Anzahl der Vorbesitzer wichtig?

Diskutiere Anzahl der Vorbesitzer wichtig? im Off Topic Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, Ich wollte mal eure Meinung wissen. Es geht um einen BMW 125 Coupé mit 30.000km Baujahr 2009 für ~23.000€ direkt von BMW. Sah optisch...
C

CC_36

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo, Ich wollte mal eure Meinung wissen.

Es geht um einen BMW 125 Coupé mit 30.000km Baujahr 2009 für ~23.000€ direkt von BMW. Sah optisch heute nach Top Zustand aus obwohl noch keine Aufbereitung stattgefunden hat....dachte mir aber ich
gucke mir nochmal ein wenig die Daten auf der Homepage an.

Da hat das Coupé doch tatsächlich schon 3 Vorbesitzer gehabt. Das ganze macht mich natürlich sehr stutzig weshalb den schönen 1er jeder nur 1 Jahr/10.000km haben wollte.

Denkt ihr es lohnt sich trotzdem sich den anzugucken? Ich bin ja leider Laie was so etwas angeht.

Ein Bekannter von mir über 7 Ecken arbeitet als Verkäufer bei BMW ich dachte mir ich lasse mir evtl. mal die Historie zeigen aber dafür bräuchte er ja auch erstmal die FIN....(dieser 1er wird nicht in seiner Filiale verkauft)

Bin wirklich hin und her gerissen was das ganze angeht....aber meine Freundin sagt schon ich sollte davon besser die Finger lassen
 
09.03.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
W

WEBI

Beiträge
1.614
Reaktionen
0
Dann fahre doch Probe und schreib die FIN dabei gleich mal ab.
Sagst einfach du brauchst 1 bis 2 Tage Bedenkzeit ;)

Aber wenn der bei BMW verkauft wird , zeigen die dir vielleicht auch die Historie !?
 
C

CC_36

Beiträge
12
Reaktionen
0
Ja das würde ich ja auf jeden fall machen und nachfragen.
Aber vlt. sagt der Verkäufer ja meinem Bekannten mehr die Wahrheit als mir, oder kann evtl. Andere Dinge in der Historie lesen die ich nicht verstehe?

Will keinen Fehlkauf tätigen...
 
W

WEBI

Beiträge
1.614
Reaktionen
0
Dann sprech den Verkäufer an , was deine Bedenken sind.
 
C

CC_36

Beiträge
12
Reaktionen
0
Der wird mir bestimmt nicht sagen ja das Auto ist ne schrottkiste :(
 
W

WEBI

Beiträge
1.614
Reaktionen
0
Das ist schon klar.
Dann hole die FIN für deinen Kumpel und wenn du dir nur mal die Schlüssel beim Händler zum anschauen geben lässt ;)
 
C

CC_36

Beiträge
12
Reaktionen
0
Danke dir erstmal für deine Hilfe.

Können die bei BMW denn etwas rein interpretieren oder schönreden?

Weil wenn mir der Verkäufer sagt die WaPu wurde gewechselt wurde die bei meinem bekannten doch auch nur gewechselt so schlau bin ich ja auch.

Sollte ich denn besonders vorsichtig sein und irgendwas spezielles fragen?
 
meise

meise

Beiträge
719
Reaktionen
1
Also 3 Vorbesitzer bei 30Tkm klingt schon irgendwie nach Problem...

Da fällt mir spontan die aktuelle Audi-Lenkung ein.
Wenn der Kunde die Wandlung durchgesetzt hat, taucht der Wagen als Top-Gebrauchter beim Händler wieder auf... :roll:
 
MircoGT

MircoGT

Beiträge
4.760
Reaktionen
1
lass doch einfach mal deinen Kumpel dort anrufen denn Verkäufer unter sich reden meistens lockerer als Verkäufer und Kunde und meist geht auch noch was beim Preis

Ich arbeite zwar direkt in einem AH aber hab es auch meinen Verkäufer machen lassen und am Ende noch 500€ gespart
 
relax_baby

relax_baby

Beiträge
165
Reaktionen
1
Also 3 Vorbesitzer bei 30Tkm klingt schon irgendwie nach Problem...
Nö, sehe ich nicht unbedingt als Problem.

1) kann das Autohaus gewesen kann sein
2) hat den Wagen drei Jahre gefahren im Leasing oder einfach nach 3 Jahren keine Lust mehr.kann auch sein
aber warum verkauft der 3 Besitzer? ich persönlich habe sogar drauf geachtet das mein Fahrzeug nur erste Hand ist.
 
Passat_3B_JR

Passat_3B_JR

Beiträge
1.056
Reaktionen
0
- Kein Bock mehr aufs Auto
- besseren zum gleichen Preis
- keine Kohle mehr für den aktuellen
- ...

Also anhand der Besitzer darauf zu schließen, dass das Auto schlecht ist, ich weis nicht so recht..... dann würde die Hälfte hier im Forum nicht Passat fahren.

Was, wenn 1. Besitzer AH, 2. Besitzer Papa als Leaser, 3. Besitzer Sohnemann als 1. Auto da "vererbt" und der will jetzt kein BMW mehr?

ich persönlich habe sogar drauf geachtet das mein Fahrzeug nur erste Hand ist.
Und warum wenn ich fragen darf?
 
relax_baby

relax_baby

Beiträge
165
Reaktionen
1
- Kein Bock mehr aufs Auto
- besseren zum gleichen Preis
- keine Kohle mehr für den aktuellen
- ...
wer kein Bock oder Kohle mehr auf ein Auto hat wer weis wie er damit umgegangen ist!


Also anhand der Besitzer darauf zu schließen, dass das Auto schlecht ist, ich weis nicht so recht.....

Und warum wenn ich fragen darf?
wenn ich mir ein Fahrzeug kaufe behalte ich es für einen längeren Zeitraum "mein letzten 3b tdi fast 12 Jahre :)", wer es aber schon mit dem Gedanken kauft es in 1 -2 Jahren wieder zu verkaufen, wer weis wie er damit umgeht oder es Pflegt! vielleicht werden Notwendige Werkstattbesuche verschoben oder erst gar nicht erst durchgeführt usw.. klar gibt's ausnahmen aber meistens läuft es so.
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
Auto zu klein geworden, Bock auf was neues, gibt Leute die kaufen jedes 1/2Jahr ein neues Auto....
Vorführer, Autohaus, Tageszulassung was auch immer.
Würd mir da keine Gedanken machen bei so nem Spassmobil.

Cabrios wechseln teilweise auch oft den Besitzer.
 
C

CC_36

Beiträge
12
Reaktionen
0
Laut BMW (habe mal angerufen)

1. Besitzer BMW
2. Besitzer über den konnte er mir leider persönlich nichts sagen denn kannte er persönlich nicht
3. Besitzer war wohl ein Arzt (Stammkunde) der sich für etwas größeres entschieden hat.

Unfallfrei
Und in der Historie steht das mal die Dichtung am Rücklicht/Fehlersuche etc. getauscht wurde, ansonsten laut Aussage nichts.

Diese Angaben muss ich natürlich erstmal so glauben obwohl ich immer etwas skeptisch bin....
 
C

Crawl

Beiträge
342
Reaktionen
0
Also die Aussage "wer weiss wie er damit umgegangen ist", wenn man häufiger die Autos wechselt, kann ich kein bisschen teilen..

Ich bin 25 Jahre alt und fahre jetzt mein 7. Auto. Und die Art und Weise der Pflege ist von Auto zu Auto besser und ordentlicher geworden, die Fahrweise viel ruhiger.

Kann man also nicht über einen Kamm scheren.

Als 1. Besitzer das Autohaus zu zählen, find ich sowieso quatsch, die melden die auch nur an um die Verkaufszahlen für den ADAC :)D) zu manipulieren.
 
C

CC_36

Beiträge
12
Reaktionen
0
Also ich sehe der größte Teil von euch hat weniger Probleme mit den Vorbesitzern als ich gedacht habe.

Gucken uns den 125 heute an und entscheiden dann nach bauchgefühl. Im Nachhinein (zeit reicht in der Probefahrt nicht) werde ich aber noch ein Gebrauchtwagencheck machen lassen ala ADAC.

Ich achte auf alle Geräusche, gucke mir alles ganz genau an, achte darauf ob die Automatik ordentlich schaltet....gehe nochmal die Vorbesitzer und die Historie mit dem Verkäufer durch. Was anderes kann ich als Laie leider nicht machen....

Hätte aber zur not noch 2000€ übrig für den fall der Fälle.

Ich würde dann wohl auch die Garantie auf 2 oder 3 Jahre anheben je nachdem wie teuer der Aufpreis ist.

Habe ich noch was vergessen?

Danke für eure Hilfe
 
H

huskimarc

Beiträge
84
Reaktionen
0
1. besitzer, ein authaus, kann auch heissen das es ein vorführwagen war und wie damit gefahren wird, sollte ja jeder wissen..
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
Oder er wurde nur angemeldet um den Kaufpreis runter zu bekommen. Gibt's auch.

Sobald er 1x zugelassen war ist der gleich ein paar tausend € billiger ohne das er gleich als Vorführer missbraucht worden ist. Was auch immer.

Ich persönlich geb auf sowas nix! Auch Scheckheftgepflegt totaler Schnickschnack. Man weiß ja wie die Werkstätten Arbeiten.
Für Garantieansprüche ok aber für alles andere ist das ein schwarz gemachtes Blatt Papier das völlig wertlos ist.
Man muss sich selber ein Bild vom Auto machen und wenn alles ok ist, dann ist es doch gut.

Es muss "liebe" auf den ersten Blick sein. Da ist es egal ob er 2 oder 5 Vorbesitzer hatte. So seh ich das. :)

Mein Auto war Firmenwagen und Leihkutsche vom Autohaus. Und?
Trotzdem fahr ich ihn seit 11 Jahren.
 
Thema:

Anzahl der Vorbesitzer wichtig?

Similar threads

Freakazoid
Antworten
5
Aufrufe
980
Freakazoid
Freakazoid
TONI W8
Antworten
17
Aufrufe
981
Robin
Robin

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon