Fragen zum Tacho

Themen zur Elektrik und Elektronik wie Probleme mit der ZV, Fragen zur Beleuchtung, GRA, etc.
Nutzt die Unterforen Car HiFi sowie Navigation & Multimedia für Themen zur Unterhaltungselektronik

Moderator: Moderatoren

Fragen zum Tacho

Beitragvon Polovariant87 » 9. August 2017 19:08

Hi,
Ich bin neu hier und habe seit 2 Wochen einen Passat 3B als Daily. Jetzt will ich einen Tacho mit MFA nachrüsten und hab da einige Fragen die ich auch mit suchen nicht so recht beantworten konnte.

Mein aktueller Tacho:

3B0
919 861 J
Serien 1.9 TDI Tacho ohne alles aber überraschenderweise in blau/rot trotz Baujahr 97.

Der Tacho der rein soll:

3B0 919 890 JX (scheint nen Austauschteil zu sein)
Ist von nem 2.8er (vermutlich) 3B Benziner blau/rot mit Highline MFA.

Ich weiß der Tacho ist nicht optimal hat aber dank unwissendem Schrottplatzbesitzer nur nen 10er gekostet.
Frage 1 ist ob die WFS Generationen zusammen passen.

Frage 2 ist ich stelle mir das folgendermaßen vor. Ich fahre zu VW lasse vom Benziner Tacho den Login auslesen und den anlernen. Dann baue ich die Diesel Tachoscheiben ein und programmiere den Tacho mit meinem VCDS (original gekauft, nix aus China oder so) auf 4 Zylinder Diesel. Klappt das oder habe ich da einen Denkfehler?

Danke
Polovariant87 Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: August 2017

Re: Fragen zum Tacho

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon disi77 » 9. August 2017 19:23

Ja hast du. Dieseltacho ist anderst aufgebaut und geht nicht mit vcds zu ändern. Vw kann den login nicht auslessen
Benutzeravatar
disi77 Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 226
Bilder: 4
Registriert: März 2009
Wohnort: Weiler-Simmerberg

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon 35i-pilot » 9. August 2017 19:35

Vertick das Ding und hol dir nen passenden. Ich habe noch einen 3B1919890A mit passenden Logincode (immo 2) hier liegen. Ich weiss aber nicht ob der für dich passend ist.

Die Chromringe kann man nachrüsten

Edit:
Ich habe kurz Infos von nem Bekannten eingeholt...

Benzin/Diesel Ki kann man untereinander Tauschen, solange die WFS gleich ist (kann man aber auch mit Transponder Wechsel umgehen) UND man über die entsprechende Software und Ahnung verfügt. Mit VCDS kann man die nötigen Änderungen nicht machen...

Von Grün auf Blau geht auch, sofern die Motor Steuergeräte gleich sind.
35i-pilot Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 519
Registriert: Juni 2010
Wohnort: 99441

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon Polovariant87 » 9. August 2017 20:08

Das ist jetzt halt die Frage an die Experten, haben denn beide Tachos Immo2 oder nicht. Im Netz hab ich gelesen das es möglich sein soll den Eprom vom alten Tacho zu kopieren und die Daten in den Eprom vom neuen Tacho einzufügen. Nun bleibt nur die Frage wer hat die passende Hard- und Software und würde das für nen schmalen Taler tun
Polovariant87 Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: August 2017

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon disi77 » 9. August 2017 20:16

Ja kann man machen
Benutzeravatar
disi77 Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 226
Bilder: 4
Registriert: März 2009
Wohnort: Weiler-Simmerberg

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon disi77 » 9. August 2017 20:43

Naja wie willst du in einem Diesel das vorglühenleuchten bewerkstelligen bei nem benzinertacho?
Benutzeravatar
disi77 Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 226
Bilder: 4
Registriert: März 2009
Wohnort: Weiler-Simmerberg

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon Robin » 9. August 2017 21:01

disi77 hat geschrieben:Naja wie willst du in einem Diesel das vorglühenleuchten bewerkstelligen bei nem benzinertacho?



????

In dem man es umbaut/anpasst?
Geht ja selbst bei 2017'er zu machen. :D 8-)
Benutzeravatar
Robin Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 8450
Bilder: 12
Registriert: Februar 2004
Wohnort: Werkstatt: 39596 Arneburg

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon Polovariant87 » 9. August 2017 21:05

Soviel ich gelesen habe ist selbst im Benziner Tacho die vorglühlampe drin, wird aber beim Benziner nicht angesteuert.

Das nervt mich bissl, dachte ich hab nen glücksgriff getan mit dem Tacho ohne Can und Highline MFA und nun ist das doch so umständlich
Polovariant87 Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: August 2017

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon disi77 » 9. August 2017 21:07

Und soweit ich weis ist das erst im 3bg so. Aber kann mich täuschen....
Hab zu selten 919 Tachos....
Zuletzt geändert von disi77 am 9. August 2017 21:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
disi77 Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 226
Bilder: 4
Registriert: März 2009
Wohnort: Weiler-Simmerberg

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon Polovariant87 » 9. August 2017 21:09

Achso das kann sein. Bin da leider nicht so bewandert. Am besten wär's ich könnte zu irgendwen fahren, der programmiert den Mist so das das funktioniert und ich Bau dann nur die Tachoscheiben um
Polovariant87 Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: August 2017

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon disi77 » 9. August 2017 21:10

Ind woher bist du?
Benutzeravatar
disi77 Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 226
Bilder: 4
Registriert: März 2009
Wohnort: Weiler-Simmerberg

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon Polovariant87 » 9. August 2017 21:11

Aus 06179 Teutschenthal das ist bei Halle/Saale
Polovariant87 Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: August 2017

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon 35i-pilot » 9. August 2017 21:15

Polovariant87 hat geschrieben:Aus 06179 Teutschenthal das ist bei Halle/Saale

Ca 100km von dir entfernt gibt es da jemanden, ich weiss aber nicht ob er sowas noch macht.

Bei mir haben wir vor Ort das Ki getauscht / umprogrammiert.
35i-pilot Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 519
Registriert: Juni 2010
Wohnort: 99441

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon disi77 » 9. August 2017 21:19

Müsste in unsere gruppe fragen
Benutzeravatar
disi77 Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 226
Bilder: 4
Registriert: März 2009
Wohnort: Weiler-Simmerberg

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon Polovariant87 » 9. August 2017 21:19

Na 100 km fahren wäre ja kein Stress. Der Eimer verbraucht ja nix. Hatte in mehreren Foren was von RMT Tuning gelesen. Der soll wohl echt Plan haben. Hatte bei dem damals schonmal wegen ner Softwareanpassung für meinen A6 mit geänderter Hardware nachgefragt und der kam sehr nett und kompetent rüber. Vielleicht schreib ich den mal an obwohl der schon ne Ecke weiter weg ist
Polovariant87 Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: August 2017

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon 35i-pilot » 9. August 2017 21:32

Polovariant87 hat geschrieben:Na 100 km fahren wäre ja kein Stress. Der Eimer verbraucht ja nix. Hatte in mehreren Foren was von RMT Tuning gelesen. Der soll wohl echt Plan haben. Hatte bei dem damals schonmal wegen ner Softwareanpassung für meinen A6 mit geänderter Hardware nachgefragt und der kam sehr nett und kompetent rüber. Vielleicht schreib ich den mal an obwohl der schon ne Ecke weiter weg ist

Das ist der Robin, jener welcher hier auch schon geantwortet hat [GRINNING FACE WITH SMILING EYES]

Soll Plan haben? Er hat Plan :D
Er hat meinen TDI BG (Zicke) Beine gemacht, obwohl das Hardware Setup nicht das optimalste damals war.

Er darf, wenn alles klappt, diesjahr nochmal ran [WHITE SMILING FACE]️
35i-pilot Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 519
Registriert: Juni 2010
Wohnort: 99441

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon Polovariant87 » 9. August 2017 21:35

Ach jetzt sehe ich's auch :D
Signatur lesen wäre ab und zu glaube recht sinnvoll
Polovariant87 Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: August 2017

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon disi77 » 9. August 2017 21:38

Ja aber soviel ist da dann auch nicht zu machen am tacho. Aber direkt am auto kann man es direkt testen
Benutzeravatar
disi77 Männlich
Mitglied
 
Spritmonitor
Beiträge: 226
Bilder: 4
Registriert: März 2009
Wohnort: Weiler-Simmerberg

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon Polovariant87 » 10. August 2017 03:51

Ich meine eigentlich muss der ganze Aufriss nicht zwingend sein. Ich wollte nur nen Tacho mit MFA. Mir hätte auch der mit der MFA im Uhr Display gereicht. Der ist mir halt enorm preiswert in die Hände gefallen und die Highline MFA ist schon sehr schick. Vielleicht könnte mir jemand mal die 2 Teilenummern Posten für nen Tacho der für mich passend wäre, einmal mit der Highline MFA und einmal mit der Lowline MFA. Vielleicht ist es wirklich einfacher nen passenden zu suchen und den zu verkaufen. Ich glaube nen 919er mit Highline MFA mit intaktem Display (das weiß ich heute Nachmittag, will den zum überprüfen mal in den Passat stecken) fürn Benziner ist recht selten und gesucht.
Polovariant87 Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: August 2017

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon Polovariant87 » 10. August 2017 18:43

Also Tacho an sich geht. Zeigt ca 230.000 km an und hat leider minimale Pixel Fehler. Allerdings sind die mal da und mal nicht, sprich es wird dasselbe wie bei meinem A6 4B sein. Display Anschluss nachlöten reicht. Hab jetzt nicht mit VCDS rumgespielt aber an sich gingen alle kontrolllampen außer vorglühlampe. Wegfahrsperre hat natürlich geblinkt und der Eimer ist nach ner Sekunde ausgegangen war aber von vornherein klar. Aber mit Display nachlöten, Scheiben wechseln und Eprom umschreiben ist mir das glaube zuviel Stress. Hat jemand evtl. denselben Tacho für nen Diesel? Zum kaufen oder tauschen oder sowas?

Helfen würden mir auch die Teilenummern für 919er Diesel Tacho in blau/rot mit lowline MFA und dasselbe mit Highline MFA

Edit: Es besteht meinerseits natürlich auch Interesse an nem Angebot von nem User der mir sagt wir bringen das MFA Display in Ordnung, programmieren das alles um und bauen die Scheiben um. Das ganze kostet Betrag X und dann ist gut. Hauptsache der Mist funktioniert danach wie es soll und das dauert nicht ewig. Natürlich würde ich mithelfen wenns geht. Kann halt nicht mehrere Tage auf den Eimer verzichten.
Dateianhänge
Screenshot_20170810-193546.png
Screenshot_20170810-193452.png
Polovariant87 Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: August 2017

Re: Fragen zum Tacho

Beitragvon Polovariant87 » 13. August 2017 07:14

Mal noch ne Frage. Würde der Tacho mit der Teilenummer 3B0 919 881 N passen? Ist ein Diesel Tacho, blau/rot mit lowline MFA. Und gibt es Probleme wenn der Verkäufer den Login Code nicht hat? VW kann den dann doch sicherlich trotzdem anlernen oder?
Polovariant87 Keine Angabe
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: August 2017


Zurück zu B5 Elektrik & Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast