APT Bj 99 mit Problemen

Diskutiere APT Bj 99 mit Problemen im Passat B5 (Typ 3B / 3BG) Forum im Bereich Technik; Vorab eine hallo an alle: Folgende Problematik: Der kalte Motor startet problemlos, patscht, nimmt kaum Gas an. Das dauert 1-2 min, dann läuft...
K

katze3B53E5

Beiträge
5
Reaktionen
0
Vorab eine hallo an alle:

Folgende Problematik:

Der kalte Motor startet problemlos, patscht, nimmt kaum Gas an. Das dauert 1-2 min, dann läuft er besser. Ich schließe damit fast einen Fehler in der Lamdaregelung aus, die geht am Anfang nicht. Liege ich da richtig?
Fährt man z.B auf der Autobahn, hat der motor immer mal wieder kurze Leistungslöcher. Er läuft super, schlagartig fällt die leistung ab, man hat das Gefühl man bleibt liegen. Dann läuft er wieder. Teilweise dreht er nur bis 5000 U/min.Teilweise
fährt er nicht schneller als 80 km/h. Teilweise dauert es etwas verzögert bis die Leistung kommt.

Fehlerspeicher:
Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: KEINE
Steuergerät-Teilenummer: 8D0 906 018 F
Bauteil und/oder Version: 1.8L R4/5V MOTR G 0005
Codierung: 04001
Betriebsnummer: WSC 05311
VCID: 2A62922ED6A2781AAB-FFFE
2 Fehlercodes gefunden:

17763 - Zündansteuerung Zylinder 1
P1355 - 35-00 - Unterbrechung
17769 - Zündansteuerung Zylinder 3
P1361 - 35-00 - Unterbrechung

Readiness: 0000 0000

--------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------


Adresse 01: Fehlercodes gelöscht
--------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------


Adresse 01: Fehlercodes gelöscht

Nach dem löschen bleiben die fehler im Leerlauf verschwunden, verläßt man den Leerlauf und gibt etwqas gas, kommen sie wieder.
Folgenden wurde gemacht. Testweise Zündspule getauscht, keine Änderung.
Folgende Tests würden durchgeführt.
Klemma 4a an der Zündspule = ca. Batteriespannung
Klemme 1 und 15 mit Diodenprüflampe = keine Impulse zu sehen bei Anlasserbetätigung, auch nicht mit einem Drehspulmessinstrument, jedoch mit einem Oszi, aber sehr kurze Pulse. Frage: Wieso hat er dann einen Zündfunken?
Verkabelung 1 und 15 wurden bis zum Steuergerät Klemme 102/103 verfolgt und haben Kontakt..
Ideen warum doch der Eintrag im Fehlerspeicher kommt, wenn man etwas gas gibt?

Lambdaregelung:
Grundeinstellung Anzeigengruppe 30 : 111 jedoch kurzzeitig 011 (Lambdasondenheizung nicht aktiv.

Grundeinstellung Anzeigengruppe 32
Feld 1: -1,3%
Feld 2 8,6 %

Anzeigenfeld 33:
Feld 1 -0,8 %
Feld 2 0,1;0,6; 0,7 V springt

Grundeinstellung
002
Drehzahl 840 /min
Last 16,5%
Einspritzzeit 3,28 ms
Luftmasse 2,78g/s

Kompression wurde getestet
13 12,5 13 13 bar

Benzinfilter getauscht.
Taktventil Aktivkohlefilter getauscht mit Schläuchen.

Falschluft gesucht aber nichts gefunden.

Ich habe keine Ideen mehr außer Luftfilter tauschen.

Ja, das CO liegt im Leerlauf bei ca. 0,5 bis 0,6 Vol %. Das könnte aber auch am kalten KAT liegen, dass muss ich noch mal testen. Wenn das stimmt, läuft er zu fett!?!
 
18.07.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Thema:

APT Bj 99 mit Problemen

Similar threads

K
Antworten
2
Aufrufe
805
B5 Motoren
katze3B53E5
K
M
Antworten
6
Aufrufe
1.770
kokse80
K
T
Antworten
8
Aufrufe
2.744
K
Parapentista
Antworten
27
Aufrufe
6.968
Parapentista
Parapentista

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon