Probleme mit EPB B6 BremseHA nach quietscht und raucht

Das elektrische und elektronische Innenleben des B6,
Themen zur Elektrik und Elektronik wie Probleme mit der ZV, Fragen zur Beleuchtung, GRA, etc.
Nutzt die Unterforen Car HiFi sowie Navigation & Multimedia für Themen zur Unterhaltungselektronik

Moderator: Moderatoren

Probleme mit EPB B6 BremseHA nach quietscht und raucht

Beitragvon SachsenPassi » 19. März 2017 14:59

Hallo Leute,
ich bin jetzt auch endlich Mitglied hier weil mein guter Passat B6 3C5 mal wieder ein Problem hat.
Da ich selber Schrauber bin, traut man sich natürlich alles zu ;)
Habe bei 140000Km der Bremse der Hinterachse komplett erneut und auch die Stellmotoren neu angelernt.
Bei
175000 km war ich sehr erstaunt das die Bremsklötze ATE Erstausrüsterqualität rechts komplett verschlissen waren :?
Links war alles ok.
Habe dann neue Bremsklötze eingebaut und die Stellmotoren beim Freundlichen VW anlernen lassen.
Das Resultat war nach 20 Km eine Rauchwolke :cry:
Habe dann die Stellmotoren manuell eingestellt mit dem Resultat jetzt löst die EPB aber noch 20 km fängt diese an zu schleifen und das Rad wird fest.
Habe die Bremssattel zerlegt und die Nut-Rückstellringe und Staubmanschetten erneut,d.h. die Hydraulik arbeit wunderbar.
Auch der Ausstausch der Stellmotoren brachte nichts :oops: .
War dann wieder beim Freundlichen VW der hat nach zwei Stunden es geschafft die Kommunikation mit dem Steuerteil EPB herzustellen auch dort wurden nach Schaltertausch kein pos. Ergebnis festgestellt. :?:.
..Leider habe ich und die Werkstatt keine Plan mehr Wer kann mir bitte weiterhelfen, bringt ein Steuerteil wechsel was ??? :top:
SachsenPassi Keine Angabe
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: März 2017

Re: Probleme mit EPB B6 BremseHA nach quietscht und raucht

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Re: Probleme mit EPB B6 BremseHA nach quietscht und raucht

Beitragvon Horst » 20. März 2017 10:06

SachsenPassi hat geschrieben:ATE Erstausrüsterqualität rechts komplett verschlissen waren :?

wenn ATE erstausrüsterqualität ist, wieso verbaut VW dann nur TRW?
Horst Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 1322
Registriert: Februar 2012

Re: Probleme mit EPB B6 BremseHA nach quietscht und raucht

Beitragvon SachsenPassi » 5. April 2017 10:52

Hi,
TRW ist nur der Bremssattel und Stellmotor.
Aber sei es drum nach langem Basteln habe ich die Nutringe und die Bremskolben getauscht, diese hatten an den hinteren Bereichen " Starke Riffen" woher auch immer.
So nun bin schon mehrere 100 Km gefahren und alles ist ok.
Vielleicht kann ich mit diesem Betrag jemanden helfen der das selbe Problem hat.
mfg.
SachsenPassi Keine Angabe
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: März 2017


Zurück zu B6 Elektrik & Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste