Abgasrückführung dicht machen oder nicht?

Diskutiere Abgasrückführung dicht machen oder nicht? im B5 Motoren Forum im Bereich Passat B5 (Typ 3B / 3BG); Hallo Leute,hab hier gelesen ,daß man die AGR stillegen kann und daß einige gemacht haben, Ich frage, weil ich glaub auch ein Problem damit...
M

michl

Beiträge
76
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute,hab hier gelesen ,daß man die AGR stillegen kann und daß einige gemacht haben,
Ich frage, weil ich glaub auch ein Problem damit habe(Rußen und weniger Leistung).
Manchmal kommen auch so komische Klopfgeräusche aus Richtung Unterdruckdose etwa.
Meine Frage:
-Kann man sie dauerhaft stillegen mit einem Blech wie ihr beschrieben habt,oder sollte man sie
schnellstens reparieren?
-Hat man vielleicht längerfristige Nachteile oder Probleme wenn AGR dicht ist (ASU oder sonstiges?)
P.S.: Habe einen PD AJM
Vielen Dank im voraus für Tips oder Hilfe
MFG MICHL
 
The Duke

The Duke

Beiträge
278
Punkte Reaktionen
0
Ort
Chemnitz
Stilllegen statt reparieren. Ist auch günstiger. Díe AGR brauch man ne wirklich. Verrußt dir nur den Kopf. Bei der AU entweder rückrüsten oder den Mann gut kennen, der die AU macht. :wink:
Meine Kollegen haben das auch alle gemacht und die haben nur positives berichtet.
 
B

Benni

Beiträge
253
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunschweig
wie siehts eigentlich mit der OBD aus?

merkt die elektronik das die AGR dicht ist?

Bei Golf und Polo ist dem ja so, und da meiner auch im schein die OBD stehen hat, vermute ich das ich mir fehler einhandle wenn ich das ding stellege.
 
M

michl

Beiträge
76
Punkte Reaktionen
0
Hi,ich bin noch nicht dazu gekommen die AGR dicht zu machen,habe auch OBD-tuning.
Kann ich mir daß dann gleich sparen ,und muß die AGR reparieren?
Weil die AGR-Rate ändern ,daß kann ich ja nicht selber und der Tuner ist fast 200 km weg vo mir,
oder kann daß vom OBD Tuning kommen ,daß die AGR defekt wird?habs seit 15000 km .
MFG MICHL
 
M

michl

Beiträge
76
Punkte Reaktionen
0
Servus,VAG-COM? Sorry,keinen Plan damit,was man da alles braucht oder machen muß
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Punkte Reaktionen
18
Ort
Werkstatt: 39596 Arneburg
Das geistige Eigentum ist nicht mit dem sachenrechtlichen Eigentum gleichzusetzen. Ähnlich wie beim Sacheigentum handelt es sich jedoch um ein so genanntes ausschließliches Recht, das es dem Inhaber ermöglicht, über die Nutzung des geschützten Guts zu entscheiden.
 
P

Pierre

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo
habe einen 1.9 PD AJM Bj 2000, da macht die AGR Druckdose Geräusche, wenn sie angesteuert wird, und der Motor fängt an zu sägen, habe den Schlauch zur Druckdose abgezogen, dann läuft erwieder normal. Soll ich die Dose lieber mit einem Blech stillegen oder reicht es den Schlauch abzuziehen und zu verschließen? Oder kommt das Sägen noch woanders her?
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Punkte Reaktionen
18
Ort
Werkstatt: 39596 Arneburg
Das geistige Eigentum ist nicht mit dem sachenrechtlichen Eigentum gleichzusetzen. Ähnlich wie beim Sacheigentum handelt es sich jedoch um ein so genanntes ausschließliches Recht, das es dem Inhaber ermöglicht, über die Nutzung des geschützten Guts zu entscheiden.
 
P

Pierre

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wie adaptiere ich die Luftmasse? beim freundlichen oder kann ich selbst machen?
 
Robin

Robin

Beiträge
8.666
Punkte Reaktionen
18
Ort
Werkstatt: 39596 Arneburg
Das geistige Eigentum ist nicht mit dem sachenrechtlichen Eigentum gleichzusetzen. Ähnlich wie beim Sacheigentum handelt es sich jedoch um ein so genanntes ausschließliches Recht, das es dem Inhaber ermöglicht, über die Nutzung des geschützten Guts zu entscheiden.
 
P

Passilimo

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lübeck
N´abend zusammen.
Fahre seit ca. 80-90.000 mit geschlossenem AGR. Verschlossen habe ich seiner Zeit lediglich den Schlauch und zwar mit einer M6 Schraube.
Probleme hatte ich bislang keine(dreimalholzklopf) Verstellt habe ich auch nichts. Hab das gemacht, da ich bei ca. 2000u/min ein kleines Ruckeln hatte...welches seitdem weg ist.(Zudem wollte ich mir nicht für teures Geld ein neues kaufen). Was die Fahrleistungen angeht so ist alles beim Alten geblieben.

Achso...hab den PD/115Ps/ATJ(mit ABT)

Schööönen Winterabend
 
michael86

michael86

Beiträge
123
Punkte Reaktionen
0
Ort
96328 Küps
so, wie war das nochma bei der ASU? gibts da nun probleme oder nicht?

wie ist das eigentlich mit dem Spritverbrauch? braucht der dann mehr oder weniger?

grüße
MIchael
 
H

HeinzEhrhardt

Beiträge
49
Punkte Reaktionen
0
ASU ist kein Problem. Mehr/weniger Verbrauch liegt im marginalen Bereich. ;)
 
B

Benni

Beiträge
253
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunschweig
Hat schon mal jemand bei nem 2,0 TDI die AGR dicht gemacht?

Habe gesehen das das n riesen Konstrukt ist, kein vergleich zu dem 1,9er TDI, vermutlich wegen dem Partikelfilter.
 
scrdel

scrdel

Beiträge
195
Punkte Reaktionen
0
Ort
im Norden
Hallo, habe meine AGR jetzt auch bei meinem AVF mit Automatik TT5 stillgelegt.

Ich habe an den Unterdruckschläuchen nichts gemacht, sondern nur ein Blech in den Flansch gelegt, zusätzlich zur Metalldichtung.
Geht das so in Ordnung, oder sollte man die Schläuche zusätzlich verschließen ?

Ich kann bis jetzt (100km) keinen Unterschied feststellen.
Weder mehr oder weniger Leistung, noch besseres Ansprechverhalten .
Vielleicht liegts ja an der Automatik, das die das etwas bessere Ansprechverhalten schluckt ?
Dank STH habe ich auch keine Probleme mit dem schlechter/langsamer warmwerden ...

Meiner ist Modell 2003 (Euro 3) und hat bis jetzt keinen Fehler angezeigt !


Hier mal ein paar Bilder :











Sven
 
Fuchs

Fuchs

Beiträge
418
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nürnberg
habe bei mir an beiden enden dickere bleche hingemacht
da es die letzten durch gedrückt hat
anscheinend etwas mehr druck drauf wie gedacht

also das blech sollte nicht zu dünn sein :!:
 
mv25

mv25

Beiträge
704
Punkte Reaktionen
0
OT: Was ist das für ein Ding links von der Öl-einfüllöffung? Auf dem letzten Foto ganz links.
 
Thema:

Abgasrückführung dicht machen oder nicht?

Abgasrückführung dicht machen oder nicht? - Ähnliche Themen

Kurze Anleitung bei Kaltstartproblemen: Hier mal eine zusammen Fassung bei Kaltstartproblemen Allgemeines zu Startproblemen: Rundum intakte TDIs springen kalt und warm spätestens...
Oben