AdBlue Warnung trotz vollem Tank

Diskutiere AdBlue Warnung trotz vollem Tank im Passat B6 (Typ 3C / CC) Forum im Bereich Technik; Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe VW Passat 2.0 Blue TDI 2010, Es wurde mir erst mall gezeigt, dass ich Adblue tanken soll - "Kein Motorstart...
K

koki82

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich habe ein Problem. Ich habe VW Passat 2.0 Blue TDI 2010, Es wurde mir erst mall gezeigt, dass ich Adblue tanken soll - "Kein Motorstart in 1050 km". An der Tankstelle habe ich Adblue getankt (aus der Säule), ich habe ca. 3.7l getankt, danach noch 1,5l von einer Flasche habe ich nachgefüllt. Und diese anzeige, "Kein Motorstart in 1000 km" wird noch gezeigt. Wo kann das Problem sein? was soll ich noch machen? Hat jemanden so ein Problem gehabt? Habe ich vor dem Start mit dem Schlüssel einige Minuten gewartet und trotzdem hat es mir nicht geholfen!

Danke euch im Voraus.
LG koki
 
M

Mark67

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
1
Hallo Koki 82,
ich habe den gleichen Passat Bj. 2009 und auch den gleichen Fehler, habe den Tank danach ausgebaut. Dachte anfangs es liegt am Steuergerät. Der Fehler kommt aber von dem verwendetem Material das VW für das innere nimmt! Die Elektroden die den AdBlue Stand an die Elektronik leiten sollen ist fehlerhaft, dadurch kommt durch den Leitfähig gewordene Kunststoff im Tank es zu Fehlinformation. Die Motorsteuerung reagiert dann auf die falschen Werte mit der Anzeige des Motorsteuergerätes. Anfangs zählt die Elektronik erst einmal die km runter. Man kann den Durchlässigen Kunststoff mit speziellem Silicon oder ähnliches Isolieren. Dann hält es ein Paar Jahre, oder Kostspielig das Tank innere austauschen.
Gruß Mark67DSC08250.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mark67

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
1
Hallo Koki 82,
ich habe den gleichen Passat Bj. 2009 und auch den gleichen Fehler, habe den Tank danach ausgebaut. Dachte anfangs es liegt am Steuergerät. Der Fehler kommt aber von dem verwendetem Material das VW für das innere nimmt! Die Elektroden die den AdBlue Stand an die Elektronik leiten sollen ist fehlerhaft, dadurch kommt durch den Leitfähig gewordene Kunststoff im Tank es zu Fehlinformation. Die Motorsteuerung reagiert dann auf die falschen Werte mit der Anzeige des Motorsteuergerätes. Anfangs zählt die Elektronik erst einmal die km runter. Man kann den Durchlässigen Kunststoff mit speziellem Silicon oder ähnliches Isolieren. Dann hält es ein Paar Jahre, oder Kostspielig das Tank innere austauschen.
Gruß Mark67
Hallo,
ich habe ein Problem. Ich habe VW Passat 2.0 Blue TDI 2010, Es wurde mir erst mall gezeigt, dass ich Adblue tanken soll - "Kein Motorstart in 1050 km". An der Tankstelle habe ich Adblue getankt (aus der Säule), ich habe ca. 3.7l getankt, danach noch 1,5l von einer Flasche habe ich nachgefüllt. Und diese anzeige, "Kein Motorstart in 1000 km" wird noch gezeigt. Wo kann das Problem sein? was soll ich noch machen? Hat jemanden so ein Problem gehabt? Habe ich vor dem Start mit dem Schlüssel einige Minuten gewartet und trotzdem hat es mir nicht geholfen!

Danke euch im Voraus.
LG koki
 
Thema:

AdBlue Warnung trotz vollem Tank

Oben