Gleicher Motor?

In dieses Forum gehört alles, was mit den B7 Motoren zu tun hat:
Wartung & Service, Getriebe, Kupplung, Kühler, Chiptuning, Luftfilter, Turbo, Abgasanlagen, Ölpumpe usw.

Moderator: Moderatoren

Gleicher Motor?

Beitragvon Grind18 » 16. April 2017 23:27

Servus,

fahre den 2.0 tdi 4 motion mit 140 ps..
Es gibt ja noch den 2.0 tdi mit 170 ps .. Jetzt zu
meiner Frage: Liegt der Unterschied bei den Motoren in der Software, oder sind es 2 unterschiedliche Motoren?
Ich hätte auch gern die 170 ps, möchte aber nur chipen. Kann ich das problemlos tun oder muss ich da noch andere Komponenten ändern?

Hat jemand diesen Motor schon "getunt" und kann mir etwas darüber berichten? Merkt man einen spürbaren unterschied in sachen Geschwindigkeit, Drehmoment etc? Danke im vorraus für eure Antworten :top:
Grind18 Keine Angabe
Neues Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: März 2017

Re: Gleicher Motor?

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Robin » 17. April 2017 12:45

Tuning kein Thema.
Unterschiede bestehen in Hard- UND Software.
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8258
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon G_Merrick » 23. April 2017 00:21

@Robin hat Recht, nur mit chippen is da nix zu machen, da ist auch teilweise stärkere Hardware erforderlich, damit der Motor standfest läuft. Und das, meines Wissens nach, übrigens auch in der Peripherie, meint also das Fahrzeug, in der dieser Motor eingebaut ist. Da sind zum Bleistift auch andere Bremsscheiben erforderlich. Und wohl nicht nur für die Betriebserlaubnis...

G_Merrick
Benutzeravatar
G_Merrick Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 73
Registriert: Mai 2013
Wohnort: Nähe Magdeburg

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Aristo » 25. April 2017 22:12

hi, hab einen b7 als 2,0 tdi mit 140 ps und per software auf 205 ps steigern lassen.
software läuft ohne probleme und ist kein vergleich zum original.

block soll vom 140 zum 170 ps motor identisch sein, unterschied angeblich nur der turbo
so die angabe von meinem tuner der die software geschrieben hat.
Aristo Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: September 2013

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Robin » 25. April 2017 22:42

Aristo hat geschrieben:hi, hab einen b7 als 2,0 tdi mit 140 ps und per software auf 205 ps steigern lassen.



Aber sicher nicht mit Serien-Hardware... :roll:
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8258
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon michl » 26. April 2017 09:04

Turboperformance bietet das an als Stufe 2,mit Serienhardware,nur anderer Luftfilter.
michl Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: August 2005

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Robin » 26. April 2017 09:08

michl hat geschrieben:Turboperformance bietet das an als Stufe 2,mit Serienhardware,nur anderer Luftfilter.



Und das ist völlliger Unsinn. :lol:

200PS gehen mit DPF/AGA und dem Serien-Lader nicht mal mit ÜBERLASTEN des Systems. :flop:
Bring her die Kiste, können wir gern mal MESSEN.

Aber nicht heulen hinterher.
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8258
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon michl » 26. April 2017 09:12

Ok, warum wird dann sowas angeboten,wenn nicht machbar ist?
Was wäre denn ungefähr maximal machbar dann?
michl Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: August 2005

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Robin » 26. April 2017 09:22

Weil die Leute immer dahin rennen, wo es angeblich die längsten, dicksten und fettesten Pimmel der Welt gibt. Ist doch klar oder? :lol: ;) :D

Faktisch, der Lader schafft niemals genug Luftmasse für annähernd 200PS.
Sprich, man muss bei der benötigten Dieselmenge (Raildruck + Einspritzdauer / Spritzbeginn) soviel davon rein pumpen, das die Kiste quasi Rußt wie ne Lock.
Sieht man nicht, da Abgasanlage / DPF ja Serie ist, die würden die Menge an Diesel die verbrannt werden muss aber gar nicht auf Dauer verarbeiten können -> vermehrte Regenerationen, je mehr Ruß, desto schneller auch verstopft. Der programmierte Lambdawert ist dann meist jenseits von gut und böse, die Abgastemperaturen steigen potenziert, da Ruß = unverbrannter Diesel = Temperatur steigt.

Der 170/177PS usw, haben einen deutlich größeren Lader, etwas größere AGA und dementsprechend kann ich mit mehr Luftmasse, mehr Diesel raucharm verbrennen.
Aber selbst mit dem sind 210....215PS Ende. Alles drüber geht nur mit deutlich schlechterem Lambdawert wie gut ist. :D ;)

Alles schon LIFE getestet, inkl DPF, ohne DPF, mit AGR, ohne AGR, mit AGA, ohne AGA, mit diversen MESSREIHEN und auch ÜberlastungsTest's der Lader selber.
Temperaturmessungen etc etc etc

Hohes Drehmoment untenraus kann viel Kraft suggerieren.
Für 200PS muss ich bei 4200....4400....4600u/min aber quasi unmenge an Diesel rein kippen / Einsprizdauer verlängern. Wiel die 200...205PS hab ich erst in dem Drehzahlbereich.
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8258
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Aristo » 15. Mai 2017 08:40

@ michl
richtig TP Stufe 2

@ Robin
Passat B7 hat lediglich einen größeren Ladeluftkühler sowie einen neuen Luftfilter. Auf dem Prüfstand 202,4 PS bei 3823 U/Min mit 428 NM bei 2490 U/Min erreicht.
Habe zudem eine Golf 6 GTD ebenfalls mit Software Stufe 2 LLK und LF, dieser leistet auf dem Prüfstand 221,6 PS bei 3834 U/Min mit 458 NM bei 2518 U/Min.

Getankt wird Diesel Premium. Messung erfolgte vier Wochen nach dem Update.


Gruß Andreas
Zuletzt geändert von Aristo am 15. Mai 2017 09:19, insgesamt 1-mal geändert.
Aristo Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: September 2013

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Robin » 15. Mai 2017 09:06

Aristo hat geschrieben:Passat B7 hat lediglich einen größeren Ladeluftkühler sowie einen neuen Luftfilter. Auf dem Prüfstand 204,4 PS mit 448 NM erreicht.



Genau. :lol: :lol:

Ich kann da auch 1000PS/10000NM anzeigen lassen.
Faktisch schafft der Serien-Lader und die AGA usw TECHNISCH NIE 205PS/448NM.
Lass Dir einfach Randdaten geben oder mach ein simples MESSLOG, dann siehst Du / jeder was der Wagen hat :D :D

Habe zudem eine Golf 6 GTD ebenfalls mit Software Stufe 2 LLK und LF, dieser leistet auf dem Prüfstand 224,6 PS mit 479 NM


Ja, 225PS im GTD gehen. OHNE DPF. Hab ich selber so nen Ding, und ALLES getestet. Inkl AGA rückstaufrei, anderer Injektoren usw usw usw.
480NM schafft aber weder eine Serien-Kupplung noch ein DSG ohne Anpassung. :lol: :lol:

Aber was weiß ich schon, der sowas jeden Tag macht. :lol:
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8258
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Aristo » 15. Mai 2017 09:22

Daten wurden nochmals überarbeitet, jetzt sind die richtigen Daten drin.

DSG wurde natürlich angepasst keine Frage.
Finde es aber sehr interessant das du das ganze ins lächerliche ziehst.
Zuletzt geändert von Aristo am 15. Mai 2017 09:31, insgesamt 2-mal geändert.
Aristo Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: September 2013

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Robin » 15. Mai 2017 09:28

Aristo hat geschrieben:Finde es aber sehr interessant das du das ganze ins lächerliche ziehst.



Im GEGENTEIL.
Lächerlich machst Du Dich.

Ich frage also noch einmal:

Möchtest Du TECHNISCHE Grundlagen / Daten zu den "Werten" bringen?
Zb einfache Aussagen zu Ladesdruck / Luftmasse / Einspritzzeiten?
Oder ein simples Messlog vom 205PS Wagen?


ich denke daran allein sieht man WAS lächerlich ist an der Sache



Verstehe es - oder nicht, der Lader kann kaum 1,6....1,65bar mit quasi GRENZWERTIGEM laufen, bei 34°FD ist SCHLUSS.

Und damit kommt man NIEMALS auf 200 oder mehr PS!!!
Es ist TECHNISCH nicht möglich mit Serien-Lader / PDE!!!
Ebenso wenig mit DPF / Serien-AGA usw!

man man man
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8258
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Aristo » 15. Mai 2017 09:30

Bin kein Fachmann auf dem Gebiet, mich interessiert und beeindruckt auch das Geschwätz nicht. Wer welche Daten kann, hat, was wie wo ......
Wichtig ist das die beiden Fahrzeuge laufen und das ohne Probleme. Autos wurden beide super Programmiert und getestet.

Kann nur das weitergeben was schwarz auf weiß auf dem Papier steht.
Zuletzt geändert von Aristo am 15. Mai 2017 09:42, insgesamt 2-mal geändert.
Aristo Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: September 2013

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Robin » 15. Mai 2017 09:39

Also nur eine weitere Luftnummer. :D

Und selber logisch denken ist auch nicht machbar.
Das es technisch nicht geht, interessiert nicht - es MUSS ja stimmen wenn es auf dem Papier steht. löl

Autos wurden beide super Programmiert und getestet.


Jo.

Mit 60PS / 120NM mehr als Serie. Und das mit SERIEN-Lader, inkl DPF, SERIEN-AGA usw. Ist völlich klar und logisch.
Jeder der im ANSATZ logisch denken will, erkennt das diese Daten Unsinn sind.
Schafft komischweise NUR EINER - allein das sollte zu DENKEN geben. :lol: :P :D

Nicht umsonst baut VAG für den 170PS einen deutlich anderen / größeren Lader ein, eine andere AGA usw.
Das machen die aus langerweile, weil der Pups-Lader vom 140Ps das selbe leisten würde :D

Aaaaaal's klaaar! :lol:


Schöner Troll-Beitrag, schöner Versuch der "Werbung". :D
Faktisch eher das Gegenteil, da Technisch völlig Unsinnig und unmöglich (NACHWEISBAR unmöglich) :D :top:

Wichtig ist das die beiden Fahrzeuge laufen und das ohne Probleme


Richtig, nur die Fabel-Werte würde ich weg lassen :lol:
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8258
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Robin » 15. Mai 2017 09:43

221,6 PS bei 3834 U/Min mit 458 NM bei 2518


Auch völlliger HUMBUG.

Die 170PS hat der Wagen SERIE erst bei 4200u/min.
Sprich die Nenndrehzahl für 41PS MEHR, schafft man plötzlich bei 400u/min weniger?

Ach nein, die Messung MUSS ja stimmen. :roll:

202,4 PS bei 3823 U/Min


Selbe in grün. Nenndrehzahl für 140PS liegt SERIE bei 4000u/min bei den PD und 4200 bei den CR.
Nun sind es angeblich 60PS mehr bei 200...400u/min weniger?


Sorry, wer da nicht SELBER stutzig wird, dem ist nicht mehr zu helfen.
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8258
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Aristo » 15. Mai 2017 09:46

Irgend wie kann ich das ganze nicht erst nehmen, warum regst du dich diesbezüglich so auf?
Würde das ganze auch belassen, dabei kommt nichts dabei raus, wie man sieht.

Die Fragestellung hier war auch nicht wer den dicksten und längsten hat und zudem .. Kann er nicht .. mag er nicht .. und kann ich nicht,
Sondern ob es die selben Motoren sind. Die Frage wurde denke ich beantwortet.

Wie sich die Personen entscheiden, wohin sie gehen um ihre Software anpassen zu lassen, ist jedem selbst überlassen.
Muss natürlich jeder für sich entscheiden. Es gibt in dieser Branche leider zu viele schwarze Schafe, die sich mit fremden Federn schmücken.
Aristo Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: September 2013

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Robin » 15. Mai 2017 10:04

Muss natürlich jeder für sich entscheiden. Es gibt in dieser Branche leider zu viele schwarze Schafe, die sich mit fremden Federn schmücken.


Oder mit Phantasiewerten. 8-)
Die man problemlos wiederlegen kann, wie man hier sieht: viewtopic.php?p=433174#p433174

Die Fragestellung hier war auch nicht wer den dicksten und längsten hat und zudem .. Kann er nicht .. mag er nicht .. und kann ich nicht,


Scheinbar doch, sonst würdest Du ja mal anfangen - selber zu hinterfragen.
Oder die Werte die KEIN anderer schafft, ggf mal anzweifeln. 8-)

Sondern ob es die selben Motoren sind. Die Frage wurde denke ich beantwortet.


Sind es nicht. Weder im Lader noch AGA noch einigen anderen Teilen. :D
Und darum schafft ein 140PS, keine 200 und mehr. :lol: :P

Irgend wie kann ich das ganze nicht erst nehmen, warum regst du dich diesbezüglich so auf?


Ich rege mich nicht auf.
Ich finde es lächerlich wie man dem, der angeblich nicht den "dicksten und längsten hat", noch versucht bei zu stehen -> wenn man es selber erkennen müsste, das es Unsinn ist *gg* :lol:


Denk mal drüber nach :D :P
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8258
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Robin » 15. Mai 2017 10:05

Es gibt in dieser Branche leider zu viele schwarze Schafe, die sich mit fremden Federn schmücken.


Und diese "Messung" zeigt einen davon. :D

Da völlig falsch und Technisch unmögich mit Serien-Hardware :P
viewtopic.php?p=433174#p433174
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8258
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Aristo » 15. Mai 2017 12:10

Ok nun muss ich mich doch auf dein Niveau herab lassen, da es dir anscheinend nicht möglich ist eine vernünftige Diskussion zu frühen. Das tut mir leid für dich.

So wie ich das sehe hast du auch die Beiträge nicht wirklich durchgelesen, aufgrund mehrere Aussagen von dir. Ich muss zugeben, es ist auch ziemlich schwierig bei deinen ganzen Anschuldigungen und Verlinkungen geworden dem ganzen noch zu folgen. Dann kann ich´s wiederum verstehen. Nichts desto trotz ist anscheinend bei dir die Erde noch eine Scheibe, denn Rund .... (ist nicht möglich - alles nur Phantasie)

In diesem Sinne, würde ich einen Admin bitten das ganze zu schließen, es kommen leider nur unqualifizierte, unverschämte und zugleich unzweckmäßige Beiträge zustande, die dem ganzen Thema nichts bringen.

PS: Meine Kollegen im Büro (entschuldigt bitte den Ausdruck) bepissen sich gerade vor lachen. Zu deiner Information, die haben ebenfalls ALLE keine Ahnung. Die wussten noch gar nicht das es Autos gibt.
Aristo Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: September 2013

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Robin » 15. Mai 2017 12:18

Man kann eine "Diskusion" führen.

Wenn man bereit ist das offensichtliche auch zu erkennen, und zu akzeptieren.
Wenn man jedoch blind ist, die Technischen Aspekte verdrängt - und meint die offensichtichen Fehlmessungen sind RICHTIG, dann ist eine "Diskusion" natürlich überflüssig. :D


Logisch das solch Texte ^^^^ aber von Dir kommen müssen. 8-)
Wenn man Technisch nicht in der Lage ist zu argumentieren, dann muss man es eben so versuchen. :mrgreen:

Von Dir kam bisher - ausser Deinen nachweislich falschen Aussagen - nur heisse Luft. :D

Dementsprechend lachen sicher einige über diese FABELWERTE. :lol:
Und wenn das sogar Deine Kollegen machen - um so besser. :lol: :lol:

Niveau Deinerseits ist also weder Technisch noch sonstwas, sondern unterste Kante STAMMTISCH :mrblue: :mrblue: :lol:
Ich zitiere Dich und Dein Niveau mal:

"den dicksten und längsten hat"


Stammtisch eben. Mehr ist es nicht diese lachhaften Angaben. :D

Weiter so :top:
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8258
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Aristo » 15. Mai 2017 12:28

Ich kann mich nur wiederholen, les die Beiträge, dann wirst du sehen das die Stammtisch Aussagen nicht von mir stammen. :lol:
Aristo Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: September 2013

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Robin » 15. Mai 2017 12:32

Aristo hat geschrieben:Ich kann mich nur wiederholen, les die Beiträge, dann wirst du sehen das die Stammtisch Aussagen nicht von mir stammen. :lol:


Ach ja?

@ Robin
Passat B7 hat lediglich einen größeren Ladeluftkühler sowie einen neuen Luftfilter. Auf dem Prüfstand 202,4 PS bei 3823 U/Min mit 428 NM bei 2490 U/Min erreicht.
Habe zudem eine Golf 6 GTD ebenfalls mit Software Stufe 2 LLK und LF, dieser leistet auf dem Prüfstand 221,6 PS bei 3834 U/Min mit 458 NM bei 2518 U/Min.

Getankt wird Diesel Premium. Messung erfolgte vier Wochen nach dem Update.


Komisch, ich dachte die sind von DIR.

221,6 PS bei 3834 U/Min mit 458 NM bei 2518



Auch völlliger HUMBUG.

Die 170PS hat der Wagen SERIE erst bei 4200u/min.
Sprich die Nenndrehzahl für 41PS MEHR, schafft man plötzlich bei 400u/min weniger?

Ach nein, die Messung MUSS ja stimmen. :roll:

202,4 PS bei 3823 U/Min



Selbe in grün. Nenndrehzahl für 140PS liegt SERIE bei 4000u/min bei den PD und 4200 bei den CR.
Nun sind es angeblich 60PS mehr bei 200...400u/min weniger?


Sorry, wer da nicht SELBER stutzig wird, dem ist nicht mehr zu helfen.


Na, merkste was? Aber wahrscheinlich sind die Humbug-Angaben und der Rest vom Stammtisch-Wissen auch von MIR. :lol: :lol:
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8258
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Horst » 15. Mai 2017 13:33

Robin, lass gut sein...
er begreift es nicht :)

Das ist wie bei Religion: Du kannst nicht einfach die Grundlage für die Existenz kaputt machen. Da drehen die Leute durch, egal wie oft Du sagst, dass deren Weltbild sich nicht wissenschaftlich/technisch erklären lässt.


@Aristo: Ich würde Dir anbieten, dass Du zu einem unahängigen, dritten Prüfstand gehst und die Leistung messen lässt. Wenn die o.g. Werte rauskommen, übernehme ich die Kosten. Wenn nicht, dann du. Deal?
Horst Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 1334
Registriert: Februar 2012

Re: Gleicher Motor?

Beitragvon Robin » 15. Mai 2017 15:04

@Aristo: Ich würde Dir anbieten, dass Du zu einem unahängigen, dritten Prüfstand gehst und die Leistung messen lässt. Wenn die o.g. Werte rauskommen, übernehme ich die Kosten. Wenn nicht, dann du. Deal?


Die anderen Prüfstände lügen dann aber wahrscheinlich :D

Robin, lass gut sein...
er begreift es nicht :)


Naja, normal sind Foren für TECHNIK-Interessierte, die auch mal versuchen etwas zu verstehen, oder es sich selber mal technisch erklären wollen.

In seinem Fall wäre das simpelste eine Log/Messfahrt und er kann sich quasi selber ausrechnen was @ Lambda / Einspritzmengen / Luftmasse geht an RauchARMER Power.
In Hinblick auf den kleinen Pups-Lader und dessen Verdichterkennfeld.


Der größte Witz, ->NICHT<- von "dicksten/längste" schreiben wollen, aber auf derart unrealistische Werte quasi SCHWÖREN löl :D
Aber so kennen wir es.
DER, der den "dicksten/längsten" anpreist - da rennen die völlig unwissenden Kunden hin. :roll:

Allein an den Messwerten ala NENN-Drehzahl sieht man, was da faul ist. Die sinkt ins Bodenlos, morgen sind die 200PS wahrscheinlich ab Standgas anliegend :D 8-)

Robin, lass gut sein...
er begreift es nicht :)


Eigentlich haste Recht. Aber vieleicht sollte ich meine Prüfstands-Daten auch so ausdrucken. Dann denken die Leute auch ich bin ZAUBERER :lol: :P ;)
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8258
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Nächste

Zurück zu B7 Motoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast