Bremse entlüften - was mach ich falsch??

Diskutiere Bremse entlüften - was mach ich falsch?? im B5 Reifen, Felgen & Fahrwerk Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Trau mich ja fast net fragen aber wie wir aus der Schule alle wissen: Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten...ich bitte um Milde ;-)...
F

FRITZ

Beiträge
528
Reaktionen
0
Trau mich ja fast net fragen aber wie wir aus der Schule alle wissen: Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten...ich bitte um Milde ;-)


Also seit Februar fahr ich nen 3BG Vari
1,9TDI BJ'02 und jetzt waren die Bremsbeläge fällig.
Da ich bei meinem alten BMW (BJ '85) solche Arbeiten ohne Probleme erledigen konnte, dacht ich mir, dass es beim Passi auch net so schwer sein könnte die Bremsbeläge zu wechseln!
Heut war die Zeit bissl knapp, deswegen hab ich nur die Beläge HA gewechselt, da die schon richtig unten waren. Also gewechselt, Bremsflüssigkeit wieder eingefüllt und dann -wie vom BMW gewohnt- durch pumpen und Entlüftungsventil am Sattel entlüftet (auf-zu-auf-zu etc), aber ich bekommen einfach keinen Bremsdruck aufgebaut!

Was hab ich da falsch, bzw. vielleicht nicht gemacht?

Vielen Dank schon mal und schönes WE!!
 
23.06.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
17
Wieso hast Du zum Beläge wechseln, den Kreislauf geöffnet???? Was hat das für einen tieferen Sinn? :confuse: :eek: :roll:
 
F

FRITZ

Beiträge
528
Reaktionen
0
der kolben lies sich anders nicht reindrücken/drehen!! ob's nen tieferen sinn hatte.... :)
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
17
Doch lässt er, mit einem Rückstellgerät, schwer meist nur auf dem ersten halben cm... Das öffnen des Kreislaufes ist da wohl in die Hose gegangen... Also, alles von vorn. Entlüften bitte an allen 4 Rädern und Kupplung. Im allerschlimsten Fall haste den Hauptbremszylinder zerknallt, sollte aber eher nicht der Fall sein. Also raus und entlüften ab ab *gg
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Entlüften bei ABS Fahrzeugen nur mittels Druckluftentlüfter..nicht über Pedal..geht zwar auch..aber Gefahr das was kaputt geht ist sehr hoch
 
3

3Bcruser

Beiträge
29
Reaktionen
0
Mhhhm das verstehe ich jetzt nicht, also wenn cih die Bremsen entlüfte, unddas übers Pedal mache geht was kaputt oder wie ???
Also dass hätte ich noch nie gehört !!!!
 
F

FISCHI

Beiträge
176
Reaktionen
0
@schorni
wie kupplung entlüftet gilt das auch für mich (bj98/aeb),wenn ja wo find ich den entlüftungsnippel(handschaltung)

mfg

fischi
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
17
Mhhhm das verstehe ich jetzt nicht, also wenn cih die Bremsen entlüfte, unddas übers Pedal mache geht was kaputt oder wie ???
Also dass hätte ich noch nie gehört !!!!
Kann, muss nicht. Hab es einige male gemacht, keine Probleme bis dato. Was nicht heißt das es immer so is. :wink:


wie kupplung entlüftet gilt das auch für mich (bj98/aeb),wenn ja wo find ich den entlüftungsnippel(handschaltung)
Direkt am Getriebe am Kupplungs-nehmerzylinder. Macht man mit wenn man Bremsflüssigkeit wechselt usw, ist ja ein Kreis.
 
tobi25778

tobi25778

Beiträge
90
Reaktionen
0
Trau mich ja fast net fragen aber wie wir aus der Schule alle wissen: Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten...ich bitte um Milde ;-)


Also seit Februar fahr ich nen 3BG Vari 1,9TDI BJ'02 und jetzt waren die Bremsbeläge fällig.
Da ich bei meinem alten BMW (BJ '85) solche Arbeiten ohne Probleme erledigen konnte, dacht ich mir, dass es beim Passi auch net so schwer sein könnte die Bremsbeläge zu wechseln!
Heut war die Zeit bissl knapp, deswegen hab ich nur die Beläge HA gewechselt, da die schon richtig unten waren. Also gewechselt, Bremsflüssigkeit wieder eingefüllt und dann -wie vom BMW gewohnt- durch pumpen und Entlüftungsventil am Sattel entlüftet (auf-zu-auf-zu etc), aber ich bekommen einfach keinen Bremsdruck aufgebaut!

Was hab ich da falsch, bzw. vielleicht nicht gemacht?

Vielen Dank schon mal und schönes WE!!

Oh mann.......

Hättest wohl besser die Finger von lassen sollen.

Also....Bock den auf jedenfall hinten komplett auf, damit das Lastabhängige Bremsventil vollkommen geöffnet ist.

Dann beginnst Du auf der Beifahrerseite hinten zu entlüften, dann Fahrerseite hinten, dann Beifahrerseite vorne, dann Fahrerseit vorne und zum Schluss die Kupplung.

Am besten macht Ihr das mit 2 Mann, einer pumpt und der andere macht die Nippel auf uns zu.....dann den einen schön pumpen lassen, bis keine Luftblasen mehr kommen.........dann das Pedal unten gehalten lassen und dann erst den Nippel zudrehen......und das bei allen 5 Ventilen........VIEL SPASS!!!
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
17
Oh mann.......Hättest wohl besser die Finger von lassen sollen.
Du auch vom nachfolgenden Text... :eek:hmygod: Warum? Erklärung unten...


Also....Bock den auf jedenfall hinten komplett auf, damit das Lastabhängige Bremsventil vollkommen geöffnet ist.

Dann beginnst Du auf der Beifahrerseite hinten zu entlüften, dann Fahrerseite hinten, dann Beifahrerseite vorne, dann Fahrerseit vorne und zum Schluss die Kupplung.

Am besten macht Ihr das mit 2 Mann, einer pumpt und der andere macht die Nippel auf uns zu.....dann den einen schön pumpen lassen, bis keine Luftblasen mehr kommen.........dann das Pedal unten gehalten lassen und dann erst den Nippel zudrehen......und das bei allen 5 Ventilen........VIEL SPASS!!!
Wo sitzt das im Passat? Haste ma nen Bild von oder ne Funktionserklärung? :rofl: :clap:

PS: Und wenn, dann ist es offen wenn der wagen voll eingefedert (beladen) ist oder? :eek:
 
3

35i-pilot

Beiträge
531
Reaktionen
0
Beladen klingt für mich auch am sinnvolsten, damit das Ventil öffnet?!
Je mehr Gewicht das Fahrzeug hat, desto mehr muss der doch hinten mitbremsen, oder hab ich nen Denkfehler?
 
The Stig

The Stig

Beiträge
969
Reaktionen
1
Schon im 35er Passat, wurde das Entlüften hinten von der E Pumpe Erledigt. Ich weiß aber immer noch nicht warum man Entlüften muss wenn man Beläge wechselt. War eine Bremsleitung ab?
 
M

mdonau

Beiträge
107
Reaktionen
0
Code:
...auf sinnvollen Inhalt gekürztes Zitat
Damit hatte ich auch meinen Spass: Druckentlüftung und ABS Funktionstest während des Entlüftens, damit die Pumpe spült.
Der 35i hat das Teves/ATE Mark20i, welche eine separate Funktion für das Entlüften verfügt.
Das Bosch ABS 5.3 hat das nicht, aber der Komponententest tut das selbe, hauptsache die Ventile und die Pumpe werden angesteuert.
Bei beiden gibt es keine Lastabhängigen Bremskraftregler mehr.

Alternativ entlüften und dann ein paar mal alle 4 Räder in die ABS-Regelung bringen, dann wieder entlüften.

Daher sollte man nach möglichkeit niemals den ABS-Block leer laufen lassen, was bei einem Bremsflüssigkeitswechsel
oder Austausch von Bauteilen hinter dem ABS-Block auch vermieden werden kann:
Sobald das Bremspedal etwas aktiviert ist, läuft z.B. nichts mehr nach oder wenn man den Schlauch mit einem geeigneten Werkzeug abklemmt.
(bei stahlflex würde ich es nicht tun!)

gRuß, Michael
 
Moorteufel

Moorteufel

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo erstmal,
sorry wenn ich mich hier einklinke, aber ich habe nur diesen Beitrag, der einigermaßen passt, gefunden. Bei meinem Passi B5 war eine Bremsleitung geplatz (obwohl lt. Werkstatt meinte das die vor dem TÜV nächstes Jahr getauscht werden sollte aber noch i.o. wäre). Na ja, auf jedenfalls ist alles wieder o.k. bloß, ist vielleicht idiotisch, ich finde den Entlüftungsnippel für die Kupplung nicht. Vielleich hat irgend einer/e ein Foto für mich.
 
E

emil77b

Beiträge
75
Reaktionen
9
Moin,

such doch einmal den Kupplunsnehmerzylinder für Dein Fahrzeug in einem Onlineshop. Meist sind Abbildungen dabei, die Entlüftungsschraube dort zu erkennen

Gruss Emil
 
Thema:

Bremse entlüften - was mach ich falsch??

Schlagworte

passat 3bg brems entlüften vag

,

vw passat 3b bremsen entlüften

,

passat 3b bekomme bremmse nicht entlüftet

,
passat 3gb bremse entluften
, reihenfolge bremse entlüften passat 3b5, passat 35i bremse lässt sich nicht entlüften, vw passat 3b bremsen wechseln, passat c3 bremse entlüften, passat 35i bremsen entlüften reihenfolge, bremsen entlüften vw passat, vw passat entlüftungsventil bremse, vw passat 3bg bremse entlüften, bremse entlüften vw passat 3b, Vw passat variant Bremsen entlüften Reihenfolge, passat 3bg bremse entlüften

Similar threads

V
Antworten
10
Aufrufe
6.406
hübschi
hübschi
W
Antworten
0
Aufrufe
1.032
W8-Longlife
W
A
Antworten
1
Aufrufe
1.158
Claudius
Claudius

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon