20 er oder doch 19er???

Diskutiere 20 er oder doch 19er??? im B6 Reifen, Felgen, Fahrwerk Forum im Bereich Passat B6 (Typ 3C / CC); Moin bin neu hier, hab viel gesehen und hab doch noch nciht gefunden was ich will. Ich möchte neue felgen zulegen und nun ist die frage. Felgen...
B

-BOSS-

Beiträge
22
Reaktionen
0
Moin bin neu hier, hab viel gesehen und hab doch noch nciht gefunden was ich will.

Ich möchte neue felgen zulegen und nun ist die frage.
Felgen: 8,5 x
20 ET45
Reifen: 235/30 20
muss da noch was an karosse gemacht werden? ich möchte wirklich nichts an karosse machen keine nacharbeiten also.

Ich fahre Passat 3C Sportline Bj 11/2005 Diesel mit Automatik getriebe

muss ich da was bei 20igern wirklich Tacho neu justieren?. Werde auch keinen Fahrwerk einbauen lassen, vielleicht nur mal federn.

Oder würdet ihr mir da lieber doch die 19er empfehlen? welches kan ich da am besten einbauen lassen, damit sie immer noch groß und breit aussieht.

Hab wenig ahnung brauche dringend Hilfe.


Danke im Vorraus

gruß :roll:
 
08.07.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher helfen!
Christoph

Christoph

Beiträge
952
Reaktionen
0
20" ohne fahrwerk????

Wir haben einen neuen "allroad" im forum :lol: :lol: :lol:
 
B

-BOSS-

Beiträge
22
Reaktionen
0
Da sind doch die original VW Sportline Dämpfer drin und der is 15mm tiefer. Geht das oder nicht?
 
C

Cassius

Beiträge
304
Reaktionen
0
das sieht dann aus wie ein SUV... das problem ist einfach das der wagen bei 20" richtig runter muss, sonnst siehts nicht aus. für den alltag würd ich eher 40mm federn und 19 zoll empfehlen.

ich bin auch der meinung mal gelesen zu haben, das du mit der ET von 45 probleme im innenradhaus bekommst.
 
D

dEX

Beiträge
42
Reaktionen
0
und bei 20 " hast auch mehr leistungsverlust als wie mit 19" und den tacho müsstest eigentlich bei 20 " auch eichen lassen.
 
B

-BOSS-

Beiträge
22
Reaktionen
0
ok dan 19er,

sagen wir mal ich gehe 40mm tiefer mit federn, welche 19er Felge könnte ich dan drunter machen mit welchen breite und ET?
würden dan die 235/35/19 er reifen dazu passen? oder müsste ich da 225er reifen nehmen?

meine originalreifen sind gerade 235/45/17 von VW

Achso was noch währe, kann ich die Sportdämpfer von VW dan drin lassen und nur die federn einbauen lassen?

danke für die Antworten
 
C

Cassius

Beiträge
304
Reaktionen
0
ich hab auf meinem CC 8,5x19 et 35 mit 235er reifen und 50/40 federn mit originalem sportline DCC fahrwerk drin. und es geht
 
B

-BOSS-

Beiträge
22
Reaktionen
0
also könnte ich ohne nacharbeiten noch diese felgen einbauen

8,5J x 19 Zoll ET 45 oder geht es nicht wegen der ET?

mit bereifung
235/35 R19 denke das die 245er reifen nicht passen würden.

MFG
 
H

honkytonk

Beiträge
808
Reaktionen
0
und bei 20 " hast auch mehr leistungsverlust als wie mit 19" und den tacho müsstest eigentlich bei 20 " auch eichen lassen.

äh warum? also warum leistungsverlust? abrollumfang is doch annähernd gleich? gewicht dürfte sich auch die waage halten, also woher verlust?

tacho neu justieren müsstest nicht, gibt jedenfalls gutachten von bbs für 20" felgen aufm passat. ein prüfer der den stock nicht komplett im ar... hat nimmt für einzelabnahmen auch mal sowas als vergleichsgutachten her.

8,5x19 et45 geht ohne probleme, schleifen auch innen auf keinen fall (glaub originalfelgen haben et 44?). 235/35/19 geht auch, bei 245 wird der umfang wohl schonwieder zu groß ->abweichung
 
B

-BOSS-

Beiträge
22
Reaktionen
0
das ne ich mal ne geile hilfe und wie schnel das alles hier bei euch geht.

Vielen dank^^

werde mir dan mal die felgen dan kaufen und wen ich sie habe kommen dan die bilder auch von mir rein xD

was mir noch aufgefallen ist, ich finde die bereifung von meinen passat felgen nicht, also im fzg Brief oder schein. sind denk mal original und die nicht eingetragten werden müssen.
Oder was meint ihr ?
habe gerade 235/45/ 17 drin
 
C

Cassius

Beiträge
304
Reaktionen
0
eingetragen sind nur 17er 205,225 und 235er. 19 oder 20zoll musst eintragen.
 
B

-BOSS-

Beiträge
22
Reaktionen
0
jo das mit den 19er is mir klar , wollte halt nur wissen warum ich nichts im Bref oder fahrzeugschein finde dort sind nur die 215/55/16 drauf unter Bereifung aber das was cih jetzt habe is nix da
 
C

Cassius

Beiträge
304
Reaktionen
0
was du alles genau fahren darfst ist nur im system hinterlegt. sowas bekommst z.b. beim reifenhändler. die können anhand der typennummer genau nachschauen für das das auto ne freigabe hat.
 
B

-BOSS-

Beiträge
22
Reaktionen
0
achso verstehe das jetzt.
Weißt du zufällig welche Geschwindigkeit man beim passat 3C nehmen kan also welchen Buchstaben?
Bei mir ist vorne andere Buchstabe als hinten, oder kann ich dan 4gleiche reifen kaufen mit glecihen buchstaben
 
C

Cassius

Beiträge
304
Reaktionen
0
kommt drauf an welche endgeschwindigkeit du hast. also ich hab bei meinen 19er den hankook ventus 12 evo und der hat Y. haben die in der größe eigentlich fast alle.
 
B

-BOSS-

Beiträge
22
Reaktionen
0
ich habe gerade hinten Pirelli Enzo oder wie acuh immer sie heißen, und vorne Continental sport contakt 3 wil mir auch demnächste neue reifen zulgenen wen cih die neuen felgen habe, weiß nciht was ich am besten nehmen soll, ich fahre sehr viele kilometer soll also wenig verschleiß auch noch sein und guten Grif auf der straße.

Hatte damals mal Falken reifen gehabt, die sind zwar gut und grifig auf der straße nur der verschleiß gefällt mir nicht.

Welche würdest du mir empfehlen ?
 
C

Cassius

Beiträge
304
Reaktionen
0
die die ich hab :) in allen tests BESSER als die dunlop, pirelli etc. und kosten um einiges weniger
 
D

dEX

Beiträge
42
Reaktionen
0
also nochmal wegen dem leistungsverlust, also für mein empfinden ist es schon ein unterschied auf 19er zu fahren oder auf 20 fand bei 20 hatter nicht so gezogen wie mit 19er. und wegen tacho is ja eigentlich auch gut wenn er falsch zählt die km :) fährst zwar mehr km aber aufm tacho haste dann weniger, mit 20 zoll fahr ich auf arbeit 19 km und mit 19er fahr ich bissl weiter sozusagen ;-)
 
F

freddygti

Beiträge
171
Reaktionen
0
den "leistungsverlust" liegt nicht am durchmesser der felge sondern am gewicht der felge!!!!
ne leichte 20" felgen geht der wagen besser wie mit ner schweren 19".

mit 20" et 45 und 235er musst nix machen

hier mal nen bild von dieser kombination..hatte ich kurz auf meinem passat drauf.


 
C

Cassius

Beiträge
304
Reaktionen
0
ist die frage ob das so auch eintragbar ist. wenn du, wie du schon gesagt hast nur kurz drauf hattest, hast den wagen bestimmt nicht diagonal aufgebockt und getestet ob was schleift.

problem mit der leichte felgen ist der preis. klar gibt es leichte große felgen, nur wenn man dann 1000 euro für eine felge bezahlt, ist das nicht ohne.
 
Thema:

20 er oder doch 19er???

Similar threads

R
Antworten
3
Aufrufe
1.049
huso
H
David_DZI
Antworten
9
Aufrufe
732
David_DZI
David_DZI
JensP
Antworten
7
Aufrufe
4.486
nr_x_203
N
B
Antworten
34
Aufrufe
22.465
WEBI
W
T
Antworten
16
Aufrufe
2.269
Gast13832
G

Über uns

  • Seit 2002 tauschen sich in diesem Passat Forum, Anfänger wie auch Experten, über technische Probleme zum VW Passat aus. Vom Passat B1 bis zum Passat B8 gibt es viele hilfreiche und nütze Themen und Tipps, Anleitungen und Problemlösungen im Forum. Das Passat B5 Forum und das Passat B6 Forum bilden jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.

Unterstütze uns

  • Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon