20 Zoll Fahrbarkeit bzw Restkomfort!?!?

Diskutiere 20 Zoll Fahrbarkeit bzw Restkomfort!?!? im B6 Reifen, Felgen, Fahrwerk Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Hallo liebe Passatfahrer!!! Warscheinlich schon häufig gefragt und vllt auch niedergeschrieben jedoch habe ich nichts direktes gefunden ...
P

PatrickStar

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo liebe Passatfahrer!!!

Warscheinlich schon häufig gefragt und vllt auch niedergeschrieben jedoch habe ich nichts direktes gefunden ....

Also meine Fragen wären folgende

- 20Zoll Felgen aufm Passat 3c Variant! wie siehts da mit Federung aus?
werde
mir bis zum Sommer ein Gewindefahrwerk zulegen .... Federt da denn überhaupt noch was?
was für Reifen nehmt ihr weil ich habe 225 bzw 235/30 R 20 gesucht und die ham alle nur nen 85LI also frage ich mich doch mit meiner VA Last von 1190Kg und HA Last von 1100Kg wie das von statten gehen soll ....
Achso der Wagen soll denk ich mal nachher so 5-6cm tiefer vorne und hinten 4-5cm falls das was mit der Reifenwahl zu tun haben sollte^^

Hoffe ihr könnt mir helfen bzw die Fragen beantworten kann mir kaum vorstellen das ein 255er Reifen passt
 
22.02.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
L

low_gs

Beiträge
98
Reaktionen
0
Hi,

ich glaube du wirst probleme mit dem eintragen bekommen... Ich wollte mir auch 20 zöller hollen aber da meinten alle tüvs die ich so kenne nein. Oder man macht eine tachojustierung das heist aber das alle kleineren reifengrößen gestrichen werden und du nur noch die 20ziger fahren kannst. Wenns wieder winter wird musst du wieder den tacho machen lassen. Habe aber mal gehört das es in hamburg einen tuner gibt der trägt fast alles ein. ich persönlich würde 235 nehmen weil der stimmiger aussieht wie der 225 und vom Konform her ( etwas ) weicher. Würde dir raten 19 zu nehmen weil du ja eh runter willst und das fällt kaum auf das du 19 oder 20 fährst.


mfg.

Low
 
P

PatrickStar

Beiträge
6
Reaktionen
0
hmm joa gut zu wissen jedoch das mit dem Tacho versteh ich nich da der Abrollumfang ja nur um ein minimum steigt wenn überhaupt somit sollte der Tacho ja genau bleiben .... naja mal sehen also wie schon geschrieben bei den 225ern und 235ern finde ich keine reifen mit ausreichendem LI von 90 oder 91 daher wirds spätestens da knapp ... ich frag mich nur was die Passatler mit 20Zöllern für Reifen haben bzw die komplette Kombi ...

Achso und Danke schonmal für die schnelle Antwort :)
 
L

low_gs

Beiträge
98
Reaktionen
0
Hi,

ja der wert übersteigt irgendwie bei 2,1% und der tüv läst max. 1,3% oder so durch. Ja beim Tragindex reicht ein 91 index ( aussage vom tüver ). Die haben wohl vom amt ne rundmail bekommen das der tragindex bei vw übertrieben ist und man nach dieser tabelle gehen kann da reicht dann ein 91iger. Ahh ja und diese vergleichsgutachten gehen auch nicht mehr nur so zur info...


mfg.

Low
 
S

sean

Beiträge
35
Reaktionen
0
hatte letztes jahr kurz 20 zöller drauf der unterschied zu 19ern ist kaum, für komfort 17er bei guten fahrwerk 18
hatte bei meinen wegen der traglast ein 225/35 r 20 (felgen stehen hier zum verkauf bei interesse pm)
 
N0-SIK

N0-SIK

Beiträge
209
Reaktionen
0
also ich wuerde dir 19zoll mit einem Goodyear Eagle F1 235/ 35 R19 empfehlen.
 
Thema:

20 Zoll Fahrbarkeit bzw Restkomfort!?!?

Similar threads

P
Antworten
5
Aufrufe
2.616
markus_hnx
M
C
Antworten
186
Aufrufe
17.212
Dillyno1
D
M
Antworten
11
Aufrufe
996
serial
S
H
Antworten
31
Aufrufe
6.007
Waldschrat81
Waldschrat81
P
Antworten
28
Aufrufe
1.807
passali
P

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon