Problem bei Ausbau Schloss hinten

Bei Fragen zu Karosserie, Lack, Grills, Chrom, Spoiler, Schweller ist dies das richtige Forum.

Moderator: Moderatoren

Problem bei Ausbau Schloss hinten

Beitragvon T-Willy » 8. August 2017 15:31

Hallo Leute,

ich habe mich soeben im Forum angemeldet..
Mein Name ist Thomas ,und ich fahre einen 2003er Passat Variant 1,8T.

Ich bin gerade dabei.bzw. versuche,das Türschloss hinten links auszubauen.
Momentan bin ich soweit,dass ich eigentlich alles draussen habe,das Schloss
hängt nur noch am Seilzug im Türgriff,der Rest ging alles ganz
nach Plan.
Aber jetzt komme ich irgendwie nicht mehr weiter!
Ich würde mich freuen,wenn mir einer der versierteren Schrauber vielleicht weiterhelfen könnte!
Ich habe schon die Vielzahnschraube an der Stirnseite der Tür(hinter der Dichtung) mehrere Umdrehungen gelöst,aber der Hohlzylinder lässt sich von Aussen einfach nicht herausziehen,da ist alles bombenfest.....nach Anleitung müsste ich eigentlich nach dem Lösen dieser Schraube
einfach das Teil nach Aussen abziehen können,und dann den Seilzug im Türgriff aushängen..geht aber irgendwie nicht,bzw. ich hab Bedenken,dass ich irgendwas kaputt mach...wo liegt der Fehler?
Muss ich die Schraube doch noch weiter rausdrehen(es hies immer,nicht zu weit rausdrehen,sonst gibts Probleme..).

Vielen Dank
und viele Grüße!
Thomas
T-Willy Keine Angabe
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: August 2017

Re: Problem bei Ausbau Schloss hinten

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Re: Problem bei Ausbau Schloss hinten

Beitragvon buzztel » 8. August 2017 23:25

Ich denke, du hast die die Schraube noch nicht weit genug herausgdreht.
Man muss zwar höllisch aufpassen, dass da nichts in die Tür fällt, aber an so etliche Umdrehungen kann ich mich auch noch durchaus erinnern.
Hier ist es noch mal schön anschaulich.
Benutzeravatar
buzztel Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 1466
Bilder: 4
Registriert: November 2005

Re: Problem bei Ausbau Schloss hinten

Beitragvon T-Willy » 9. August 2017 08:53

Hi!
Danke für den Tip!Super!
Hat geklappt,ich hab mich tatsächlich nicht getraut,die Schraube weit genug herauszudrehen...
Das Ding ist draussen.

Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

Viele Grüße!
Thomas
T-Willy Keine Angabe
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: August 2017


Zurück zu B5 Karosserie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast