1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

9x20 auf Passat 3c Variant !?

Dieses Thema im Forum "B6 Reifen, Felgen, Fahrwerk" wurde erstellt von audi8183, 06.11.2012.

  1. #1 06.11.2012
    audi8183

    Registriert seit:
    16.08.2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Möchte mir gerne A8 Schmiedefelgen in 9x20 Et46 (235/30/20) zulegen !

    Passen
    diese auf den Passat 3c Variant?


    Geplant hab ich entweder Gerwinde oder Bilstein B12

    Wie kann ich diese Felgen in Österreich ohne Gutachten (da orig. vom A8) eintragen lassen?

    Danke für eure Antworten im Vorraus!!
     
  2. #1 06.11.2012
    Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
     
  3. #2 07.11.2012
    Bacardifan86

    Registriert seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    0
    9x20ET45 wird aber mehr als eng.Also mit nur kante umlegen ist da nicht.Entweder musst du kräftig ziehen oder noch weitere schritte gehen.Zumindestens vorne.

    Meine hier im forum mal was von 400€ fürs eintragen gelesen zu haben.Soll in Ö ja nicht so leicht sein
     
  4. #3 07.11.2012
    markus_hnx

    Registriert seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    9 x20 et 45 geht an der va perfekt drunter. kannst halt nicht ganz so tief fahren, aber es geht ohne Problem. HA muss man bisschen den Sturz negativ einstellen und dann geht das auch. Lasche der Stoossstangenaufnahme an der Schürze und Karosserie bearbeiten und gut ist...
     
  5. #4 15.12.2012
    corsar4

    Registriert seit:
    17.08.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    ich hole das Thema mal hoch. Ich kann 9x20et40 Felgen für meinen 3,2 Ltr. Passat 3c Variant bekommen. Im Gutachten von den Felgen steht nur der 3cc drin? ist das gleichzusetzen mit dem 3c. Ich bin da unschlüssig. Lt. Gutachten sollte ich dann ein 245/30/20 fahren. Ich hab ein Gewindefahrwerk verbaut und bin mir jetzt nicht sicher ob das ohne viel Arbeiten an den Kotis so geht. Kann mir da vielleicht jemand was zu sagen.. Die Felgen hat mein Bruder liegen, allerdings mit 265/30/20 verbaut, der für den 3c viel zu breit ist meiner Meinung nach..
     
  6. #5 15.12.2012
    Da Immer

    Registriert seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahr 9x20 ET38 mit gepreßten Federn von KAW auf meinem 3,2er. Würd aber sagen die ET is hart an der Grenze wenn ma bisl tiefer fährt.
    Letzten sommer noch mit 245er hinten und 235er vorne. Wollt eigentlich rundum 245er draufmachen wegen Traglast. Da ja hinten 1220kg drin stehen. Mit den 245ern geht aber vorne und hinten alles an. Und ich hab hinten die Lasche entfernt,Radhausschale ausgeschnitten und am Sturz verstellt und vorne gezogen,gebördelt und Radhausschale ausgeschnitten.
    Werd etz trotz der zu kleinen Traglast auf 235er rundum umsteigen. 235er gibts nur in 88. 91 bräuchten wir. Erhoff mir so bisl mehr Platz zum Kotflügel.Und wegen Traglast sollt eigentlich nix passieren. Was allerdings bei den Grünen passiert wenns einer merkt is des andere.
    Weiß nicht wie tief du fährst.Aber ohne Kotflügel,Radhausschale bearbeiten geht da nix. Trotz deinen 2mm die du,von da ET her, mehr Platz hast als ich.
     
  7. #6 16.12.2012
    Bacardifan86

    Registriert seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal würde ich mich fragen,was der TÜV zu dem 88er LI sagt
     
  8. #7 16.12.2012
    corsar4

    Registriert seit:
    17.08.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben gestern kurzerhand mal schnell die Felgen auf einen Seite aufgezogen. Haben festgestellt das ohne große arbeiten an der Karosse das nicht unter geht. Gut waren jetzt 265er Reifen drauf aber man kann schon ganz gut sehen das es an der VA nicht ohne weiteres passt. Auch der Reifen liegt sehr knapp am Innenradkasten. Naja nen Test war es Wert. Werde wohl auf 8,5x20et45 oder 8,5x19et45 gehen mit nem 235er Reifen der ne Traglast von 91 hat. Trotzdem danke für die Info.
     
  9. #8 16.12.2012
    Da Immer

    Registriert seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Der TÜV sagt da gar nix dazu. Der weiß des nämlich gar ned. :)
    Bin damals mit den abgefahrenen 245er Reifen die noch auf den Felgen waren zum TÜV und hab ihm des erklärt das ich noch andere drauf mach
    weil die alten nur drauf sind zum eintragen ob alles passt und 4neue erst danach kommen.
    Dann hat er mir 235er und 245er mit 91er Traglast eingetragen. Zu dem Zeitpunkt wußte ich aber noch nicht das 235er bloß in 88 gibt.
     
  10. #9 16.12.2012
    PassatCS

    Registriert seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fahre 8,5x20ET38 (235/30) mit KAW-Federn. Passt ohne Probleme. Hinten Lasche und Radhausschale barbeitet. Vorne nur eine Schraube oben aus dem Radhaus entfernt.
    Rechnerisch kommt das fast aufs gleiche Raus. Deine sind 0,5" Sprich 1, 27cm (also 0,635cm je Seite) breiter aber auch 0,7cm weiter drin. Der Reifen (da mittig auf der Felge) steht dann auch die 7mm weiter drin als bei mir. Wenn du also mit dem 235/30 hinkommst, passt es. Wenn du sehr tief willst, dann halt sturz an der HA verstellen und an der VA Kante umlegen.

    Gruss Stefan
     
  • Über uns

    Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon