comming Home??? Hilfe!!!!

Diskutiere comming Home??? Hilfe!!!! im B5 Elektrik & Elektronik Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Hallo... in zwei anderen Threads hab ichs schon versucht, aber da bekomme ich keine Hilfe, deshalb versucht es hier mal. Hab mir jetzt comming...
Passat 3BG 2002

Passat 3BG 2002

Beiträge
168
Reaktionen
0
Hallo...

in zwei anderen Threads hab ichs schon versucht, aber da bekomme ich keine Hilfe, deshalb versucht es hier mal.

Hab mir jetzt comming home/ leaving home eingebaut...
Soweit so gut, war auch eigentlich easy, allerdings hab ich mir vorher nich so nen Kopf gemacht.....und jetzt hab ich den Salat.

ich hab soweit
alles angeschlossen. an das Gelbe bzw Gelb/Schwarze vom Modolu und ans Orange bzw. Orange/Schwarze hab ich Standlicht, Abblendlicht, TFL und Rückleuchten angeschlossen.
und die zwei brauen hab durch die Tür an die Zentralverriegelung geklemmt.
Und jetzt das Problem.
Ich hab Komfortschließung, sprich, ab 15km/h schließt mein Wagen ab und somit wird ja auch die ZV betätigt.
Jetzt aktiviert sich jedes mal, wenn ich losfahre oder wenn ich mal entriegel weil jemand ein oder aussteigen will, die comming home funktion.
Was kann ich da machen, ist ja n bischen doof, wenn ich wärend der fahrt plötzlich das licht an habe und nach 30 sekunden gehts wieder aus.
Kann ich eventuell die zwei brauenen Kabel, die ich jetzt an der ZV habe, einfach an die Blinker anschließen?
Obwohl, dann aktiviert es sich ja immer wenn ich blinke...oder???
Was kann ich machen, damit ich das nur habe, wenn ich mit der FFB auf oder ab schließe?

Gruß

Christian
 
11.07.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
disi77

disi77

Beiträge
231
Reaktionen
0
Hi,

ich hab es bei mir über eine Ralaisschaltung gesteuert. Sobald die Zündung an ist, wird das CH deaktiviert. Mal sehen ob ich die schaltung noch aufzeichnen kann
 
Passat 3BG 2002

Passat 3BG 2002

Beiträge
168
Reaktionen
0
Oh, wenn du das für mich hinbekommen würdest wäre das echt spitze.
Kann ich also mit deiner Hilfe rechnen?

Dann könnte ich es hier ja mal direkt mit meinem 2. problem versuchen.
Hab alles eingebaut und funktioniert ja auch, bis auf den schönheitsfehler, bei dem mir hoffentlich noch geholfen wird.
Jedenfalls leuchtet beim auf-/abschließen Abblendlich, Parklich, TFL und Rücklicht.
Und nach dem 2 Tage vergangen waren funktionierte plötzlich die linke Seite nicht mehr.
Sicherungen hab ich durchgeguckt. eine von den Rücklichtern war kaputt, hab ich ersetzt....läuft aber trotzdem nicht.Weder Abblendlicht noch Parklicht noch das Rücklicht funktionieren.
Wenn ich alles rückgängig machen funktionieren die lamen...sprich, die Birnen und die Leitungen sind noch in Ordnung....
Wo kann das Problem liegen?Kann doch eigentlich nur das Modul defekt sein, oder?
Kann vieleicht zu viel strom durchgegangen sein, weil ja auch eine Sicherung durch war???


edit by falo: Bei Ergänzungen bitte die Ändern-Funktion benutzen.
 
disi77

disi77

Beiträge
231
Reaktionen
0
das ist das problem bei dem Modul. Einem Kollegen ist sogar das Model zusammenkeschmolzen und er hate nur das Abblendlicht drauf und es war keine Sicherung kaputt !!!!
 
Passat 3BG 2002

Passat 3BG 2002

Beiträge
168
Reaktionen
0
oh wei...ich hab den hersteller jetzt mal angeschrieben. Er hat mir direkt nen umtausch angeboten, also wird das wohl kein einzelfall gewesen sein, mal sehn wies ist, wenn das neue da ist.
danke für deine Hilfe

kann ich zwecks schaltung noch auf dich zählen??
 
disi77

disi77

Beiträge
231
Reaktionen
0
ja kein Problem. Aber wuie ich festgestellt habe, hast du ja die SW mit dran. bei mir sind es nur die TFL und Umfeldbeleuchtung. Aber ich schau mal ob ich das noch finde.
 
disi77

disi77

Beiträge
231
Reaktionen
0
keine Ahnung. Muss nachschauen wie das mit den Relais angesteurt wurde
 
Passat 3BG 2002

Passat 3BG 2002

Beiträge
168
Reaktionen
0
Na dann warte ich mal auf dich...mein neues Modul ist unterwegs.
 
Passat 3BG 2002

Passat 3BG 2002

Beiträge
168
Reaktionen
0
oh man....ich dreh hier noch durch....
Neues Problem....

Ich hab jetzt das neue Modul bekommen und direkt verbaut....ich muss allerdings dazu sagen...ich hab nur das Modul vom stecker getrennt und das neue Modul angeschlossen, sprich, ich hab die alten Kabel verwendet...

und ich habe immernoch das gleiche Problem.

es funktioniert nur die Rechte Seite, woran bitte kann das liegen. Ich bin mir zu 100% sicher das alles richtig angeschlossen ist, es hat ja auch alles geklappt und plötzlich, nach 2 tagen geht links nicht mehr...sicherungen sind alle noch ganz, das modul scheints ja auch nicht zu sein, ich weiß nicht was ich jetzt noch kontrollieren kann/soll...

Wer weiß rat?
 
Passat 3BG 2002

Passat 3BG 2002

Beiträge
168
Reaktionen
0
So...der ein oder andere wird wohl mit dem kopf schütteln und sich denken...man was nervt der Kerl....

ich hab jetzt alles mal rückgängig gemacht und das neue Modul mit dem neuen Kabelbaum wieder verbaut...und siehe da, es klappt.
Allerdings kommt jetzt was neues :oops:
das Problem mit der ZV hab ich ja bereits geschildert, da warte ich noch auf die Hilfe von disi77
Jetzt ist es so, das, sobald das Coming Home Modul aktiv ist, im Tache die ein oder andere lampe angeht und erst ausgeht, wenn das Modul abschaltet. Hatte eben sogar das Problem, dass, als ich eingeparkt habe und den Schlüssel gezogen hab, das Auto weiter lief. Dann hab ich den Schlüssel nochmal reingesteckt, kurz gedreht und wieder rausgezogen und dann ging das Auto aus. Was ist der Fehler. Ich hab sämtliche Leitungen aus dem Sicherungskasten abgegriffen. Auch Dauerplus. Hab ich da vieleicht die falsche Plusleitung angezapft, so dass das Coming Home Modul der Zündung ein Signal gibt? Kann das sein. Welche Leitung sollte ich am besten als Dauerplus anzapfen?

Gruß
Christian
 
Passat 3BG 2002

Passat 3BG 2002

Beiträge
168
Reaktionen
0
So...nun hab ich es einige Zeit ruhen lassen, da ich mit der funktion keine Probleme mehr hatte (da es immer Hell war und das Modul somit ausgeschaltet war)

Aber jetzt, wo wir wieder dunkle Tage haben, gehts wieder los.

Folgendes Problem, welches ich nicht in den Griff bekomme.

Ich habe ein Comming Home Modul nachgerüstet.
Angeschlossen habe ich:
Hauptscheinwerfer,Parklicht+Rücklicht(hängt ja an einer Sicherung) und TFL

Wenn ich aufschließe geht alles an und nach 30 Sekunden aus.
Sobald ich losfahre, schließt die ZV ab und das Modul aktiviert sich wieder für 30 Sekunden und alles geht an.
Sieht natürlich n bischen bescheuert aus...ich fahre los, alles geht an und während der fahrt geht nach 30 sek alles wieder aus.
Dann bin ich am ziehl angekommen, zieh den schlüssel und das Modul schaltet sich wieder ein, da die ZV ja aufschließt...sprich, schlüssel abgezogen, 30 sek volle beleuchtung UND der Motor läuft auch noch 30 sek weiter, obwohl der schlüssel abgezogen ist
Ich steige aus und kann erst abschließen, wenn die 30 sekunden abgelaufen sind. dann schaltet sich das Modul natürlich wieder ein und leuchtet wieder 30sek.
Jetzt hab ich abgeschlossen und was im Wagen vergessen...kann aber erst wieder auf schließen wenn die 30 sek abgelaufen sind und dann auch erst wieder nach den 30 sek abschließen.
Ich denke ihr werdet verstehen, das mir das ziehmlich auf die Nerven geht.
Jetzt hab ich von disi77 (vielen dank an dieser Stelle) nen schaltplan bekommen,

mit dem sich das Modul abschaltet, sobald die Zündung an ist. Somit wäre das Problem während der Fahrt ja erledigt, jedoch hab ich dann immernoch das problem...am ziel angekommen, schlüssel ziehen (zündung ist dann ja schon aus und das Modul wieder aktiv) und alles geht an,der Motor läuft noch 30 sek, ich muss warten und kann dann erst abschließen.

Was zum Teufel kann ich machen, damit das aufhört.
Ich möchte auf und abschließen können wann ich das will und der Motor soll aus gehen, wenn der schlüssel gezogen ist.

Ich weiß einfach keine antwort. Hab ich was falsch gemacht?
Ich hab das Modul im Sicherungskasten angeschlossen.

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen und bitte bitte habt nachsicht mit mir, das ich mit diesem Thema so nerve...
 
passi-rider

passi-rider

Beiträge
387
Reaktionen
0
Das Problem warum hier keiner Antwortet wird sein, dass man ohne Schaltpläne des Moduls und genaue Angaben wo du was angeschlossen hast, nicht sagen kann ob du irgendwas falsch gemacht hast, etc.
 
disi77

disi77

Beiträge
231
Reaktionen
0
HÄÄÄÄ?????

Also ich verstehe dein Problem nicht. Welcher Motor läuft denn 30 sec noch abziehen des Schlüssels weiter???

Ich habe das Zündungsplus also das geschaltene Plus, wie beim Radio, genommen. sobald ich den Schlüssel in die "0" stellung bringe oder abziehe geht das Maodul an. Drehe ich den Schlüssel in die "1" stellung, Tachobeleuchtung an" geht das Modul sofort aus.

sobald ich abschliesse kann ich sofort wieder auf und ab schliessen so viele ich will!

ich denke du hast irgendwo mit der ZV was falsch angeklemmt.

Zeig mir bitte mal die Belegung der Kabelfarbe wo du was angeschlossen hast.

wenn du um die Ecke wohnen würdest, würde ich ja sagen komm halt vorbei ;)
 
passat_polo

passat_polo

Beiträge
911
Reaktionen
0
die lösung von disi77 (nc-relais) beseitigt das problem mit der funktion bei der fahrt auf jeden fall schonmal.
das comung home modul hast du aber scheinbar noch falsch angeschlossen. ich denke, du hast den ausgang für die lampen auch an die zündung angeschlossen, sodass das modul selbst für 30 sekunden das zündplus mit 12 volt versorgt.
 
Passat 3BG 2002

Passat 3BG 2002

Beiträge
168
Reaktionen
0
HÄÄÄÄ?????

Also ich verstehe dein Problem nicht. Welcher Motor läuft denn 30 sec noch abziehen des Schlüssels weiter???
Der Motor, sprich, das Auto läuft weiter, bis das Modul abschaltet. Das heißt, das Modul versorgt meinen Wagen noch irgendwie mit Strom.

Also, ich habe folgendes Modul


und das ist der Schaltplan dazu


Meine Belegung sieht wie folgt aus


Ich habe es im Prinzip genau so angeschlossen, wie es auf dem rechten Schaltplan zu sehen ist.
Ich habe das Gelb-Schwarze Kabel am Kabel vom Linken Scheinwerfer aus kommend geklemmt und das Gelbe an das Kabel vom Sicherungskasten aus kommend.
Dann Rechts das gleiche. Orange-Schwarz an den Rechten Scheinwerfer und Orange an das Kabel vom Sicherungskasten aus kommend.
Ebenfalls habe ich jeweils rechts und links noch Park/Rücklicht mit angeschlossen.
Massse hab ich einfach an ner Schraube am Sicherungskasten genommen.
Und Plus hab ich mir von irgendeinem Roten kabel im kasten abgezwackt, welches genau kann ich grad nich sagen, müsste ich nochmal nach sehen. Es ist irgendeins mitten im Kabelbaum.
Kann es denn sein, das ich da vieleicht das falsche dauerplus angezapft habe und das Modul ihm deswegen für die 30 sekunden weiter Strom gibt?

Ich hoffe das ihr damit alle infos habt die ihr braucht und bete jetzt, das ihr mir helfen könnt.
 
passi-rider

passi-rider

Beiträge
387
Reaktionen
0
Also an irgendeine Leitung die rot ist sollte man schon mal gar nix anlöten :!:
Ich hätte für das Modul ne extra Leitung in Sicherungskasten eingepint, da gibts bestimmt noch offene Plätze bei dir wo auch Dauerplus anliegt und daran dann ne 30A Sicherung reingemacht

Und wo/wie genau hast du das Park-/Rücklicht mit angeschlossen? (Das würd ich auch erstmal weglassen, bis es ordentlich mit den Scheinwerfern funktioniert)
 
Passat 3BG 2002

Passat 3BG 2002

Beiträge
168
Reaktionen
0
Also gibts im Sicherungskasten "leere" plätze, an denen aber schon dauerplus liegt? Wie mach ich das denn genau?
Kann es denn sein, das durch dieses dauerplus, was ich jetzt hab, der Motor weiter läuft, oder muss das ne andere Ursache haben?
 
passi-rider

passi-rider

Beiträge
387
Reaktionen
0
Du guckst erstma ob noch was frei ist, kannste ja auch messen wo Dauerplus anliegt und besorgst dir dann bei VW z.b. den passenden Pin für. (Also eine Seite des Sicherungsplatzes ist quasi schon mit nem Pin versehen und für die andere Seite bräuchtest du einen)

Also wenn das wirklich ne direkte Leitung von der Batterie war ,dann ist das nicht dein Fehler würd ich meinen, aber duc weißt ja auch nicht an was du da angeschlossen hast. Deshalb würd ich die Fehlerquelle erstmal entfernen. Und dann würde ich auch erstmal nur die Frontscheinwerfer anschließen
 
Passat 3BG 2002

Passat 3BG 2002

Beiträge
168
Reaktionen
0
Kann es aber z.B. sein, das da das Zündungsplus anliegt und ich das angezapft hab, welches wiederum den fehler auslöst?
 
Thema:

comming Home??? Hilfe!!!!

Similar threads

T
Antworten
70
Aufrufe
25.212
falo
F
H
Antworten
2
Aufrufe
927
kaschmidt
K
G
Antworten
54
Aufrufe
9.561
falo
F
P
Antworten
28
Aufrufe
2.555
kaschmidt
K

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon