Ploetzlich PDC-Piepen, Bremslichter an und Rueckfahrlichter

Themen zur Elektrik und Elektronik wie Probleme mit der ZV, Fragen zur Beleuchtung, GRA, etc.
Nutzt die Unterforen Car HiFi sowie Navigation & Multimedia für Themen zur Unterhaltungselektronik

Moderator: Moderatoren

Ploetzlich PDC-Piepen, Bremslichter an und Rueckfahrlichter

Beitragvon Tindalos » 10. Juni 2017 06:48

Hallo Leute !

Falls das Thema schon irgendwo existiert, Entschuldigung. Hatte gesucht, aber wohl nie die richtigen Suchbegriffe benutzt.

Der Patient ist ein 2004er 3BG 1.9 TDI von meinem Bruder. Urploetzlich an der Ampel stehend ging das PDC auf Dauerpiepton,
die Rueckfahrscheinwerfer waren an und die Bremsleuchten waren an. Letzteres, ohne dass er die Bremse betaetigte wohlgemerkt. ^^ Anhaengerkupplung nicht vorhanden.

Nun hab ich auf Massefehler oder Marderfrass getippt, mein Bruder meint, das kann evtl. am Lichtschalter liegen. Da meine eigenen Autos aufgrund ihres Alters nicht fuer jeden Scheiss ein eigenes Steuergeraet haben, weiss ich nun nicht, ob es bei diesem Fahrzeug ein Steuergeraet gibt, dass Bremsleuchten, Rueckfahrscheinwerfer und PDC kombiniert oder ob alles ueber das Hauptsteuergeraet geht und so weiter.

Wuesstet ihr ein paar konkretere Anhaltspunkte, wonach man schauen muss ? Oder ist einem von euch das selber schon passiert ? Falls ihr noch weitere Infos braucht, bitte Bescheid sagen.

Ich danke schonmal im Voraus.

Mit besten Gruessen,

Danny
Tindalos Keine Angabe
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: Juni 2017

Re: Ploetzlich PDC-Piepen, Bremslichter an und Rueckfahrlichter

Hast du schon mal in So wird`s gemacht nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Re: Ploetzlich PDC-Piepen, Bremslichter an und Rueckfahrlich

Beitragvon 35i-pilot » 10. Juni 2017 08:46

Steuergeräte im Fussraum unterm Teppich abgesoffen?
35i-pilot Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 493
Registriert: Juni 2010
Wohnort: 99441

Re: Ploetzlich PDC-Piepen, Bremslichter an und Rueckfahrlich

Beitragvon Tindalos » 11. Juni 2017 13:15

Vielen Dank erstmal fuer dein Feedback !

Steuergeraete sind nicht abgesoffen. Sorry fuer spaetes Feedback, kann immer nur Infos geben, wie sie reinkommen. :D Mittlerweile kamen noch ein paar Probleme hinzu.

- Bei Tritt auf die Bremse gehen die Standlichter an
- Wie schon gesagt, bei Lichtschalter an gehen die Bremsleuchten an
- Entfernung des Steckers vom Bremslichtschalter ==> Konstantes Leuchten der Bremsleuchten und Lichtwarner piept, wenn man ihn wieder raufsteckt
- Ziehen der Sicherung fuer die Bremsleuchten ==> Lichter aus und auch kein Piepton. Macht man bei gezogener Sicherung das Standlicht an, sind die Bremslichter auch an.
- Ziehen der Sicherung fuer das rechte Standlicht ==> Licht trotzdem an
- Beim Einstecken der Sicherung fuer die Bremsleuchten kommen Funken.

Letzteres heisst fuer mich, irgendwo liegt entweder eine Last an oder ein Kurzschluss. Vor einigen Jahren wurde mal ein Coming-Home-Modul verbaut, ob dies proforma mal abgeklemmt wurde oder defekt ist weiss ich leider nicht.

Weitere Tipps ? :D

Besten Dank und Gruss

//EDIT: Coming Home-Modul wurde komplett zurueckgebaut.
Tindalos Keine Angabe
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: Juni 2017

Re: Ploetzlich PDC-Piepen, Bremslichter an und Rueckfahrlich

Beitragvon 35i-pilot » 11. Juni 2017 16:54

Schau halt mal pro forma in die Fehlerspeicher, aber ich denk da ist irgendwo nen Kurzschluss, Massefehler oder ein Zubehör/Nachrüstteil kaputt.
35i-pilot Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 493
Registriert: Juni 2010
Wohnort: 99441

Re: Ploetzlich PDC-Piepen, Bremslichter an und Rueckfahrlich

Beitragvon 35i-pilot » Heute 08:49

Neue Erkenntnisse?
35i-pilot Männlich
Mitglied
 
Beiträge: 493
Registriert: Juni 2010
Wohnort: 99441


Zurück zu B5 Elektrik & Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste