ANLEITUNG: Transponderwechsel von Schlüssel in FFB inca-pro

Diskutiere ANLEITUNG: Transponderwechsel von Schlüssel in FFB inca-pro im B5 Elektrik & Elektronik Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Da das Thema immer wieder mal hochkommt und Fragen zum Umsetzen des Transponders kommen, hier eine kleine Anleitung. Die folgende Beschreibung...
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
Da das Thema immer wieder mal hochkommt und Fragen zum Umsetzen des Transponders kommen, hier eine kleine Anleitung. Die folgende Beschreibung bezieht sich auf Wechsel vom starren Schlüssel auf inca-pro FFB / Klappschlüssel.

Als erstes wird die inca-pro FFB benötigt. Diese kann man z.b. im grossen Auktionshaus erwerben.
Hinweis für den Einbau: Vor Einbaubeginn den Stromlaufplan beim :) ausdrucken lassen, der in der Einbauanleitung ist für die Tonne --> Kabelfarben und Text-Beschreibung passen überhaupt nicht :flop: .

Wenn dies erledigt ist, kann es zur Umrüstung der FFB kommen. Den Schlüsselrohling kann man beim Schlüsseldienst für ca. 6,00 ++ (kommt auf den Schlüsseldienst an) nach Vorlage des starren Schlüssel fräsen lassen, das sieht dann so aus:


Wenn dies erledigt ist, sollte man den neuen Schlüssel ausprobieren - ob er auch ins Zündschloss passt. Starten des Motors geht
jetzt auch schon, nur geht dieser nach 1-2 Sekunden wieder aus... Um dies zu ändern muss nun der Transponder des alten starren Schlüssel in den Klappschlüssel der inca-pro umgesetzt werden.
Hierzu wird nun folgendes Arbeitsmaterial benötigt:
- "Uhrmacherwerkzeug", ca. 3,00 Euro im Baumarkt


- Feuerzeug
- Heißklebepistole


Es gilt darauf zu achten, das man den Transponder beim Ausbau aus dem alten Schlüssel nicht beschädigt, da dieser aus Glas ist. WICHTIG: Vor dem Ausbau die Einbaulage des Transponders merken, da dieser so in den Klappschlüssel eingesetzt werden muss. Tipp: Mit einem Eddingstift eines der Enden markieren...

Ich habe zum Ausbau des Transponders einen der dünnen Schraubenschlüssel mittels Feuerzeug erhitzt und so den Transponder Stück für Stück freigelegt.


Dabei habe ich in kleinen Schritten die umliegende Plastik erhitzt und entfernt. Hat bissl was von Chirurgie ;-). Hier sollte man auf jeden Fall die meiste Zeit investieren, dann klappt das auch recht gut.

Hier der freigelegt Transponder:


Nun muss der Klappschlüssel der inca-pro zerlegt werden. Dazu rückseitig die 4 Schräubchen lösen. VORSICHT! - den Klappschlüssel schön festhalten, damit keine Kleinteile runterfallen bzw. die Feder nicht wegspringt. Hier der zerlegte Schlüssel:


Jetzt legt man die Einbauposition des Transponders fest. Dieser sollte später so nah wie möglich << bei Schlüssel im Zündschloss ;-) >> am selbigen sein, damit er seine Arbeit störungsfrei verrichten kann.

Dazu habe ich diesen Platz gewählt:


Es muss nur ein ganz kleines Stück der Klappschlüsselhülle weggeschnitten werden, damit der Transponder sauber passt.
Jetzt sollte man das Rückteil des Klappschlüssel mal auflegen, um zu prüfen, ob das Ober- und Unterteil wieder sauber abschließen. Ist die gemacht, kommt die Heißklebepistole zum Einsatz. Es reicht, wenn man einen kleinen Punkt setzt und schnell den Transponder in die zähe Masse einsetzt - bevor diese erstarrt. Nochmals ACHTUNG: Transponter in der richtigen Richtung einsetzten - dafür habt Ihr ja den Punkt mit dem Edding gesetzt.
So, das wars eigentlich schon fast. Jetzt nur noch den Schlüssel wieder zuzammensetzen... Dabei nicht vergessen, die Feder zu spannen, sonst klappt der Schlüssel nicht (heisst ja nicht umsonst Klappschlüssel). Dazu setzt Ihr das kleinere Rückenteil des Gehäuses auf die Feder und dreht dieses zweimal um die Federachse - wie als wenn eine Uhr aufgezogen wird (an die jüngeren hier im Forum: JA das gab es früher, vor dem digitalen Zeitalter :rofl: ).

FERTIG!

Den letzten wichtigen Hinweis erhaltet Ihr noch auf diesem Foto:


Dann bleibt mir nur noch "fröhliches nachmachen" zu wünschen! Ich übernehme natürlich keinerlei Gewähr und hafte auch nicht für Schäden beim Umbau.

Allzeit gutes Schlüsselklappen :top: .
 
10.02.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
F

falo

Beiträge
6.490
Reaktionen
0
Ganze Arbeit Jens :top: Hätte ich nich schon alles im Schlüssel...ich würde glatt umbauen :wink:
 
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
Danke Olaf ;-). Es geht natürlich auch anders, aber STG wechseln usw. war mir zu arbeits- und kostenintensiv. So hat der Spass gerade mal 30,00 Euro gekostet und funzt prima.
 
S

SieMone

Beiträge
7.468
Reaktionen
0
Perfekt :top: Genau das selbe hab ich auch noch vor, der Klappschlüssel liegt schon hier, inkl. Alarmanlage. Dann kann ich ja beruhigt anfangen, Danke für die Supi Anleitung.
 
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
Gutes Gelingen Simone. Vielleicht ermutigt das ja auch andere hier, sich die Mühe zu machen, eine kleine Anleitung zu den diversen Umbauten zu schreiben ;-). Leider ist da aber oft das Ego grösser als der Forensinn...
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
Falls jemand einen Schlüssel geschliffen brauch, Klapp-Schlüssel-Rohlinge hab ich auf Lager. Passend dazu brauche ich nur einen Schlüssel (Noschlüssel zb) und dann kann ich euch den Rohling inkl Schleifen und Rückversand für 20€ anbieten. Auch neue ungelockte Transponder bei Bedarf. Für nähere Infos oder Fragen einfach melden.
 
M

Micha

Beiträge
2.824
Reaktionen
0
@Jens: ich habe den letzten Hinweis erst jetzt entdeckt :top:
 
S

Scholly

Beiträge
2.542
Reaktionen
0
Das muss ja auch mal erwähnt werden Micha, schließlich hast Du ja auch Deine Mühe damit & der Service ist perfekt (Fahrrad bei - Grad ;-)) :top: .
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Reaktionen
16
:oops: Hör uff sonst werd ich rot. :p

So, habs ma dingfest gemacht, da wir kein HändlerForum haben hier mal mit drangehängt. *duck



Sie haben einen neuen Schlüssel? Sie wollen auf Klappschlüssel umbauen? Ihnen schleift keiner den neuen Rohling? Der nächste Schlüsseldienst ist zu weit weg? Kein Problem. Sie schicken uns einen Schlüssel (zb 2.Schlüssel). Wir schleifen Ihnen den neuen Rohling und Sie bekommen alles innerhalb kürzester Zeit wieder. Das ganze bieten wir Ihnen für 25,00€ (inkl Rohling für Klappschlüssel) an. Sie können natürlich auch persönlich vorbei kommen. ;)






Das ganze für Foren-Mitglieder inkl allem (Klappschlüsselrohling - inkl Fräsen und Versand) 20,00€ Persönlich hier vor Ort auch kein Problem ;) Aussenbahn auch kein Thema, einfach nachfragen

http://www.t3-dezent.de/shop/index.php? ... rvice.html
 
F

falo

Beiträge
6.490
Reaktionen
0
Die Anleitung sollte noch oben bei Interessant angetackert werden :!:
 
D

de Oelmann

Beiträge
2
Reaktionen
0
stromlaufplan

Sorry aber wie komme ich an den richtigen Stromlaufplan.
Danke im voraus.
 
K

kaschmidt

Beiträge
3.603
Reaktionen
0
@de Oelmann: Welchen Stromlaufplan meinste?
Hier geht es nur um den Umbau des Transponders. Da brauchste keinen Stromlaufplan zu.

Bitte poste die Frage etwas ausführlicher im richtigen Unterforum und evtl. schon vorhandenen Threads.

Diesen Beitrag lösche ich nachher weil er nicht hierher gehört ;-)
 
Zhenka

Zhenka

Beiträge
120
Reaktionen
0
klasse anleitung ! danke hat mir geholfen:)
 
Skilla

Skilla

Beiträge
1.239
Reaktionen
0
Sehr schöne anleitung.

hab gerade eben meine Transponder gewechselt, hab zwar bisl gebraucht bis ich die aus den alten schlüsseln raus hatte aber rein gingen se ganz schnell wieder.

Ich muss auch dazu sagen das Inca Pro so schlau geworden ist und kleine Aufnahmen für den Transponder im schlüssel hat.
 
T

tsunami-andi

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

habe folgendes Problem:

Bin in Besitz eines original Passat 3B Klappschlüssels Baujahr 2004.

Der Schlüssel funktionierte auch prächtig, bis dieser x-mal auf den Boden gefallen ist :D . Daraufhin hat die FFB nur aus einer Entfernung von ca. 50 cm funktioniert. Batterie ist von VW ausgewechselt worden. Habe ihn selbst auch neu anlernen lassen. (Hätte ja sein können, dass dies funktioniert). Jetzt besteht noch die Möglichkeit den Transponder zu wechseln.

Jetzt meine Frage:
Besteht die Möglichkeit den Transponder selbst zu wechseln "erneuern", sodass ich ihn einfach nur noch anlernen lassen muss und er dann funktioniert? Oder muss er kommplett mittels Diagnose-Programm (VAG-Com) neu codiert werden?

Bin dankbar für eure Hilfe.

Es grüßt der Ahnungslose :wiejetzt:
 
K

kaschmidt

Beiträge
3.603
Reaktionen
0
Der Transponder hat nichts mit der geringen Reichweite deiner FFB zu tun.
 
T

tsunami-andi

Beiträge
5
Reaktionen
0
Klappschlüssel-Allgemein

Ich habe ein Problem mit einem Klappschlüssel (FFB) eines Passats BJ 2004 "3B".
Der Passat lässt sich nur noch in einer Entfernung von ca. 50 cm mit der Fernbedienung öffnen oder schließen. Wird die Entfernung größer, dann reagiert das Fahrzeug überhaupt nicht mehr. Habe versucht den Schlüssel neu anlernen zu lassen. Hat leider nicht funktioniert. Dann habe ich erfahren,dass der Schlüssel wohl des öfteren auf den Boden gefallen ist. Da drängt sich mir der Verdacht auf, dass der Transponder im Eimer ist :wiejetzt: . Jetzt möchte ich hingehen und einen neuen Transponder in den original Schlüssel einbauen.

Und jetzt zu meiner Frage: Wenn ich diesen Transponder nun getauscht habe, reicht es den Klappschlüssel neu anzulernen oder muss mit der entsprechenden Einrichtung (VW-Werkstatt) der Schlüssel neu registriert werden. Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. :confuse:

Kann mir da einer Helfen? :cry:

Grüße andi :clap:


edit by falo: Bitte nicht für ein und das selbe Problem 'zig Threads aufmachen :!: Themen zusammengeführt.
 
T

tsunami-andi

Beiträge
5
Reaktionen
0
Woran kann es denn sonst liegen? :wiejetzt:

Hab leider nicht so die Erfahrung :wink:
 
Thema:

ANLEITUNG: Transponderwechsel von Schlüssel in FFB inca-pro

Schlagworte

inca pro transponder einsetzten

,

transponder im schlüssel einbauen wie?

,

passat 3bg schlüssel

,
passat cc funkfernbedienung reichweite
, passat 3b transponder richtig einbauen, vw schlüssel transponder einbau, passat 3b transponder in neuem schluessel, transponder passat 3bg, passat 3bg transponder, passat 3bg schlüssel transponder

Similar threads

SvenMG
Antworten
9
Aufrufe
1.499
Impulsa
I
R
Antworten
2
Aufrufe
1.017
falo
F
S
Antworten
5
Aufrufe
1.540
Beanos
B
H
Antworten
2
Aufrufe
628
hemme
H
K
Antworten
26
Aufrufe
9.824
Musicman
M

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon