EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Alles was mit Audi, VW, Skoda und Seat zu tun hat und nicht in eins der Fahrzeug spezifischen Foren passt.
Bitte keine "Ich bin neu hier" Beiträge. Dafür gibt es die Vorstellungsforen.

Moderator: Moderatoren

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon Mackson » 1. September 2016 12:29

Doppelt.
Zuletzt geändert von Mackson am 1. September 2016 12:37, insgesamt 1-mal geändert.
Mackson Keine Angabe
Mitglied
 
Beiträge: 217
Registriert: Januar 2009
Wohnort: Fahrersitz

Re: Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon Mackson » 1. September 2016 12:37

Laut Audi (auf meine direkte Anfrage zum AGW) zu damaligen Zeitpunkt haben die sich mit einer eigenen Software der Laufruhe gewidmet. Ob der Piezo TDI 170PS mit selben MKB in Audis im Einsatz war, ist mir nicht bekannt. Es wäre jetzt müsig das rauszusuchen. Damals waren die MKBs zw. A3, A4, A6 unterschiedlich zu dem im Passat, Skoda oder Seat. Seat und Skoda haben auf direkte Nachfrage mir geantwortet kein AGW einzusetzen. Ist auch Wurscht, was ich damit sagen wollte müsste klar sein. :D
Mackson Keine Angabe
Mitglied
 
Beiträge: 217
Registriert: Januar 2009
Wohnort: Fahrersitz

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon Robin » 1. September 2016 12:46

Mackson hat geschrieben:Laut Audi (auf meine direkte Anfrage zum AGW) zu damiligen Zeitpunkt haben die sich mit einer eigenen Software der Laufruhe gewidmet.


Die Software ist seit vielen Jahren in baugleichen Steuergeräten (passend zum Motor), identisch.
"Früher" in den 90'er bis 2004....2005 war das ggf noch etwas anders.
Mitlerweile bestimmt der Preis den Markt.

Öhm, ob der Piezo TDI 170PS mit selben MKB in Audis im Einsatz war, ist mir nicht bekannt.
Es wäre jetzt müsig das rauszusuchen. Damals waren die MKBs zw. A3, A4, A6 unterschiedlich zu dem im Passat, Skoda oder Seat. Seat und Skoda haben auf direkte Nachfrage mir geantwortet kein AGW einzusetzen.



Die sind teilweise anders. Deswegen haben trotzdem die meisten den selben Aufbau. ;)


Ein paar Beispiele, wobei die alten PPD und CR parallel verbaut wurden (2008 / 2009 zb)

Seat / Audi - CAHA = AGWM
VW / Skoda / Seat - CBBB = AGWM
VW - BMR = AGWM
Audi - BRD = AGWM
VW / Skoda / Seat / Audi - BMN = kein AGWM
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8092
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon B7 Cruiser » 24. Oktober 2016 10:26

Die Software ist jetzt bei meinem Passat aufgespielt. Beim Fahren merke ich nichts, allerdings bin ich mir relativ sicher, dass der Verbrauch etwas höher ist. Ich pendle die Strecke seit 2 Jahren und hatte einen sehr konstanten Verbauch - und der ist nun etwas höher...
Benutzeravatar
B7 Cruiser Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: August 2014
Wohnort: Nähe München

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon Robin » 24. Oktober 2016 10:36

B7 Cruiser hat geschrieben:allerdings bin ich mir relativ sicher



TV-Zitat:

"Der Anfang jeder Katastrophe ist ne beschissene Vermutung".

Messen, nicht VERMUTEN. Nur das zählt.
Und dabei nicht vergessen das es jetzt HERBST ist, andere Temperaturen, andere Rad/Reifen.
Das allein verändert den Verbrauch um teilweise 1 Liter ;)
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8092
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon 1xAllrad-immerAllrad » 24. Oktober 2016 18:38

Also ist bissl OT, aber auch nur bissl, weil quasi baugleicher Motor:
Hab nen Octavia 2FL 4x4 mit dem 2,0TDI mit 140 PS, MKB ist CFHC
Hab das Update jetzt auch drauf und kann überhaupt keine Veränderungen feststellen, soll heißen, vom Gefühl her. 8-) Gemessen hab ich natürlich nichts.
Reichweite beim regelmäßigen Fahrprofil hat sich nicht verändert und die Höchstgeschwindigkeit ist auch gleich geblieben.
LG S.
Benutzeravatar
1xAllrad-immerAllrad Keine Angabe
Mitglied
 
Beiträge: 1659
Registriert: Februar 2010

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon Mackson » 25. Oktober 2016 10:46

Na ja, das verwundert auch nicht weiter. Die Leute die was anderes feststellen, achten plötzlich peinlichst auf ihren Verbrauch, Leistung etc. und hören Flöhe husten. Sie sind schon von vorherein negativ von der Presse eingestellt (das kann man sich eingestehen, muss man aber nicht). Jemand der neutral an die Sache herangeht wird Deine Erfahrung teilen. Ansonsten fallen diese Dinge in die Kategorie "Stammtischgelaber" weil niemand hier wirklich einen A/B-Vergleich auf einem Prüfstand unter gleichen Bedingungen gemacht hat: selber Luftdruck, selbe Luftfeuchte, selbe (Ansaug-)Temperatur, selber Reifendruck, selber Sprit usw. - so einfach wie man sich das schlecht redet ist das nicht. Ausnahmen wird es geben, genau wie es Montagsautos gibt. Einer von sehr vielen greift halt ins Klo, sonst würde die Stochastik über'n Haufen geworfen... :D
Mackson Keine Angabe
Mitglied
 
Beiträge: 217
Registriert: Januar 2009
Wohnort: Fahrersitz

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon Christoph » 13. Januar 2017 21:44

Gibt es eigentlich seitens vw oder vom kba ein Datum bis wann man das Update gemacht haben muss?
Benutzeravatar
Christoph Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 952
Bilder: 39
Registriert: November 2007
Wohnort: Dresden

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon Robin » 13. Januar 2017 22:51

Man MUSS das Update gar nicht machen.
Das ist ein Aberglaube und Panikmache einiger weniger.
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8092
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg


Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon Christoph » 13. Januar 2017 23:17

Hm ... Artikel aus der Autobild (VW Werks-Zeitung) sollte man dann wohl doch nicht ganz ernst nehmen
Benutzeravatar
Christoph Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 952
Bilder: 39
Registriert: November 2007
Wohnort: Dresden

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon Robin » 13. Januar 2017 23:19

Christoph hat geschrieben:Hm ... Artikel aus der Autobild (VW Werks-Zeitung) sollte man dann wohl doch nicht ganz ernst nehmen



Kenn ich nicht.
Faktisch kann mit der aktuellen Rechtslage keiner gezwungen werden. ;) :)
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8092
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon relax_baby » 14. Januar 2017 02:16

@Robin gibt es jetzt eine Erstattung seitens VW für eine Leistungssteigerung?
Wenn ja welche Voraussetzungen sind dafür notwendig.
Benutzeravatar
relax_baby Keine Angabe
Mitglied
 
Beiträge: 156
Bilder: 0
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Pforzheim

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon Robin » 14. Januar 2017 10:06

Erstattung wohl nur, wenn vor Januar 2016 gemacht und eingetragen meine ich mich zu erinnern.
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8092
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon Christoph » 16. Januar 2017 17:58

Robin, was hälst du davon?

http://www.autobild.de/artikel/abgasska ... 60609.html

"Betroffene VW-Kunden können nach Angaben des Konzerns bis mindestens Ende 2017 Ansprüche auf Gewährleistung geltend machen. Volkswagen verzichte "ausdrücklich bis zum 31.12.2017 auf die Erhebung der Verjährungseinrede im Hinblick auf etwaige Ansprüche, die im Zusammenhang mit der in Fahrzeugen mit Motortyp EA 189 eingebauten Software bestehen”, teilte das Unternehmen am 16. Dezember in Wolfsburg mit. Damit verlängert Volkswagen die Frist um ein Jahr – bislang war sie bis Ende 2016 gesetzt. Darüber hinaus gilt der sogenannte Verjährungsverzicht ab sofort auch für bereits verjährte Ansprüche."

Christoph
Benutzeravatar
Christoph Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 952
Bilder: 39
Registriert: November 2007
Wohnort: Dresden

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon relax_baby » 16. Januar 2017 19:01

Das eintragen ist halt nie geschehen wie bei wohl 80% aller
Benutzeravatar
relax_baby Keine Angabe
Mitglied
 
Beiträge: 156
Bilder: 0
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Pforzheim

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon Christoph » 16. Januar 2017 19:06

relax_baby hat geschrieben:Das eintragen ist halt nie geschehen wie bei wohl 80% aller

Das ist dann pech (wie wohl bei mir auch)
Benutzeravatar
Christoph Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 952
Bilder: 39
Registriert: November 2007
Wohnort: Dresden

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon relax_baby » 16. Januar 2017 19:51

Was hätte sowas den gekostet?
Benutzeravatar
relax_baby Keine Angabe
Mitglied
 
Beiträge: 156
Bilder: 0
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Pforzheim

Re: EA 189 überprüfen auf volkswagen.de

Beitragvon CFGB 125 » 20. Januar 2017 04:02

Danke, Robin. ;)

Alles nur Panikmache...
Benutzeravatar
CFGB 125 Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 218
Bilder: 12
Registriert: Juni 2014
Wohnort: D-04860 Torgau

Vorherige

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast