Luftfilter W8

Das Forum für alles, was mit dem Motor zu tun hat:
Wartung & Service, Getriebe, Kupplung, Kühler, Chiptuning, Luftfilter, LMM, Turbo, Abgasanlagen, Öl usw.

Moderator: Moderatoren

Luftfilter W8

Beitragvon donpanse » 12. Juli 2008 10:32

Hallo zusammen ich bin neu hier und habe seit kurzem einen Passat W8 Variant. Ich bin 31 Jahre komme aus der Schweiz
und bin Flugzeugmech. von Beruf. Nun genug über mich....
Ich würde gerne den Originalen Luftfilter durch einen Sportluftfilter ersetzen. Bisher war das bei keinem Auto ein Problem, aber der W8 ist so verbaut man hat kaum Platz. Die 4 Schnallen aufmachen ist mir klar, aber wie weiter...???? Wie bekomm ich den Deckel weg? Was muss ich sonst noch alles lösen usw. :wiejetzt:
Danke für Antowrten

Gruss
donpanse Männlich
Junior Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: Juli 2008
Wohnort: Schweiz

Re: Luftfilter W8

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Beitragvon TONI W8 » 12. Juli 2008 11:23

Um die Matte zu rauschen muss der kpl. Kasten raus.
Ich fand es so einfacher.

- Die luftführung abziehen ( ist nur gesteckt )
- Den Luftmassenmesser abstecken.
- Die Schelle an Luftmassenmesser losen und nach oben schieben.
- Eine Kabelhalterung abschrauben ( 2 kleine Schrauben )
- Und noch auf der Linken seite eine Schraube herausdrehen die den kpl. Ksten hält
- Und schon ist der Kasten draussen.

Nur zur Info.
Mir haben die Sporfuftfilter schon 2 LMM kaputgemacht.
Dann haste nurnoch 214 PS.
Ich würde es nichtmehrmachen.
Einen Unterschied merkt man sowieso nicht.
Benutzeravatar
TONI W8 Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 3107
Bilder: 12
Registriert: Februar 2007
Wohnort: Walheim

Beitragvon donpanse » 12. Juli 2008 14:36

Danke für die Antwort. Hmmm..... muss es mir mal überlegen ob ich es machen soll. Schon ein ziemlicher Aufwand um nur den Filter zu wechseln und das dabei auch noch etwas kaputgehen kann ist schon schlecht.
Werde es eher sein lassen.

Ps.
Super Beschreibung :top:
donpanse Männlich
Junior Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: Juli 2008
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Blackwonder » 12. Juli 2008 16:27

Der luftfilter is in 10min getauscht.. Klingt schlimmer wie es ist.
Ich hatte in meinem auch nen K&N 57i KIT drin und keinerlei probleme..
Ich sehe es immernoch nicht als erwiesen an das die LMM wegen dem Filter
verrecken.
Ich schaff bei Volvo un wir haben genug LMM die verrecken und unsre Kunden haben bestimmt keine K&N drin ;-)
Allein was bei den TDI an LMM putt geht auch bei VW+AUDI passt auf keine Kuhhaut.
Benutzeravatar
Blackwonder Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 1457
Bilder: 48
Registriert: Mai 2007
Wohnort: Eberswalde

Beitragvon 3bs2002 » 12. Juli 2008 20:27

hi hab auch nen offenen pilz im w8 noch nie probleme damit gehabt. ich halte das auch für ein gerücht das sportluftfilter LMM beschädigen.
Benutzeravatar
3bs2002 Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 841
Registriert: Mai 2007
Wohnort: Neustadt

Beitragvon TONI W8 » 12. Juli 2008 22:29

3bs2002 hat geschrieben:hi hab auch nen offenen pilz im w8 noch nie probleme damit gehabt. ich halte das auch für ein gerücht das sportluftfilter LMM beschädigen.


Wie gesagt : bei mir haben sich schon 2 LMM kurz nach den einbau des Filters verabschiedet.
Benutzeravatar
TONI W8 Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 3107
Bilder: 12
Registriert: Februar 2007
Wohnort: Walheim

Beitragvon Dalli Klick » 13. Juli 2008 01:07

Servus,

habe auch den K57i Kit drin und noch nie Probleme gehabt mit LMM.

Allerdings habe ich auch eine Frage.

Das K&N K57i Kit bei mir ist mit ABE, aber da steht nur der 3B V6 Benziner mit der Motorkennbuchstabe AMX drin,
aber ich habe ja den 3BG V6 Benziner auch AMX.

Spielt das eine rolle oder nicht ?

Ich dachte mir halt was für den 3B zugelassen ist, würde auch für den 3BG zugelassen sein. Da ja der Motor die selbige ist, zumindest mit den Motorkennbuchstaben AMX.
Dalli Klick Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 253
Registriert: März 2007
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Scholly » 13. Juli 2008 05:07

Dalli Klick hat geschrieben:Allerdings habe ich auch eine Frage.

Das K&N K57i Kit bei mir ist mit ABE, aber da steht nur der 3B V6 Benziner mit der Motorkennbuchstabe AMX drin,
aber ich habe ja den 3BG V6 Benziner auch AMX.

Spielt das eine rolle oder nicht ?

Ich dachte mir halt was für den 3B zugelassen ist, würde auch für den 3BG zugelassen sein. Da ja der Motor die selbige ist, zumindest mit den Motorkennbuchstaben AMX.

Die Frage beantwortest Du Dir ja schon selber. Wenn nur der 3B in der ABE steht, ist der Kit nicht automatisch für den 3BG zugelassen. Es spielt da auch keine Rolle, das der MKB identisch ist.
Scholly Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 2542
Registriert: Februar 2004

Beitragvon 3bs2002 » 13. Juli 2008 05:42

jo stimmt aber dann kannste ihn ja eintragen lassen sollte keine probleme damit geben...
Benutzeravatar
3bs2002 Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 841
Registriert: Mai 2007
Wohnort: Neustadt

Beitragvon Blackwonder » 13. Juli 2008 08:05

abgesehen davon sind das keine ABE sonder Gutachten nach §19/3.
Benutzeravatar
Blackwonder Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 1457
Bilder: 48
Registriert: Mai 2007
Wohnort: Eberswalde

Beitragvon Dalli Klick » 14. Juli 2008 18:40

Hast Recht kein ABE sondern Gutachten.

War heute bei meinem TÜV`ler wegen Termin ausmachen, nein nicht wegen K&N, sondern ganz normal TÜV/AU.
Dabei fragte ich Ihn wegen des Filters ob er mir diese dann am gleichem Tag Einträgt, sagte er, er müße mal schauen wegen Teilegutachtennummer oder so ähnliches,
da bei manchen Filtern das Gutachten zurück genommen (gezogen) worden sind vom Deutschen Staat, sprich diese zuständige behörde. Die Gutachten stammen aus Östereich.

Aber ob 3B oder 3BG ist egal, da die MKB die selbe ist, was im Gutachten steht und das sei ausschlaggebend.

Habe am 26.07.2008 Termin, danach werde ich es hier berichten, wie es ausging.
Dalli Klick Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 253
Registriert: März 2007
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Petty Officer » 11. August 2008 14:41

Dalli Klick hat geschrieben:Servus,

habe auch den K57i Kit drin und noch nie Probleme gehabt mit LMM.

Allerdings habe ich auch eine Frage.

Das K&N K57i Kit bei mir ist mit ABE, aber da steht nur der 3B V6 Benziner mit der Motorkennbuchstabe AMX drin,
aber ich habe ja den 3BG V6 Benziner auch AMX.

Spielt das eine rolle oder nicht ?

Ich dachte mir halt was für den 3B zugelassen ist, würde auch für den 3BG zugelassen sein. Da ja der Motor die selbige ist, zumindest mit den Motorkennbuchstaben AMX.


Hallo, ich habe ebenfalls den 3BG AMX (V6 - 2,8L) und ich wundere mich wie ihr alle den offenen luftfilter drauf habt, denn ich suche seit ner ewigkeit nach nem adapter !
hatte selber was gebaut das nicht wirklich passte :(

auch wenns nicht ganz das thema ist, aber könnt ihr mir bitte nen tipp oder ne artikelnummer von k&n geben wo ich nen passenden filter und adapter bekommen kann ?

vielen dank im voraus :)
Benutzeravatar
Petty Officer Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 125
Registriert: August 2008
Wohnort: 24796 Bredenbek (KIEL)

Beitragvon Helmi » 11. August 2008 15:17

Wozu das Ganze? Der Offene saugt nur warme Luft an. Nen originaler Filter tut es auch.
Benutzeravatar
Helmi Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 1108
Bilder: 18
Registriert: Februar 2004

Beitragvon Petty Officer » 11. August 2008 19:11

Helmi hat geschrieben:Wozu das Ganze? Der Offene saugt nur warme Luft an. Nen originaler Filter tut es auch.


Das mit der warmen luft lass mal meine sorge sein ;) (da kommt nen frischluft-kaltluftschlauch vorne auf den filter gesteckt)

und wozu ? nunja, warum machen das tausende... wegen dem SOUND ;)

wie gesagt, hatte nen selbergebauten filter dran, nur ebend nicht wirklich passend und die dochtung war auch nur ein provisorium, daher suche ich K&N Kit's ... nur noch keins für den 3BG V6 2.8L gefunden :( nur den 3B V6 2.8L ... passt der denn 1:1 ?
Benutzeravatar
Petty Officer Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 125
Registriert: August 2008
Wohnort: 24796 Bredenbek (KIEL)

Beitragvon Blackwonder » 12. August 2008 17:03

Nimm den Vom Golf 4 R32. Der passt wie die Faust aufs Auge. Hatte den auch eingebaut + eingetragen.
Alternativ mess deinen LMM anschluß aus und kauf nen universellen K&N Luftfilter. Der kost nur 40-50€ im vergleich zu 100+ vom 57i KIT des R32.

EDIT: Meins ist natürlich auf den W8 bezogen un nich auf den V6. Da es hier im Thread ja eigentlich um nen W8 Lufi geht.
Benutzeravatar
Blackwonder Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 1457
Bilder: 48
Registriert: Mai 2007
Wohnort: Eberswalde

Beitragvon Petty Officer » 12. August 2008 18:10

Blackwonder hat geschrieben:Nimm den Vom Golf 4 R32. Der passt wie die Faust aufs Auge. Hatte den auch eingebaut + eingetragen.
Alternativ mess deinen LMM anschluß aus und kauf nen universellen K&N Luftfilter. Der kost nur 40-50€ im vergleich zu 100+ vom 57i KIT des R32.

EDIT: Meins ist natürlich auf den W8 bezogen un nich auf den V6. Da es hier im Thread ja eigentlich um nen W8 Lufi geht.


Da der R32 ja auch nen 6Zylinder ist, gehe ich davon aus das der bei mir passt. und ich gehe mal davon aus das der 3BG und 3BS den gleichen luftfilteranschluss hat (LMM-Anschluss)

Dein "Alternativpunkt" versteh ich nicht :wiejetzt:

Was habe ich von den Abmessungen ? Nen filter ist ja kein ding, nur ebend der apadper fehlt doch von dem eckigen LMM zu dem runden filter ...

Das ist alles.

ich schau mal beim R32, wenn der 1:1 passt dann ist ja der adapter bei :)
Benutzeravatar
Petty Officer Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 125
Registriert: August 2008
Wohnort: 24796 Bredenbek (KIEL)

Beitragvon 3bs2002 » 12. August 2008 18:17

der w9 hat nen runden anschluß. das scheint doch ein unterschied zu sein.
aber geh doch mal auf die k+n seite dort muß doch ne alternative stehen
Benutzeravatar
3bs2002 Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 841
Registriert: Mai 2007
Wohnort: Neustadt

Beitragvon Petty Officer » 12. August 2008 18:25

3bs2002 hat geschrieben:der w9 hat nen runden anschluß. das scheint doch ein unterschied zu sein.
aber geh doch mal auf die k+n seite dort muß doch ne alternative stehen


Alles klar, dann hab ich meine antwort ^^

Der R32 (nen kumpel hat einen - hab ihn fix angerufen) hat auch nen runden anschluss und war ganz erstaunt wie ich nen eckigen haben kann :confuse:

bei K&N gibts filter, aber keinen einzigen für den 3BG

aber der für den 3B sollte auch passen, das bild sieht nur etwas fragwürdig aus.

und wenns nicht passt sinds gleich 165 euro :(

ich suche weiter, mir ist aber schon geholfen hiermit, danke
Benutzeravatar
Petty Officer Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 125
Registriert: August 2008
Wohnort: 24796 Bredenbek (KIEL)

Beitragvon Dalli Klick » 12. August 2008 20:01

Petty Officer hat geschrieben:
Dalli Klick hat geschrieben:Servus,

habe auch den K57i Kit drin und noch nie Probleme gehabt mit LMM.

Allerdings habe ich auch eine Frage.

Das K&N K57i Kit bei mir ist mit ABE, aber da steht nur der 3B V6 Benziner mit der Motorkennbuchstabe AMX drin,
aber ich habe ja den 3BG V6 Benziner auch AMX.

Spielt das eine rolle oder nicht ?

Ich dachte mir halt was für den 3B zugelassen ist, würde auch für den 3BG zugelassen sein. Da ja der Motor die selbige ist, zumindest mit den Motorkennbuchstaben AMX.


Hallo, ich habe ebenfalls den 3BG AMX (V6 - 2,8L) und ich wundere mich wie ihr alle den offenen luftfilter drauf habt, denn ich suche seit ner ewigkeit nach nem adapter !
hatte selber was gebaut das nicht wirklich passte :(

auch wenns nicht ganz das thema ist, aber könnt ihr mir bitte nen tipp oder ne artikelnummer von k&n geben wo ich nen passenden filter und adapter bekommen kann ?

vielen dank im voraus :)


Hallo,

guckst Du hier : Artikelnummer: 370074718070 in der Bucht.

Habe ich und passt 1:1.

Edit: Oder gib einfach in der Suchleiste von Bucht die Nummer 57-0528 ein und in der Kategorie Autoteile anklicken, geht auch.
Dalli Klick Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 253
Registriert: März 2007
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Petty Officer » 12. August 2008 20:14

Hi, danke schön.

Wenn du den "57-0528" hast und der passt bei dir dann ist das die hilfreichste antwort über das thema das ich je bekommen habe ^^

denn das foto sieht nicht so aus als wenns passt.

da sieht der "57-0514" schon passender aus (aber für 1.8L 125PS)

denn der 57-0528 ist ja nur bis Baujahr 2000 geeignet steht dort (3B)

aber wie gesagt, wenn du den hast dann ist der morgen bestellt;)
Benutzeravatar
Petty Officer Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 125
Registriert: August 2008
Wohnort: 24796 Bredenbek (KIEL)

Beitragvon Dalli Klick » 12. August 2008 20:26

Petty Officer hat geschrieben:Hi, danke schön.

Wenn du den "57-0528" hast und der passt bei dir dann ist das die hilfreichste antwort über das thema das ich je bekommen habe ^^

denn das foto sieht nicht so aus als wenns passt.

da sieht der "57-0514" schon passender aus (aber für 1.8L 125PS)

denn der 57-0528 ist ja nur bis Baujahr 2000 geeignet steht dort (3B)

aber wie gesagt, wenn du den hast dann ist der morgen bestellt;)


Hallo,

freut mich das ich Dir helfen konnte, aber nimm Lieber den hier Artikelnummer: 370074718070 von Fridrich Motorsport, kostet etwas mehr ist aber vom Bild her der gleiche was ich habe,
nähmlich das meiner nicht Rund ist sondern Oval wie auf dem Bild vom Anbieter/Verkäufer.

Die anderen weiß ich nicht ob das die gleichen sind, weil auf den Bildern sehen die anders aus wie meiner.

Der adapter ist mit dabei wie auch die schellen.

Edit: Ich mache mal Morgen ein Bild von meiner und stelle es hier rein kannst dann mal sehen bzw. bewundern :D

@ All:

Eingetragen habe ich sie nicht bekommen, da ich die Supersprint Komplettanlage drunter habe.

Aber ein Kolege von mir kennt einen, da Fahre ich mal in Kürze hin und schau mal ob Er mir sie einträgt.
Dalli Klick Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 253
Registriert: März 2007
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Petty Officer » 12. August 2008 22:02

Nen Bild wäre super :)

Ich finde es gibt zu wenig Ansprechpartner vor Ort...

Hier in der Gegend kenne ich nur 2 Händler/Tuner... und der eine sagt immer nur GEHT NICHt und der andere WEIß ICH NICHT :roll:

Daher bin ich über das Forum schon begeistert...

Viele Leute können viele Tipps geben, bzw einer ist immer dabei der schonmal Erfahrung gemacht hat mit irgendein Problem

Also, nochmal danke !

Ich schau mal bei Fridrich Motorsport vorbei :)
Benutzeravatar
Petty Officer Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 125
Registriert: August 2008
Wohnort: 24796 Bredenbek (KIEL)

Beitragvon Dalli Klick » 16. August 2008 19:04

Hallo,

hier die Bilder, hat etwas länger gedauert, aber hier sind sie.

Bild Bild Bild Bild Bild
Dalli Klick Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 253
Registriert: März 2007
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Blackwonder » 16. August 2008 20:19

also hättest den wenigstens so einbauen können das das K&N Logo richtig rum steht ;-)
Irgendwie sieht der in oval "komisch" aus der Filter.
Benutzeravatar
Blackwonder Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 1457
Bilder: 48
Registriert: Mai 2007
Wohnort: Eberswalde

Beitragvon Cino » 17. August 2008 12:47

@ Dalli Klick Es wird ja immer über geredet das offene nur warme Luft ziehen. Merkst du das bei deinem gar nicht. Ich finde wenn der Filter einwenig länger gewesen wäre dann hät er richtig schön vor der Luftzufuhr gestanden und somit schön Luft. Oder hast du extra noch ein Ansaugschlacuh ran gesetzt den man vielleicht nicht sehen kann. Interessiert mich nur mal.Weil oben wurde ja auch von Helmi gesagt das der offene ja warmluft zieht daher bin ich mal neugierig.



Einen schönen sonnigen Tag Cino
Cino Keine Angabe
Mitglied
 
Beiträge: 231
Bilder: 4
Registriert: Januar 2005
Wohnort: 24

Nächste

Zurück zu B5 Motoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste