Bin ich wirklich zu pingelich???

Diskutiere Bin ich wirklich zu pingelich??? im Off Topic Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Gemeinde. Es ist schlimm, ich bin stocksauer, traurig und hab bald echt keine Lust mehr. Eigentlich braucht man sich doch überhaupt nicht...
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
Hallo Gemeinde.
Es ist schlimm, ich bin stocksauer, traurig und hab bald echt keine Lust mehr.
Eigentlich braucht man sich doch überhaupt nicht zu wundern, warum die Werkstätten alle so einen schlechten Ruf haben....MANN!!!
Worum geht es....

Mein Dicker, ist seit letzer Woche Montag in der Werkstatt, beim Lackierer und Karosseriebauer...usw.....großer Betrieb.

Auftrag: Löcher im Dach von der Reling zumachen und Dach neu lackieren.
Ich war vor einiger Zeit schon da, weil mein eigentlicher Lackierer sich die Arbeit nicht zutraute und gesagt hat, er möchte das lieber nicht machen.
Dieser Betrieb, war da optimistischer. Mit 2 Mann wurde mein Auto begutachtet.
Ich habe gesagt, das sich auf dem Dach überall der Lack lößt, abplatzt und es unter der Reling rostet, ob man mir das neu lackiert und dann gleichzeitig auch cleanen kann.
Aussage: ÜBERHAUPT KEIN PROBLEM, das machen wir täglich, ständig, das machen wir. Logisch. :top:

Später haben wir nochmal nachgefragt, ob es ein großer Preislicher Unterschied wäre, das Dach schwarz statt rot zu machen. Nein, das würde nur geringfügig etwas am Preis ändern. :top:

Gut, habe mein Schatzi dann jetzt guten Gewissens im Glauben ihn in Kompetente Hände zu wissen, bei Fachkräften die Erfahrung in diesen Dingen haben, gelassen.
Alles gut. Hab gefragt, wie lange dauert? Macht kein Stress, ich brauch das Auto nicht, macht das VERNÜNFTIG! Nächste Woche dann?
Nee, hieß es, der wird auf jedenfall ende dieser Woche fertig.
Gut, bin dann Heim und war glücklich, das es endlich losgeht. Das war Montag.

Dann kam ein paar Stunden später der erste Anruf:
Hören sie mal, wissen sie, das sich der Klarlack auf dem ganzen Dach ablößt?....
.....
:eek:hmygod:
Klasse, na sicher weiß ich das, deswegen habe ich das Auto doch zum Lackieren gebracht????
Mönchen ein bischen verwirrt.
Naja hieß es weiter, und wissen sie das
die Motorhaube grottenschlecht lackiert ist? - Ja weiß ich aber was hat das mit dem Dach zu tun.....?
Auf jedenfall, müsse er ja jetzt den ganzen Lack abschleifen, damit er eine neue Grundlage zum Lackieren hätte...Sicher, dann mal los.

am Dienstag kam der zweite Anruf:
sollen wir denn das Loch von der Antenne auch zu machen?
Ich hatte am Tag vorher eigentlich mit dem Meister besprochen, das ALLE Löche zu sollen, auch Antenne.
Also, sag ich ja, soll auch zu.
Kommt vom anderen ende...hmmm, dann müssen wir mal sehen wie wir das machen....und legt auf.

ab jetzt hab ich mir doch bissel Sorgen gemacht.
Es wurde Mittwoch....Donnerstag......Freitag - keine Nachricht.
Samstag mittag sind wir hingefahren, mal sehen wie das Auto denn nu aussieht, müßte ja fertig sein.

Chef war nicht da, keine Ahnung hieß es, der soll wohl Montag fertig sein. Ob wir uns den mal ansehen könnten - kein Problem
Ja....hab ihn gesehn, hing ein Zettel dran, Monatg abend ausliefern.
Wir haben uns das Dach angesehen und es sah schrecklich aus:
Auf dem ganzen Dach konnte man Riefen sehen, Vertiefungen, überall, als hätte jmd beim schleifen eine Furche gezogen, vom allerfeinsten.
An einer Stelle wo ein Loch gecleant wurde, ganz viele kleine Dellen.
Die Kante hinten Übergang von schwarz nach rot war so überdimensional dick, als wär eine Folie drauf.
Nicht schön. Man hat sich unsere Mängel notiert und wußte auch nicht was da weiter passiert, er wird es dem Chef weiter geben. Er wäre schließlich auch noch nicht fertig.
Gut. Mal abwarten.
Montag abend - nichts
Dienstag abend - auch nichts
Mittwoch morgen wieder hin auf dem Weg zur arbeit dran vorbei gefahren.
Hab ich gefragt, ob mein Auto nun fertig sei, wann ich es abholen könnte, ich mach mir langsam Gedanken das sich so überhaupt keiner meldet.
- Keine Ahnung, Chef ist nicht da, macht Mittag. Aber das Dach sei wohl noch einmal neu lackiert worden. Er meldet sich dann.
Mittwoch - hat keiner mehr bescheid gesagt
Donnsterstag - auch nicht

YEAH! Dann heute morgen!!!!
Habe ich angefrufen und gefragt ob mein Autochen nun fertig sei. :clap:
Ja, hieß es, er steht zur abholung bereit! :clap: :D :top: *freude* Ich konnt es kaum noch abwarten, den kleinen wiederzuhaben und endlich.....egal :roll:

Also sind Ives und ich heute mittag da hin.
Der erste Schock, Auto steht draussen...im Regen!!!! Wie soll man denn da bewerten wie das Dach aussieht? Im Regen sieht alles schön aus. :flop:
Der Chef war wieder nicht da, war in mittagspause und so hatten wir gelegeneit uns das Werk mal genau zu betrachten.
Haben dann mit nem Wischer das Wasser vom Dach entfernt und sofort, große Enttäuschung. :cry:
Das ganze Dach sieht aus wie eine Kraterlandschaft, als wenn alles voller kleiner Dellen wär, Lack nicht glatt - sehr unruhig. :cry:
*schockschwerenot*
Dann die Kante hinten der Übergang immer noch so hoch und abgerissen. Es gibt keine scharfe Tennlinie, sondern die ist total zerfelddert. :cry:
Und vorn an der Windschutzscheibe vor der Dichtung blitzt es noch rot auf der einen Seite, auf der anderen Seite ein dicke Lacknase, die sich abknibbeln läßt. :(

Als der Chef dann freudestrahlend kam: Na? Auto mitnehmen? Sagt Ives, Nee - dalassen. Zack, sofort Kinnlade runter, wieso?
Haben versucht ganz ruhig ihn auf die Mängel aufmerksam zu machen. Aber er ging ab wie ein HB Männchen und hörte garnicht zu.
Geschimpft hatter, wir sollten uns mal nicht so anstellen, das wäre Erbsenzählerrei, das wäre nicht wahr das das Dach unruhig wäre. Das ginge nicht besser.
Das wäre das allerletzte, er hätte noch nie schlechte arbeit abgeliefert und jetzt kommen wir und reden seine ganze Arbeit zunichte. *oh* :wiejetzt:Andere Kunden wären auch nicht so pingelig. Das wäresovielarbeit gewesen, dies und jenes und was er alles gemacht hat.
Das gute an seiner arbeit hätten wir nicht erwähnt. Doch, also die Löcher sind ganz fein zu. :top: Das ist schon glatt.
Und das allerbeste, was mich jetzt so wahnsinnig aufregt war:

Die Motorhaube ist auch nicht gut lackiert worden (wurd von jmd anders gemacht)

Hallo? Erde an Meister!!!! Ist das ein Grund selbst auch schlechte arbeit abzuleisten? Wenn ich gewollt hätte, das das Dach genauso aussieht, hätte ich das günstiger haben können. Viel günstiger. Ich sag ich bin doch extra zu nem FACHBETRIEB gegangen, damit mir das nicht nochmal passiert. :cry:

Die ganze Sache hat sich dann wieder ein bischen beruhigt, scheinbar hat er doch auch gesehn, das das Dach nicht so schön ist und bessert nach.
Die anderen beiden Fehler hat er sofort eingesehen.
Also Dienstag soll er dann fertig sein. Er wird das Dach nochmal anschleifen und versuchen noch etwas zu glätten. :top:
Naja, wenns dann vernünftig aussieht bin ich ja froh.

Aber ich find das schlimm. Wenn wir nicht gesagt hätten, das das nicht gut ist, dann hätte er warscheinlich schon beim erstmal das Auto so ausgeliefert. Das ist das traurige. Und immer diese Auseinandersetzungen. :(
Ist das meine Schuld das er das 2x machen muß? Er hat doch selber gesehn, das das nicht schön ist. Hätte man doch gleich vernünftig machen sollen und den Kunden zufrieden stellen. Er hat gleich 2x versucht mir schlechte arbeit unterzuschieben. Fürchte ich.
Sind wir da wirklich zu pingelig, weil wir das vernünftig gemacht haben wollen?
 
23.11.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
HoloMorph

HoloMorph

Beiträge
373
Reaktionen
1
Hallo Simone,

ich glaube das liegt daran das dein Passi ROT ist, was du aber auch schon für ein Pech gehabt hast mit deinen Passi da könnteste ja glatt ein Buch schreiben.

Gruß
Peter
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
Ach ich dachte es wird besser....das Dach ist doch schwarz nun. :(


Aber wir haben heute mittag noch an dich gedacht.
Ives hat gesagt, wenn das hier Peter sein Auto wäre, der hätte er den Laden so richtig zur Schnecke gemacht :wink:
 
NaNuNaNa

NaNuNaNa

Beiträge
654
Reaktionen
0
Ach Mone, du und dein Dicker ;)

Also ich kann dich absolut verstehen, immerhin kostet die ganze "Spielerei" eine ganze Menge Geld, Zeit und Nerven. Da wäre ich auch pingelig, denn man will IMMER das es ordentlich gemacht ist und nicht einfach hingeklatscht. Eine Frechheit vom Lackierer, aber leider weiß man das nicht vorher :(

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute noch mit deinem Dicken, wird ein schönes Auto wenn er fertig ist (und das ORDENTLICH) ;)
 
HoloMorph

HoloMorph

Beiträge
373
Reaktionen
1
Hallo Simone,

Sage doch Bescheid wenn du wieder hin fährst dann komme ich mit, den Laden würde ich mir gerne mal anschauen. :D :D :D

Gruß
Peter
 
Groesch

Groesch

Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Hallo Simone.
Du hast ja wirklich viel Pech mit deinem Passi.
Aber würde nicht sagen das ihr zu pingelig seit. Soll doch gut aussehen und ihr habt beide Ahnung davon.
Das hätte der Chef doch eigendlich nach der ersten Reklame doch merken müssen das da keine "Ahnungslosen" stehen.
Also ich würde es immer wieder machen lassen bis es paßt. Oder wenn das geht den Lackierer wechseln.
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Und ich bin "noch" verdammt ruhig geblieben...ich war zwar innerlich auf 180...aber man sollte ja nich immer so wie man gerne möchte...;)

Jetzt hatter noch ne Chance bis Dienstag...mal sehen was er uns dann versucht zu verkaufen :confuse:
 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Reaktionen
0
also, was ihr sagt hört sich plausibel an...

is nen fachbetrieb, dann müsst ihr auch facharbeit kriegen...
wenn die alte farbe durchblitzt und auch ne nase zu sehen ist, dann sind das vernünftige mängel die nicht passieren dürfen....
und das man das dach nicht aalglatt lackieren kann, das hätte er ja vorher sagen können...aber letztenendes wenn da ne gute vorarbeit mitm abschleifen gemacht wurde, kann man es auch sauber lackieren!

also, bei viel geld, ist es richtig auf gute arbeit zu achten
 
C

Christian

Beiträge
3.977
Reaktionen
0
@Mone
bist absolut nicht zu pingelig!!!
Ist ja keine Gebrauchtgurke die ins Aussland wegverschifft wird!!! :flop:

Wenn man sagt so und so solls werden sollte man davon ausgehen können das es auch so gemacht wird! Billig isses ja auch nicht grad. Ein guter Lackierer (wenn ich mal nich selber lacke) wie mein Spezi bekommt das immer besser hin als Werkslack!!! Schleifspuren dürfen nie zu sehen sein! Und warum sollte schwarz nun teuerer sein? Wo kauft der ein :D Unilack kostet so gut wie immer das gleiche ;-)

Kannst ja bitte mal Detail-Bilder von den speziellen Stellen einstellen wenn du deinen Dicken wieder hast.
 
L

LessIsMore

Beiträge
7.269
Reaktionen
0
denk ma das es nen stück teurer is, wegen den sauber gearbeiteten kanten zum roten lack die sie eigentlich machen sollten ;-)
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Die Kante ist das kleinste übel...weil abkleben,lackieren,anschleifen und polieren is ja net sooo wild...das teure war der sich lösende Klarlack...
 
Waldschrat81

Waldschrat81

Beiträge
5.425
Reaktionen
0
Habt ihr nen richtigen Arbeitsauftrag mit dem gemacht? Da sollte für ihn ja schon mal klar sein, was er und wie er es zu tun hat!

Und wenn das dach jetzt so dellig ist, dann wünsch ich dir viel Spaß, weil da wirst du wohl öfters mal nachlackieren dürfen, weil irgendwo der Spachtel eingefallen ist etc!

Deswegen würde ich das Dach auch nicht cleanen, alle Schweißarbeiten an so einer Fläche sind mit sehr viel Risiko verbunden, dass sich was verzieht und dies wäre es mir nicht wert!

ps.: Vor 6 Tagen klang das aber noch anders!
Durch die fehlende Reling sah das ganze schon viel flacher und tiefer aus als mit.
Das schwarze Dach drückt jetzt noch ein wenig. Geile Sache. :D
Hab es auch noch nicht bei Tageslicht gesehn, das war ziemlich dunkel in der Werkstatt. Bin echt gespannt wie das dann wirkt.
Und das Auto ist auch noch pottdreckig. *bäh*
Morgen abend soll der fertig werden, ma sehn ob, wie und wann ich den diese Woche nach Hause bekomm.
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Vor 6 Tagen war der ja auch noch nich fertig ;) Und auf der Fläche wurde nix gespachtelt..warum auch :confuse:

Nur außen an den Schweißstellen wurde gezinnt...und da fällt nix ein...das Dach ist danach halt nur scheiße gefüllert,geschliffen und lackiert worden..:flop:
 
Waldschrat81

Waldschrat81

Beiträge
5.425
Reaktionen
0
Ja aber normalerweise schau ich doch gerade bei den schweißstellen hin und da sollte man sowas schon sehen.

Falls sie natürlich nicht komplett dran waren, ok.

Und wegen nicht Einfallen/das es sich abzeichnet sprechen wir in 1-2 Jahren nochmal. ;)
 
Freakazoid

Freakazoid

Beiträge
10.552
Reaktionen
3
Die Schweißstellen an sich sind ja 1A...nur das ganze Restdach ist ebend nich richtig glatt...vermutlich durch das entfernen des alten Lacks...oder es wurde zu grob lackiert...naja..er schleift ja jetzt an und poliert...

Und zum einfallen...Zinn kann nicht einfallen...Spachtel kann ausdünsten und einfallen...Zinn ist Metall..da dünstet nix aus...oder werden Zinnbecher nach 2 Jahren kleiner? :rofl:
 
Waldschrat81

Waldschrat81

Beiträge
5.425
Reaktionen
0
Wi gesagt, wir sprechen uns nochmal! ;)

Und wenn er schon so gearbeitet hat, wer weiß, wie er das Zinn verarbeitet hat!
 
NaNuNaNa

NaNuNaNa

Beiträge
654
Reaktionen
0
Wenn die verzinnten Stellen jetzt in Ordnung waren, werden sie das in 10 Jahren auch noch sein . Verstehe jetzt nicht was du daran bezweifeln willst :confuse:
Was soll den da "einfallen"?
 
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
Wenn die verzinnten Stellen jetzt in Ordnung waren, werden sie das in 10 Jahren auch noch sein .
Eben nicht. Hast Du schon mal was an Deinem Auto etwas schweißen und verzinnen lassen...?
Über den verzinnten Stellen ist ebenso Füller/Spachtel, dieser kann einfallen und die gezinnte Stelle sichtbar machen. Wenn ich das hier lese, kann ich kaum glauben das da nur gezinnt wurde, um es nach der Auskühlphase zu hobeln. Das klingt irgendwie alles ein wenig nach Pfusch. Wenn der Rest schon so schlecht gearbeitet ist, warum sollen dann ausgerechnet die schweren Stellen perfekt sein?
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
Naja, das ist ja schön das ihr das genauso seht. War echt schon besorgt und hatte bissel Angst auf die Reaktion.
Aber das mußte gestern einfach raus, habe nicht groß überlegt ich hab das den ganzen Tag mit mir herumgeschleppt und danach gings ein bischen besser. Auch auf die Gefahr hin, das man das hier ließt, der PF.com Aufkleber wurde gesehen.... Wäre nicht das erstmal das mich ne Werkstatt drauf anspricht....gedroht wurde mir schon, PASS AUF! Die Welt ist kleiner als du denkst, aber das ging dem Typ ja nach hinten los.... :clap: sorry, andere Geschichte.

Also irgedwie tat mir das auch schon wieder bischen leid, das ich wieder nur bemängeln muß und er alles nachabeiten muß. :( Ich bin ja garnicht so. Aber wie Christian schon sagt, das Auto soll ja nicht nur optisch bissel frisch gemacht werden, das man den Wagen was weiß ich wohin verkaufen kann. Ich will den noch ein paar Jährchen behalten und dann kann ich mich nicht jeden Tag drüber aufregen wenn ich das seh. Und gerade bei dem schwarzen Dach, da guckt doch jeder genauer hin, als wenns einfach nur rot wäre. Da muß das doch gescheit. Mein ich.

Aber jammern können sie, das hab ich schonmal erlebt. 100% genauso. Als ich die Motorhaube reklamiert habe.
Die sah so runzelig aus und hatte zig Einschlüsse. Da wurde auch gejammert, immer hätte ich was auszusetzen, wir geben uns so viel Mühe, haben alles gemacht, und jetzt kommst du und bist immer unzufrieden. Das wäre total unfair. Die waren auch stocksauer. Aber haben es nochmal gemacht und besser gemacht. Wohlgemerkt. Und jetzt fahr ich zum Dach lackieren und was bekomm ich zu hören? Die Haube ist sch*** lackiert. Na klasse. Ich wußte schon das die nicht so schön war, aber zu mehr war der Lacker damals nicht fähig. (er machts auch nimmer)
Hab halt auch kein Bock drauf, das ich das selbe beim Dach wieder zu hören bekomme.

Und wenn sie wissen, sie bekommen das nicht hin, dann sollen sie es sagen. Mein anderer Lackierer hat das auch getan. Sorry, das bekomm ich nicht so hin, das kann ich nicht. :top: Das ist eine ehrliche Aussage, dann solls jmd tun der es kann.
Und wenn man sich der Sache dann annimmt, dann bitte richtig.


@ scholly
Naja, wenns dann einfällt, bekommen die das Auto zurück. Hab ja Garantie, das ganze geht auf Rechnung.
 
Thema:

Bin ich wirklich zu pingelich???

Similar threads

L
Antworten
6
Aufrufe
1.746
trufti
T
S
Antworten
10
Aufrufe
923
Fischer2012
Fischer2012
S
Antworten
3
Aufrufe
1.421
rennic
rennic
R
Antworten
0
Aufrufe
721
ralf3b
R
C
Antworten
8
Aufrufe
1.216
Freakazoid
Freakazoid

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon