzt so umgangen:
mp3 dateien in verschiedenen ordnern (im moment 10 ordner auf 2gb sd) auf sd karte - ohne video dateien
videodateien in verschiedenen ordnern auf usb-stick (im moment 4 ordner auf 8gb stick) - ohne mp3 dateien
wenn ich diese sortiereung so beibehalte, brauch ich logischerweise auch nix mehr im menü verstellen und kannn immer auf alles zugreifen

@björn: hast du denn schonmal ne platte drangehabt oder hast du die möglichkeit das mal zu testen?
 
Björn

Björn

Beiträge
1.074
Reaktionen
0
nein eine Festplatte hatte ich bis jetzt noch nicht angeschlossen. habe noch keine gefunden die ohne strom läuft, bzw. ohne ein externes netzwerk.
 
Leidi

Leidi

Beiträge
234
Reaktionen
0
hallo, wie seit ihr im allgemeinen zufrieden mit dem gerät?? würdet ihr es wieder kaufen??
und was habt ihr dafür bezahlt??
verkauft evtl jemand sein jvc??

vielen dank im vorraus
 
Björn

Björn

Beiträge
1.074
Reaktionen
0
Also ich bin damit sehr zufrieden kann nicht meckern. Würde es mir auch wieder kaufen. Ich habe glaube ich bei Conrad Elektronik 499,- € bezahlt. Weiß ich aber nicht mehr so genau. Das ist aber mitlerweile auchs chon wieder günstiger geworden, da dass nachvolger Modell ja auch schon draußen ist.
 
Leidi

Leidi

Beiträge
234
Reaktionen
0
jan ich hab das ding nämlich gestern für 399€ bei saturn gesehen und bei günstiger.de gibts das auch nur für 25 euro weniger. jetzt bin ich hin und her gerissen. ich hab noch mein gamma drin mit "extra" cd-player.

brauch das zufällig jemand?? :)

edit: ach ja. kann man bei dem jvc gerät auch die helligkeit dimmen bzw gibt es einen nachtmodus, so dass es nachts nicht so "blendet"??

edit 2: und kann man das gerät per bluetooth als freisprecheinrichtung benutzen.
 
Leidi

Leidi

Beiträge
234
Reaktionen
0
sorry björn. ich hatte noch was editiert, während du die antwort auf meine erste frage gegeben hattest.

kannst du evtl zu der zweiten auch was sagen?
 
D

docsniper

Beiträge
30
Reaktionen
0
also ich hab für meins irgendwas unter 400,- bezahlt. habs privat gekauft, war aber noch nicht verbaut gewesen und hatte daher nur 1,5 jahre garantie. ich bin sehr zufrieden mit dem teil und würd´s jederzeit wieder kaufen! im gegensatz zum avx700, da lagen schon welten zwischen! ursprünglich wollt ich meins verkaufen und mir das ego von zeneec nachrüsten, was ja bald auch passend für unsere passats rauskommt, aber 1200,- ist doch ne hausnummer zu viel...
an meinem hängt ein sony exploid verstärker + kiste, ein zenec dvbt tuner und ne parrot 3200 (da das ding kein intergriertes bt hat). läuft alles hervorragend! nach dem kleinen krieg mit den dateiformaten hab ich jetzt neben den dvd´s im auto immer eine 4gb sd-karte mit mp3 und einen 8gb stick mit filmen im auto. wenn das jetzt noch irgendwann mit ner festplatte klappt, bin ich glücklich...

ach ja, tag/nachtumschaltung kann man im menü ein und ausschalten, regelt sich nach voreingestellter uhrzeit.
 
Björn

Björn

Beiträge
1.074
Reaktionen
0
Ja bluetooth geht auch aber dann kann man keinen Wechsler mehr anschließen weil der Eingang dafür genutzt wird.

An meinem AVX hängt ein 12 Fach mp3 Player, eine Hifonics zeus mit Audiosystem 2 Wege-System und Hifonics Atlas Koax-System dazu noch einen kleine Aixton mit ner Aixton Kiste.
SD Karte und USB Stick sind noch nicht so groß aber werde ich demnächst noch ändern.

Ach ja und gesteuert wird das ganze übers MFL mit einem Interface.
 
Leidi

Leidi

Beiträge
234
Reaktionen
0
danke für die infos.

also hast du eine externe BT schnittstelle (usb stick, etc.) bei dir dran björn?? hat das gerät auch ein microfon an bord? wenn ja, dann sollte es ja dem freisprechvergnügen nichts im wege stehen.

gab es irgendwelche probleme beim einbau/anschliessen bzw muss auf etwas geachtet werden?
 
Björn

Björn

Beiträge
1.074
Reaktionen
0
Nein ich habe keine bt-Schnittstelle ich habe ein Festeinbautelefon. "Probleme" gibt es nur mit der Tiefe des Schachtes wo das DoppelDin rein soll. Weil du ja die ganzen Adapterkabel für Chinch/Stromversorgung etc. ja noch unterbringen musst. Da ist schon ein wenig fingerspitzengefühl gefordert die Kabel in die richtungen zu bringen damit alles reinpasst.
 
Leidi

Leidi

Beiträge
234
Reaktionen
0
danke für die infos. könnte man evtl einen gps empfänger an das gerät schalten und navisoftware auf die sd karte speichern, damit man es auch als navi nutzen kann?? oder unterstützt das gerät sowas nicht??
 
Björn

Björn

Beiträge
1.074
Reaktionen
0
soweit ich das aus der Gebrauchsanweisung richtig verstanden habe kann man ein portables Navi mit einem AV Ausgang an das Gerät anschließen, über den AV Eingang, und so sich das Bild vom Navi auf dem AVX anzeigen lassen. Mein Navi hat so einen Ausgang aber nicht von daher konnte ich das noch nicht probieren.
 
Björn

Björn

Beiträge
1.074
Reaktionen
0
So habe heute mal von nem Kumpel eine 350GB slim Festplatte über USB angeschlossen....."keine kompatibles Gerät gefunden bitte das gerät überprüfen" stand auf dem Display. Kann natürlich auch daran liegen das verschieden Dateiformate auf der Festplatte waren. Konnte zwar weiterschalten aber hat nichts gefunden.
 
Thema:

Dateiformate JVC AVX 800 ???

Similar threads

ronnysc28
Antworten
0
Aufrufe
629
ronnysc28
ronnysc28
K
Antworten
1
Aufrufe
707
Highliner
Highliner

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon