Turbo defekt? Passat Tdi 96 kw

Das Forum für alles, was mit dem Motor zu tun hat:
Wartung & Service, Getriebe, Kupplung, Kühler, Chiptuning, Luftfilter, LMM, Turbo, Abgasanlagen, Öl usw.

Moderator: Moderatoren

Turbo defekt? Passat Tdi 96 kw

Beitragvon stutenkerl » 6. Oktober 2007 20:21

Hi Zusammen,

habe seid gestern einen Passat Variant TDi mit 96 KW Bj. 2004. Bis heute tagsüber lief er völlig normal, jetzt habe ich den Eindruck, dass der Turbolader den Geist aufgegeben hat. "Normalerweise" kam zwischen 1600 und 2000 der Lader und gab ordentlich Vortrieb, jetzt beschleunigt er langsamer, als mein alter 60 PS Benzin Corsa. :( Ab 3800 Umdrehungen packt dann der Turbo (wenn er dafür dann verantwortlich ist) an. Kann jemand sagen, was das Problem sein könnte und ob eine weitere Nutzung zu Folgeschäden führen kann? Ist ja beim Freundlichen gekauft und somt Garantieanspruch.

Eine weitere Frage als "unerfahrener" Dieselfahrer ergibt sich bei mir: Welche Drehzahl ist denn zum fahren die otimalste (verbrauchsparend, materialschonend etc.). Dachte immer, je geringer, desto besser. Allerdings habe ich festgstellt, dass der Wagen bei unter 2000 Touren sehr laut ist. Vielleicht auch hier ein Problem?

Wer weiß Rat
stutenkerl Keine Angabe
Neues Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: Oktober 2007

Werbung

Beitragvon webscouty » 6. Oktober 2007 22:22

Wenn Du den übern Händler gekauft hast, dann bring ihn mal dorthin. Die sollen mal den Fehlerspeicher auslesen.
Der 4Zyl. Diesel kommt normal unternrum gut aus dem Quark. Da drückt er am meisten und kann immer schön wegen des großen Drehmoments bei geriger Drehzalh hochschalten.
2003'er BG 2,5 V6 TDI 4 Motion Variant Highline, TT5, 180PS, Mj.2004 "guckstu hier"
Benutzeravatar
webscouty Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 736
Bilder: 3
Registriert: August 2006
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Jago » 11. Oktober 2007 19:27

Hi auch,


also beim meinem Golf 4 hats mir mal den Turbo komplett zerfetzt und dann geht mal gar nix mehr, weil Dein Auto raucht wie ne Nebenmaschine, weil die Welle vom Turbo in ÖL gelagert is was dann verbrannt wird-> weißer Rauch. Hab damit ne komplette Kreuzung eingenebelt, und wenns den unterl volllast zerreist hörst Du des mit sicherheit.
Hatte da vorher auch des Problem, dass er ab und an ins Notprogramm is, dann hat er sich aber schlechter gefahren wie ein 60PS Corsa, eher wie ein Bulldog.
Und wenn er bei hohen Drehzahlen schiebt is des scho komisch, grad beim Pumpe-Düse.
Also mal zum :) und dann mal auslesen lassen.
Aber wie gesagt, bevor er ganz kaputt geht-> Notprogramm und wenn er dann kaputt geht, ein Geräusch als wenn du nen Sack Metallspreissel durch ein enges Rohr saugen willst, .....also nicht schön.
Evtl auch der LMM???
Tschö Jago
Benutzeravatar
Jago Männlich
Junior Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: August 2007
Wohnort: Stein bei Nürnberg


Zurück zu B5 Motoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tasfirin61 und 2 Gäste