1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aktion "23H9 Piezo-Pumpe Düse Elemente"

Dieses Thema im Forum "B6 Motoren" wurde erstellt von Datzikombi, 15.01.2013.

  1. #181 13.09.2013
    Anonymous

    Anonymous Gast

    Naja, über den "Aktionszeitraum" haben die Werkstätten auch gut davon gelebt. In meinem Bekanntenkreis gab es allein 5 betroffene die von ihrer Werkstatt angeschrieben wurden, um einen Termin zwecks
    Prüfung (und anschließendem Austausch) auszumachen. Ich nehme mal an, die Werkstätten haben das alles ganz gut abrechnen können und da wundert es mich nicht, wenn VW da irgendwann die Türe wieder schließt.
    Nehmen wir mal an es haben 70-80% der betroffenen Fahrzeughalter ihre Kiste im Rahmen der Serviceaktion prüfen (und reparieren) lassen, blieben also noch 20-30%. Von denen wird sicher mindestens die Hälfte bereits im Vorfeld im Rahmen einer Sonderkulanzregelung von den anfälligen Bauteilen befreit worden sein. Der anderen Hälfte steht dieser Weg mit Sicherheit auch aktuell noch offen.
     
  2. #1 13.09.2013
    Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
     
  3. #182 14.09.2013
    andy-meyer

    andy-meyer New Member

    Registriert seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    ahhhh was kenn ich jetzt machen???? :shock: Warum haben die eine Rückrufaktion eingestellt? Hat den jemand gesagt: So, jetzt gibt es keine Passats mehr mit defekten PDE`s ?!?

    Da ich all meine Inspektionen selber mache hat VW, bis auf ein paar Ersatzteilbestellungen zum Auto, meine Adresse nicht. Wie soll ich dann davon mitbekommen?
    Mein "freundlicher" will jetzt mal am Montag bei VW Nachfragen.

    Was hab ich noch für Chancen ?

    Grüße

    Andy
     
  4. #183 14.09.2013
    dieselmartin

    dieselmartin New Member

    Registriert seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    0
    Weil es kein Rückruf war, das war eine Produktverbesserung.

    Und VW sagt, "So, jetzt gibts keine vergoldeten Radioknöpfe mehr", dann gibts halt keine mehr.

    Meiner Meinung nach: keine.

    Es geht ja nicht um Schrauben für 15 EUR, son Satz kostet halt Liste schon über 2 kEUR.
    Und die lässt keine Werkstatt springen, weil Du ja so ein guter Kunde bist.

    m;
     
  5. #184 14.09.2013
    andy-meyer

    andy-meyer New Member

    Registriert seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo dieselmartin,

    seit wann ist die "Produktverbesserung" denn eingestellt, bzw. wie lange habe ich diese Verpasst? Ich sehe das ganze jedoch aus einem anderen Blickwinkel.
    Wenn ich schon für ein Passat fast das 3 fache bezahle wie andere "China / Korea Karren", erwarte ich trotzdem nicht, dass diese Autos unkpauttbar sind.
    Doch nach folgendne Punkte, verstehe ich dass dann doch nicht mehr....

    1. PDE schaden ca 05.2011 -> VW Händler gefragt, keine Chance auf Kullanz -> 2500€ Materialkosten + ....
    Dann kaufte ich ein PDE Element für ca. 400€ im Austausch bei VW und bekam wieder so ein scheiß "M" PDE ( Damals wusste ich nicht, dass es schon bessere gab!)

    2. PDE schaden ca .07.2012 -> Wieder bei VW gefragt, keine Chance Austausch auf Kullanz ->Aber Sonderangebot da schon mal Probleme:
    Austausch eines Elemts ( zu bezahlen, ca 800€ + Reinigung der anderen 3 per Ultraschall kostenlos )
    Meine Antwort: Wollt ihr mich verarschen ??? Ich habe eh beim wechseln immer die anderen 3 Ultraschall gereinigt ?!?! -> Also wieder selbst repariert
    Warum auch immer, habe ich mir wieder so ein scheiß "M" PDE besorgt. ( Damals wusste ich nicht, dass es schon bessere gab!)

    3. PDE Schaden 09.2013 -> Es gab eine "Produktverbesserung", doch leider abgelaufen!!!
    Schade das die Elemente nicht alle 6 Monate den Geistaufgegeben haben, sonst wäre ich ja 03.2013 dabei gewesen (irgendwie fällt mir das Lachen schwer :cry: )

    Bis jetzt habe ich aber noch keine PDE 2x tauschen müssen. Juhu :?

    Ich erwarte ja nicht, dass ich einfach ohne Grund "Hier VW mach mal neu" ausnutzen möchte.... Ich sehe nur ein, das dass wechseln mit wieder "M" PDE`s sinnlos ist und ich eigendlich 4x T(X) PDE`s brauche. Doch leider habe ich das geld nicht mir einfach mal > 1000€ für 4 von den Dingern zu kaufen.

    Entweder mach ich eine "Produktverbesserung", dann für alle betroffenen oder ich mach keine!

    Gibt es noch andere Leidensgenossen, die genauso angeschissen sind? (Zusammen heult es sich besser :| )

    Grüße
    Andy
     
  6. #185 14.09.2013
    Anonymous

    Anonymous Gast

    Ich verstehe den Grund deines Geheules nicht.
    Beim ersten PPD Schaden 05.2011 hättest du es ja bei VW machen lassen können und es hätte im Anschluss kein Grund dagegen gesprochen eine Sonderkulanz zu beantragen (auch nachdem die Anfrage deines Autohauses schon abgelehnt worden ist). Gleiches gilt für den 2. Schaden und schon hättest du bereits eine 2. Rechnung über ein zweites Element in der Hand gehabt, um eine 2. Sonderkulanz zu beantragen. Wärst du zwischenzeitlich ein treuer Kunde deiner Werkstatt gewesen, dann hätte sie dich sicher auch über diese Serviceaktion informiert, oder sie sogar gleich im Rahmen der normalen Servicearbeiten mitgemacht! Tja und das es sich um eine Serviceaktion und keine Rückrufaktion handelt, solltest du ja wohl in diesem Threat nachgelesen haben - also kein Zwang des Herstellers.
    Nebenbei, die Werkstatt wird sich auch aktuell sicher kaum um dich bemühen: Wozu auch, du bist kein Kunde für den sich Aufwand in irgendeiner Hinsicht lohnen würde.
    4x PPD Kostet im AT auch keine 2500 Euros an Material. Ich habe meine in 2009 das erste Mal (gleich alle 4) austauschen lassen und habe (mit Arbeit) aus eigener Tasche etwas über 2800 EUR bezahlt. Dieses Geld habe ich im Anschluss über VW (bis auf den letzten Cent) zurück erhalten, da eine erste Anfrage meiner Werkstatt im Vorfeld leider auch erfolglos blieb. Anfang diesen Jahres bin ich dann von meiner Werkstatt trotzdem nochmals "eingeladen" worden und wie sich zeigte, hatte ich auch damals (2009) die alte Version erhalten und zack, es wurden alle 4 im Rahmen der genannten Serviceaktion getauscht.
    Noch etwas, die neuen PPD Elemente und das Verkoken (weshalb ultrageschallt wird) sind zwei verschiedene paar Schuhe. Die neuen Elemente gibt es wegen dem internen elektrischen Problem, verkoken tun die neuen wie die alten mit der Zeit ebenfalls.
    Ganz ehrlich, wenn du am Service in der Werkstatt sparst, dann wird sich auch eine Fernöstliche Werkstatt (oder der entsprechende Hersteller selbst) niemals für dich ins Zeug legen. Außerdem bin ich der Meinung, dass es ein solcher Hersteller niemals seine Fahrzeuge im Rahmen einer derartigen Serviceaktion verbessert hätte - schon gar nicht nachdem die Fahrzeuge bereits 6 Jahre und älter sind!
    Aber dir steht es ja frei in Zukunft den Hersteller zu wechseln.

    Zwar bin ich wegen defekter PPD auch einmal liegen geblieben und habe auch zuerst viel Geld aus eigener Tasche vorgestreckt, trotzdem kann ich über den Hersteller und dessen kulantes Vorgehen nicht meckern. In meinem Bekanntenkreis lief das größtenteils ähnlich ab, allerdings macht auch dort niemand seinen Service in Eigenregie.
     
  7. #186 14.09.2013
    andy-meyer

    andy-meyer New Member

    Registriert seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in eirgendeiner Weise gebe ich dir recht! Das mit dem Service Intervall und in die Werkstatt fahren ist so eine Sache. Ich schraube schon seit 10 Jahren an VW Fahrzeugen, warum ?? Ganz einfach, da alle Werkzeuge vorhanden und ich finde es sich an VW gut "schrauben" lässt. Wazu soll ich in eine Werkstatt fahren, wenn das Werkzeug und das Wissen vorhanden ist? Bis 180 tKm war der Passat auch Checkheft gepflegt zwecks Garantie... , danach empfand ich das als "kann ich auch selbst erledigen".

    Die ersten 2 Pannen hatte ich versucht über den besagten VW-Händler ab zu wickeln. Ich muss dazu sagen, das ich Arbeitsbedingt dort fast jeden Monat ein VW zu Inspektion ... gegeben habe. Ich ( nicht nur ich, andere auch ) hatte immer wieder mit dem VW Händler Probleme zwecks Qualität und Preise der Inspektionen / Reparaturen... daher ist auch vielleicht die Grundstimmung.... "mach ich lieber selbst" zu stande gekommen.

    Jetzt habe ich einen VW-Werkstatt mit der ich Top zu frienden bin. Und ja, ich besitze noch ein Passat 3C der bei VW die Inspektionen bekommt.

    Ich möchte jetzt auch hier nicht weiter ausschweifen, da dies vom eigentlichen Thread abweicht.

    Fakt ist, dass es von VW eine "Serviceaktion" gab und ich Sie verpasst habe.
    Und nein, ich möchte mir kein anderes Auto kaufen, da ich mit diesem (bis auf die PDE`s ) voll zu frieden bin!

    Den aus meiner sicht "Fehler" ein Passat mit 170PS und PPD zu kaufen, habe ich nicht nochmal gemacht. Aus diesem Grund ist der 2. Wagen ein 3C mit 140PS geworden ;-)

    Grüße

    Andy
     
  8. #187 20.09.2013
    andy-meyer

    andy-meyer New Member

    Registriert seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    für alle die, die das gleiche Problem haben und die Aktion verpasst haben:

    Es wurden bei mir alle PDE`s auf Sonderkullanz zu 100 % Kostenübernahme getauscht. Also keine Panik, VW läst ein "Gott sei dank" nicht im Stich!
    Die Kaffeekasse meines freundlichen konnte sich, zwecks der Bemühungen, um zuwachs erfreuen ;-)

    Grüße

    Andy
     
  9. #188 20.09.2013
    Horst

    Horst New Member

    Registriert seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    0
    man darf nicht vergessen, dass bei VW gerade ein paar euros für die reparatur der 17.000 (? weiß nimmer genau, mein vw-dealer sagte auf jeden fall ne irsinnig große zahl) fahrzeuge durch den hagelschaden ausgibt...
    (wenn man jetzt noch rechnet, dass ein großteil leute jetzt mit leihwägen umherfährt, kann man ja mal überlegen, was das pro tag kostet...)

    daher gibt es wohl auch gerade nicht so die geilsten konditionen beim neuwagenkauf.. ;)
     
  10. #189 03.10.2013
    kombi highline

    kombi highline New Member

    Registriert seit:
    02.10.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mein passat ist ein bmn und Erstzulassung 2/2006. Läuft die Aktion wie beschrieben nach genau 7 jahren ab oder gibt es noch Hoffnung auf Kulanz?
    Mfg Jörg
     
  11. #190 03.11.2013
    beershare

    beershare New Member

    Registriert seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe am Dienstag den Termin zur Feldaktion des Tauschs der PPD Elemente. Aktion scheint also noch (oder wieder???) zu laufen. Elemente sind laut Werkstatt jedenfalls auf Lager.

    Bei meinem wurde laut Reparaturhistorie jedoch schon 3 mal ein Pumpe Düse Element getauscht und sogar 2 mal der Kabelbaum. Mal sehen, was das am Dienstag gibt.

    Gruß,
    Stefan
     
  12. #191 07.11.2013
    beershare

    beershare New Member

    Registriert seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Nur kurz zur Info, bei mir war keine zu wechselnde Düse mehr eingebaut. Aufgrund dessen, dass bereits zwei mal der Kabelbaum gewechselt wurde, ist der auch nicht neu gekommen.
    Neue Ventildeckeldichtung (auf meinen Wunsch) musste ich natürlich bezahlen.

    Nu kann ich mir jedenfalls sicher sein und bestätigen, dass die Aktion definitiv noch aktuell ist!

    Gruß,
    Stefan
     
  13. #192 08.11.2013
    ExMarbellaschrubber

    ExMarbellaschrubber New Member

    Registriert seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin gerade wieder hier auf das Thema gestoßen.
    Meine Werkstatt meinte letztens, als es um Zahnriemenwechsel und die Möglichkeit der PPDs als Fehlerursache für Störungen ging, daß VW bei meinem Passat nichts übernehmen würde.

    Motor-Kennbuchstaben BMR, EZ 1/2008, 2.0 TDI, 170PS

    Momentan sieht es nicht so aus, daß ich da was machen muß, aber wenn jemand bestätigen kann, daß mit diesen Daten durchaus noch ein Tausch von VW übernommen wird, kann ich meiner Werkstatt zumindest sagen, daß sie sich einen anderen Ansprechpartner bei VW suchen sollte ;-)

    Anderes Thema, bzw. der Anlaß aller solcher Überlegungen bei mir: Wie sich mittlerweile herausgestellt hat, ist die Druckdose des Turboladers kaputt, mit teuren Folgen, wenn ich nicht ganz schnell eine einzelne Druckdose finde: EIne Druckdose gibt es für diesen Motor nicht einzeln, und der Turbolader soll im Austausch 877 Euro ZZGL. MwSt kosten! Zwar mit lebenslanger Garantie der konkreten Werkstatt, aber wenn wir in absehbarer Zeit nicht mehr in der Nähe wohnen sollten, steht bei einem weiteren Schaden zumindest eine Dieselpartikelfilter-Reinigung nach der Anreise an, da bei zu geringem Unterdruck am Turbolader angeblich die Selbstreinigung des Dieselpartikelfilters deaktiviert wird.

    Kann mir da jemand einen guten Tip geben? Sei es eine günstigere, aber gute Quelle für Tausch-Turbolader, oder am besten wo ich eine einzelne Druckdose herbekomme?
    (Oder ein Austauschrohr für den Dieselpartikelfilter für die Anreise zur Werkstatt von einem potentiell zukünftigen weit entfernten Wohnort aus, das alle erforderlichen Signale für eine störungsfreie Fahrt generiert... ;-) )

    Die Story hatte ich wegen anfänglichem Elektronik-Verdacht hier platziert:
    viewtopic.php?f=30&t=39128&p=381008#p381008

    Grüße
    Stephan
     
  14. #193 01.12.2013
    Fly87

    Fly87 New Member

    Registriert seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Muss das Thema nochmal aufgreifen.

    Mich hat es gestern auch erwischt...

    waren in stuttgart zum musical Tarzan unterwegs, da wir im hotel untergebracht waren, wollten wir in die Outlet City Metzingen....

    Tja auf dem Rückweg 18km vor unserem hotel peng....

    Symbol (früher war es der vorglühdraht) angegangen, im display Motorstörung! Werkstatt! , kein gas mehr angenommen, ausgerollt auf den standstreifen. auto versucht wieder an zu machen. anlasser rödelt noch aber motor geht nicht mehr an...

    da ich leider nur ADAC Basis Mitglied bin steht nun mein passat 220km von mir weg bei vw in stuttgart / vw Leypoldt in Filderstadt.

    Hat da jemand erfahrung mit dem VW Händler ?

    Mein passat ist der 2.0 TDI 170 PS Bj. 10/06 laut fgstnr. ist er MJ 07 ( beim rline lenkrad umbau haben wir gesehen das er aber noch 2 stufen zündung hat)

    Leider hab ich nicht den MKB da, da alles worauf er steht im bzw am auto ist...

    Laut der VW seite auf der 1. seite steht keine aktion an. :-(

    könnnt ihr mir weiter helfen ?

    ich tippe auf die PD Elemente aber sicher weiss ich es ja auch nicht, kann ich trotzdem wenn ich am montag die VW Kollegen anrufe die "23H9" aktion anmerken ?


    Danke für eure hilfe!
     
  15. #194 01.12.2013
    Hakketas

    Hakketas New Member

    Registriert seit:
    22.07.2012
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Motorcode ist BMR, Du kanst über Kulanz anfragen 23H9 ist ausgelaufen, aber habe gehört das einige über Sonderkulanz doch noch alle neu bekommen haben... wenn es wirklich die PPDs sind und die ersten noch verbaut sind.
     
  16. #195 01.12.2013
    Fly87

    Fly87 New Member

    Registriert seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön!
    Heisst der vw mensch in stuttgart muss bei vw antrag auf sonderkulanz anfragen?

    Hat da jemand vielleicht eine rechnung? Da die 2 die ich hier gefunden hatte ja noch in der kulanz aktion war.

    Danke
     
  17. #196 01.12.2013
    falo

    falo New Member

    Registriert seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    6.490
    Zustimmungen:
    0
    Für was?
     
  18. #197 02.12.2013
    Fly87

    Fly87 New Member

    Registriert seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Zweckssonderkulanz. Wenn das bei jmd. Schon durchging hat man vllt bessere chancen oder?
     
  19. #198 02.12.2013
    falo

    falo New Member

    Registriert seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    6.490
    Zustimmungen:
    0
    Oder?

    Wohl kaum. Und ne Rechnung bringt dir rein gar nix. Selbst die Kosten die da drauf stehen sind fürn A..h ... weil der Händler das eh intern zu ganz anderen Konditionen abrechnet, wie du eigentlich zahlen würdest.

    Entweder der oder ein anderer Händler wechselt dir noch die Elemente auf Kulanz oder eben nicht.
     
  20. #199 02.12.2013
    Fly87

    Fly87 New Member

    Registriert seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Also für alle die interessiert. Ohne probleme hat der werkstattmeister von sich aus alles erledigt. Teile sind bestellt, VW übernimmt 100%
     
  21. #200 03.12.2013
    Confuso

    Confuso New Member

    Registriert seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Re: AW: Aktion "23H9 Piezo-Pumpe Düse Elemente"

    Dann hat sich der Trip ins Ländle ja für dich gelohnt.:)
     
  • Über uns

    Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon