beschädigung des scheinwerfers durch vw werkstatt

Diskutiere beschädigung des scheinwerfers durch vw werkstatt im Recht & Ordnung Forum im Bereich Allgemeine Themen; hallo! ich hab da eine problem, was mich ziemlich ärgert... und zwar gerade deshalb, weil mein linker scheinwerfer durch eine vw werkstatt...
D

Decepticon

Beiträge
3
Reaktionen
0
hallo!

ich hab da eine problem, was mich ziemlich ärgert... und zwar gerade deshalb, weil mein linker scheinwerfer durch eine vw werkstatt beschädigt wurde.
bei mir musste vor ca. einem halben jahr der zylinderkopf erneuert werden. ich hatte scheinwerferblenden verbaut, die ich mit silikon fesgeklebt hatte. das diese nun runter mussten und dabei nicht heile bleiben würden, das war mir klar und auch nicht das schlimmste. NUR: die nachttöpfe in der vw (!!!) werkstatt hatten einen anflug geistiger umnachtung und haben
die völlig kaputten blenden (verbeult, gerissen, lack abgeplatzt, etc... wie eine schweinferferblende halt aussieht, wenn man die mit gewalt abreißt) wieder angeklebt. naja... zumindest eine; und zwar die auf der linken seite. jetzt kommts: MIT HEISSKLEBER! selbst ich weiß, daß der tüv bei sowas anfängt, sich vor lachen zu krümmen... außerdem kann man sich doch denken, daß man solche blenden nicht mehr am auto haben will. oder zumindest hätten die mich fragen können. die eine blende hab ich jedenfalls so wieder runtergerissen.
so... der christian war im letzten halben jahr ziemlich faul und hatte auch noch ziemlich wenig zeit, also mussten die silikonrückstände auf den scheinwerfern warten. jetzt hab ich in der vergangenen woche endlich die zeit gehabt, die rückstände vom silikon runterzumachen. die SW sind wieder sauber. nur was ich entdecken musste hat mich doch sehr sauer gemacht... was passiert wohl, wenn die heiße spitze einer klebepistole auf das acryl-glas eines xenon-scheinwerfers trifft? RICHTIG! schöne reingeschmolzene spuren! AAARRRGGGHHH!!! :evil:

so, jetzt meine frage: das ganze ist ja schon etwas her (ca. 5 monate). sollte ich trotzdem nochmal hingehen und meinem unmut luft verschaffen? immerhin ist so ein scheinwerfer nicht billig und der betrieb ist nach DIN/ISO ausgezeichnet, da kann man etwas merh kompetenz erwarten... die frage ist auch, ob ich, wenn es hart auf hart kommt (d.h. sollte ich meinen anwalt kontaktieren), eine chance hätte... was würdet ihr tun? vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen. danke!
 
08.02.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
J

jensen

Beiträge
74
Reaktionen
0
Hi,

ich würde mit dem Meister darüber reden, ihm sagen daß du vorher eben keine Zeit hattest und nicht ahnen konntest, wie amateurhaft die die Blende wieder drangepappt haben, und vor allen Dingen warum sie eine kaputte Blende drankleben. Dabei haben sie dein Eigentum beschädigt, was du natürlich 100% ersetzt haben möchtest. Wenn der sich quer stellt, würd ich gar nicht lange meine Zeit vergeuden, sondern eine gepfefferte Beschwerde an VW schreiben.

Gleich klipp und klar sagen, was du forderst. Ist ja wohl auch einzusehen. Daß die Blende kaputt ist, ist ja normal, weil die ab musste, aber wer die mit solcher Dummheit da ranklebt und nicht mal weiß, daß Plastik schmilzt, gehört echt nicht in eine Werkstatt, wo man hochwertige Arbeit machen sollte.

mfg!
jens
 
Sylvi

Sylvi

Beiträge
319
Reaktionen
0
hallo,
ich würde in jedem fall nochmal hingehen, denn das ist dein gutes recht!!

und wenn es ein großes autohaus ist, dann lassen die sich auch was einfallen, glaub mir, da geht immer was! denn letztendlich ist kunde immer könig :!:

allerdings würde ich nicht zum werkstattmeister gehen, sondern gleich ne stelle höher, geschäftsführer, oder irgendsowas. denke der meister wird versuchen dich abzuwimmeln :!:

wenn alles nichts nützt, dann brief an vw, die haben ein beschwerdemanagement und MÜSSEN auf jeden brief reagieren :!:

die sylvi
 
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
...manchmal hilft auch der Wink mit dem Zaunspfahl... Stichwort Autobild-Kummerkasten, regionale Zeitung. Soetwas hören Werkstätten sehr ungern. :idea:

Gruss Scholly
 
D

Decepticon

Beiträge
3
Reaktionen
0
@scholly

danke, daran hab ich auch schon gedacht. aber es ist nun so lange her... ich hab auch keine große lust, stress anzufangen (zumahl man ja als erstes die freundliche variante ausprobieren sollte). ich werd zum sommer hin wieder scheinwerferblenden draufmachen (diesmal die dinger zum schrauben :wink: ) und dann sieht man es auch kaum noch. ich bin im moment zu beschäftigt, als das ich stress in diese richtung auch noch vertragen könnte...
 
Thema:

beschädigung des scheinwerfers durch vw werkstatt

Similar threads

L
Antworten
7
Aufrufe
1.561
rennic
rennic
F
Antworten
5
Aufrufe
1.669
Anonymous
A

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon